Erledigt: Javascriptproblem Hilfe gesucht ...

Neuigkeiten und dergl

Erledigt: Javascriptproblem Hilfe gesucht ...

Beitragvon motorang » Mo 01 Apr, 2013 16:42

Hallo zusammen,
falls da jemand helfen kann bitte PN.

Danke!

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17202
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Webprogrammierung Javascriptproblem Hilfe gesucht ...

Beitragvon scheppertreiber » Mo 01 Apr, 2013 18:48

Sachma, wo klemmt es ?
scheppertreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1630
Registriert: Di 15 Jun, 2010 08:46

Re: Webprogrammierung Javascriptproblem Hilfe gesucht ...

Beitragvon motorang » Mo 01 Apr, 2013 21:33

Beispielsweise beim Aufruf dieser Adresse:
http://motorang.com/bucheli-projekt/oel ... m#beoelung

Code: Alles auswählen
http://motorang.com/bucheli-projekt/oelwechsel.htm#beoelung


Unschwer erkennbar soll ein Sprungziel namens beoelung auf der Seite angesprungen werden.

Leider lädt die Seite zumindest in meinem Browser (Opera) ewig herum bevor gesprungen wird - minutenlang.
Es werden 25 von 26 Elementen geladen, am 26. Element knabbert es ewig rum. Manchmal hilft es mit F5 die Seite neu zu laden.

Scheint am Javascript zu liegen das Google da oben einbindet - ich hab da einen Adsense Werbeblock. Ewig problemlos. Seit ein paar Wochen macht das Ärger.
Ich hab heute mal den Code neu rausgefahren und eingebettet - neuer Code gleiches Problem. Auch Neuinstallation von Opera half nix. Am Virenscanner liegt es auch nicht (probehalber deaktiviert).

Im Firefox die gleiche Geschichte. Nervig.

Wenn ich im Browser Jawascript abschalte geht der Sprung sofort.

Irgendeine Idee?

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17202
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Webprogrammierung Javascriptproblem Hilfe gesucht ...

Beitragvon scheppertreiber » Mo 01 Apr, 2013 23:52

Der HTML-Code ist schlicht, sagen wir mal, suboptimal. Das ist Zufall ob das in allen
Browsern funktioniert. Ich glaube auch nicht, daß das ein JS-Problem ist. JS verhält sich
nicht in allen Browsern gleich (rate mal wer da querschießt).

Abhilfe: Den Code fehler- und warnungsfrei machen (sprich: das M$-Geraffel rauswerfen) dann sollte
das auch funktionieren. HTNL-Fehler und -unkorrektheiten jagen Dir die IE-Versionen durch die Bank
ins Nirvana. Wäre das Nirvana nur einheitlich falsch ... ist es leider nicht.

Wer hat diese Seite verbrochen ?
scheppertreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1630
Registriert: Di 15 Jun, 2010 08:46

Re: Webprogrammierung Javascriptproblem Hilfe gesucht ...

Beitragvon altf4 » Di 02 Apr, 2013 00:12

dank dir schonmal fuer die infos, ich mach mir auch so meine gedanken, kann aber soweit nix zur problemloesung beitragen :/

Wer hat diese Seite verbrochen ?


nuja, wir arbeiten mit dem, was wir haben und verstehen.
es steht ausser frage, dass ein profi einen superschlanken strict-html code dahinzaubern kann.
motorangs projektseite ist dagegen ueber die jahre gewachsen, und jetzt ist es halt so wie sie ist.

die frage ist also, was kann der andreas tun, um eine funktionalitaet herzustellen ohne alles neu coden zu muessen. eh klar.
ich denk, dass es fuer dich als profi superschwierig ist, dich in diesen frickelmindset hineinzuversetzen. klar, das design der motorangseite entspricht keineswegs contemporaeren vorgaben offizieller puplizierer. aber da ist inhalt. eine nische.
jetzt geht es um 'form follows funktion'.
ich glaub, dafuer brauchst du eine ganz superdunkle sonnenbrille.
noch dunkler.
nein, ungenuegend, *noch* dunkler.
aufsetzen.
und jetzt ran an die tasten.
o)
gruessle, der max ~:)

btw.: mit werbeblocker trifft die url das thema 100%
Bild "Irgendwann isch se soa liadrig, dass se nemme verreggd!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 6063
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Re: Webprogrammierung Javascriptproblem Hilfe gesucht ...

Beitragvon kahlgryndiger » Di 02 Apr, 2013 01:02

Weise Worte Max.
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14502
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Webprogrammierung Javascriptproblem Hilfe gesucht ...

Beitragvon scheppertreiber » Di 02 Apr, 2013 07:26

Der Profisagt: Bau den Motor richtig zusammen ... nimm frisches Öl ... verwende einen Drehmomentschlüssel ...
scheppertreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1630
Registriert: Di 15 Jun, 2010 08:46

Re: Webprogrammierung Javascriptproblem Hilfe gesucht ...

Beitragvon motorang » Di 02 Apr, 2013 07:48

Oder: "kauf Dir ein neues Mopped" ... da ist übrigens keinerlei MS dabei, und ich verwende auch keinen IE.

Mit Werbeblocker funktionierts, aber kostet Geld.
Mit Werbung erhält sich die Seite selbst, was das Ziel ist.

Am Code der meisten Seiten wurde in den letzten Jahren nix geändert, die gingen immer, bis neulich, sehr flott.
Das Problem tritt erst in letzter Zeit auf, und nicht aufgrund irgendwelcher Änderungen von mir. Deswegen denk ich dass man es auch mit einem relativ kleinen Eingriff wieder wegbekommen würde.

Tritt das Problem auch bei Euch auf, und mit welchem Browser/Betriebssystem? Ich hab hier wenig Equipment zum Testen ...

Hat sich mal wer die Fehler angesehen die der Browser auswirft, mit Sonnenbrille oder ohne?

Die meisten beziehen sich auf CSS-Fehler betreffend googleads

Inlined stylesheet
Invalid value for property: background-image

oder

Inlined stylesheet
Unrecognized function

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17202
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Webprogrammierung Javascriptproblem Hilfe gesucht ...

Beitragvon scheppertreiber » Di 02 Apr, 2013 07:59

<a name="beoelung"></a>

probiere mal korrekt:

<a name="#beoelung"></a>

Viele Browser korrigieren so etwas automatisch, halt mehr oder weniger.
vielleicht war es das schon.

Weiteres auf http://de.selfhtml.org/html/verweise/projektintern.htm#anker
scheppertreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1630
Registriert: Di 15 Jun, 2010 08:46

Re: Webprogrammierung Javascriptproblem Hilfe gesucht ...

Beitragvon motorang » Di 02 Apr, 2013 08:43

Servus Joe,
ich glaub Du verwechselst da was. Hash darf nicht im Namen vorkommen, es ist lediglich der Trigger dass auf den Anker gesprungen wird. Kommt also ausschließlich im Aufruf vor.

So steht es auch in Deinem Link.

Ich habe es trotzdem probiert, an einer Testseite (Kopie):

Code: Alles auswählen
http://motorang.com/bucheli-projekt/test_temp_oelwechsel.htm#beoelung

http://motorang.com/bucheli-projekt/tes ... m#beoelung
oder

Code: Alles auswählen
http://motorang.com/bucheli-projekt/test_temp_oelwechsel.htm##beoelung

[url]http://motorang.com/bucheli-projekt/test_temp_oelwechsel.htm##beoelung[/url]

Geht genausowenig

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17202
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Webprogrammierung Javascriptproblem Hilfe gesucht ...

Beitragvon scheppertreiber » Di 02 Apr, 2013 09:07

Code: Alles auswählen
        <script language="JavaScript">
<!-- Original:  Kevin Lynn Brown  -->

<!-- This script and many more are available free online at -->
<!-- The JavaScript Source!! http://javascript.internet.com -->

<!-- Begin
var path = "";
var href = document.location.href;
var s = href.split("/");
for (var i=2;i<(s.length-1);i++) {
path+="<A HREF=\""+href.substring(0,href.indexOf(s[i])+s[i].length)+"/\">"+s[i]+"</A> / ";
}
i=s.length-1;
path+="<A HREF=\""+href.substring(0,href.indexOf(s[i])+s[i].length)+"\">"+s[i]+"</A>";
var url = window.location.protocol + "//" + path;
document.writeln(url);
// End -->
</script>


Das scheint mir den Link auf den Bildschrim zu schreiben. Das Ding nimmt sich die URI aus
dem Aufruf der Seite und schreibt den Link auf die Ölung auf die Seite. Wie ist es denn wenn
Du den Link fest auf die Seite schreibst und das wegläßt ?

zB
Code: Alles auswählen
<a href='#oelung'>Ölung</a>


Mal dahintersetzen und probieren.

Mit dem '#' hatte ich mich verkuckt, Sorry.
scheppertreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1630
Registriert: Di 15 Jun, 2010 08:46

Re: Webprogrammierung Javascriptproblem Hilfe gesucht ...

Beitragvon motorang » Di 02 Apr, 2013 09:21

Hallo Joe,

Ich hab zwei Javascripts auf der Seite. beide liefen bislang problemlos.

Das was Du ansprichst baut oben die breadcrumbs ein, also gleich oben auf der Seite unter den gelben Schaltflächen.

die motorang-seiten - du bist hier: http://motorang.com / bucheli-projekt / test_temp_oelwechsel.htm#beoelung

Darunter ist ein Banner von Google.

Dann kommt die Überschrift Das BUCHELI-Projekt - SR 500 FAQ

Der Anker ist statisch im Body eingebaut.

Code: Alles auswählen
 <tr bordercolor="#FFCC00" align="left" valign="top">
    <td align="right"><strong><font size="2" face="Arial, Helvetica, sans-serif"><a name="beoelung" id="beoelung"></a>Der gro&szlig;e Be&ouml;lungszauber </font></strong></td>
   


Wenn ich Javascript abschalte (im Browser) geht der Sprung auf den Anker sofort. Aber die breadcrumbs sind weg und natürlich die Googlewerbung auch.

Ich nehme also an dass die Seite ein Problem hat beim Laden des Scripts von der Googlewerbungsseite, und sich da totläuft.
Kann man da ein timeout einbauen, nach dem Motto "probiers eine Sekunde, und mach dann weiter mit dem Seitenaufbau"?

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17202
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Webprogrammierung Javascriptproblem Hilfe gesucht ...

Beitragvon scheppertreiber » Di 02 Apr, 2013 09:33

Bild

Von Google wird nur ein Logo nachgeladen.

Mich wundert, daß Du mit dem FF Probleme hast, ich kann die hier nicht nachvollziehen.
Passiert die Zickerei gleich beim Aufruf der Seite oder wenn Du den generierten Link anklickst ?
scheppertreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1630
Registriert: Di 15 Jun, 2010 08:46

Re: Webprogrammierung Javascriptproblem Hilfe gesucht ...

Beitragvon motorang » Di 02 Apr, 2013 10:21

Hi
ich setze folgenden Link in die Adresszeile ein:
Code: Alles auswählen
http://motorang.com/bucheli-projekt/test_temp_oelwechsel.htm#beoelung


Daraufhin lädt die Seite, scrollt aber nicht runter zum Anker "beoelung" sondern bleibt am Seitenanfang und lädt und lädt ... bei Opera wird die Anzahl der geladenen Elemente angezeigt, da hängt es bei 25 von 26, minutenlang.

Das gleiche bei Firefox, nur dass da kein Status angezeigt wird.

In der Firefox Fehlerkonsole:
javascripterror01.png


Ich nehme mal an dass das Script gegen eine inzwischen dichtgemachte Sicherheitslücke rennt, und es einfach weiterprobiert?

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17202
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Webprogrammierung Javascriptproblem Hilfe gesucht ...

Beitragvon scheppertreiber » Di 02 Apr, 2013 10:35

In Zeile 376 hast Du noch <a name="#beoelung" id="#beoelung"></a> drinnen, mit dem '#'.
scheppertreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1630
Registriert: Di 15 Jun, 2010 08:46

Nächste

Zurück zu Forum und motorang.com

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron