Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon Rei97 » So 06 Aug, 2017 21:02

Also:
Tja, das Alter.
Heute hab ich die Gummikuh raus gezogen und bin zu einem netten kleinen Veteranentreffen zum Hofgut Georgenau gefahren.
Alles lief gut und ein leicht verschwitzter Fahrer kam retour. Ich muss dann über einen abgesenkten Bordstein ein wenig über den Bürgersteig rückwärts hoch. Das geht nur mit Bremse und Federung wechselnd. Der Schweiss tropfte und ich frage mich , wie ich das früher, bevor ich 65 war, trotz Muckibude so spielerisch geschafft habe. Shit happens.
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 3768
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon Christoph » Sa 12 Aug, 2017 15:48

Christoph hat geschrieben:High,
Bild
wenn rohe Kräfte sinnlos walten ... :omg:
Christoph

viewtopic.php?f=13&t=13092&start=585#p293141

Da meine Drechselbank für sowas eher nicht geeignet ist, haben wir uns heute mal daran genmacht:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Christoph
wann, wenn nicht jetzt
wo, wenn nicht hier
wie, wenn ohne Liebe
wer, wenn nicht wir
Rio Reiser
Christoph
Vielschreiber
 
Beiträge: 2418
Registriert: Sa 14 Nov, 2009 09:28
Wohnort: Nordhessen

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon lallemang » Sa 12 Aug, 2017 16:50

L eingesetzt, verschraubt und wieder auf Form/Ma§ gefrä§t?
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12296
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon Christoph » Sa 12 Aug, 2017 18:24

High,
jo:
ich hatte nen Brocken 4 Kantstahl C45 besorgt, Mit leichtem Übermaß ein L rausgefräst, Gewindelöcher reingebohrt, Federnuten reingefräst, den Tisch entsprechend ausgefräst, verschraubt, und auf auf Maß formgefräst, dabei den noch ganzen Schwalbenschwanz leicht angekratzt, damit alles im Rahmen der Maschine parallel ist. Ich habs schon mal grob montiert- scheint besser als wie neu (neu gings zu den Enden hin immer etwas stramm)
Christoph
wann, wenn nicht jetzt
wo, wenn nicht hier
wie, wenn ohne Liebe
wer, wenn nicht wir
Rio Reiser
Christoph
Vielschreiber
 
Beiträge: 2418
Registriert: Sa 14 Nov, 2009 09:28
Wohnort: Nordhessen

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon lallemang » Sa 12 Aug, 2017 21:12

Hach, das Spielzeug, zu dem Du Zugang hast, ist aber auch äu§erst hybsch :smt023
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12296
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon schnupfhuhn » Sa 12 Aug, 2017 23:43

Ja, da weint das Maschinenbauerherz :) Ich hätte es nicht genutet und geschraubt sondern geklebt, bei der Fläche unkaputtbar, 30 Kilo je mm² kein Problem...
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Wenigschreiber
 
Beiträge: 795
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon Myke » Di 15 Aug, 2017 09:16

bin grad dabei, eine teilentrümpelung vorzunehmen, um winterschlafplätze für meine vögelchen zu generieren ... :omg:

wenn ich nä. we nicht fertig bin, investier ich nen container ... :ugly:
wo i foah, wochst nyx mehr.......
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 2120
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon Lindi » Fr 18 Aug, 2017 17:48

Heute morgen Vorwäsche, tags Leder gut eingeweicht, nach Feierabend 15 km Hauptwaschgang. Innen alles verfärbt, Portemonnaie auch nass. Na ja :grin:
Gryße

Dirk

GEÄNDERT! 31.08.- 02. 09. 2018: Party der SR/XT 500 IG Kassel in Bollensen im schönen Solling
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 4336
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Südniedersachsen, Nähe Kassel

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon Lindi » Mi 30 Aug, 2017 08:14

Gestern Abend hab ich mich drüber aufgeregt, dass DHL mal wieder eine Abholkarte in den Briefkasten geworfen hat, statt das Päckchen, auf das ich dringend warte, einfach hinter die Vorraumtür zu stellen, welche lediglich durch einen Türschließer gehalten wird. Dahinter kommt erst die Haustür. Machen die anderen auch so, es kam noch nie was weg, und Platz ist für einen ganzen Satz Reifen. So weit, so vermutlich DHL vorschriftskonform.

Was mich massiv nervt ist, dass ich jedes Mal in den 8 km entfernten Hauptort unserer 10-OT-Gemeinde fahren muss, der so überhaupt nicht in meiner Richtung liegt, und wieder zurück. Und nicht vor 10 Uhr am Folgetag. Da bin ich längst an der Arbeit.

Blöd ist das vor allem auch deshalb, weil unsere Drogerie, die auch DHL-Paket-Shop ist, im 2 km entfernten Nachbarort ist, durch den ich täglich 2x durchkomme. Keine Ahnung, warum die das nicht dort ablegen, da müssen die doch auch durch. :gruebel:

Dann hab ich gedacht, meldest Dich jetzt mal bei DHL online an, um entsprechende Wünsche einzustellen. Gesagt getan. Aber: Dort kann ich nur einstellen, an welcher Stelle auf meinem Grundstück das Pakerl abgelegt werden oder welcher Nachbar es annehmen darf. Und ich kann einstellen, an welchen Paket-Shop (nicht Packstation!) es alternativ geliefert werden kann, dann muss ich dem Absender die geänderte Adresse mitteilen.

Muss ich auf der Burg mal den XT-Olli aushorchen, ob das intern irgendwie zu optimieren ist.
Gryße

Dirk

GEÄNDERT! 31.08.- 02. 09. 2018: Party der SR/XT 500 IG Kassel in Bollensen im schönen Solling
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 4336
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Südniedersachsen, Nähe Kassel

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Mi 30 Aug, 2017 08:41

Bei DHL gibt es, wie bei Hermes und DHL auch, die Möglichkeit einen Ablageort für Pakete zu bestimmen.
Gleichzeitig werden sie aber aus der Haftung entlassen wenn etwas fehlt!
Klappt bei mir seit jahren fast problemlos und zuverlässig :lol:
Nur wenn mal wieder ein neuer Zusteller Dienst tut oder eine Urlaubsvertretung anfängt, ist es manchmal spannend, wie vermeintlich klare Worte, neu und kreativ interpretiert werden können :omg:
"Die Zukunft war früher auch besser." Karl Valentin
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 2247
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon Thomas Heyl » Di 12 Sep, 2017 17:12

Hallo zusammen!

Licht und Schatten liegen oft nahe beieinander :grin: . Unser Gespännchen liegt inzwischen schnuckelig tief. Meine (starke!) Tochter und ich haben eben versucht, das auf den Hauptständer zu heben - keine Chance! Ich habe mir am Hebel sogar ein Loch in die Schuhsohle getreten :shock: .

Wenn der Ständer die Straße berührt, steht er noch so flach, dass wir gleich das ganze Motorrad heben müssten, um's aufzubocken. Da müssen wir uns also einen weit kürzeren basteln :( . Der macht auch beim Gespann durchaus Sinn, denn da hopst die Möhre nicht so schnell 'runter wie von einem Scherenwagenheber - und ich brauche morgen das Hinterrad in der Luft :grin: .

Da werde ich das Teil wohl 'mal mit einem Wagenheber hochholen, bis sich der Ständer aufklappen lässt, und dann messen, wieviel kürzer der Ersatz sein darf. Ich tippe 'mal auf rund sechs Zentimeter.

Cheers, Langer
Benutzeravatar
Thomas Heyl
Wenigschreiber
 
Beiträge: 751
Registriert: Di 20 Dez, 2016 16:31
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon fleisspelz » Di 12 Sep, 2017 17:15

Oder Du führst halt immer ein 6 Zentimeter tiefes Loch mit Dir mit :weg:
..........................
... entfache ein Feuer, wenn Du Deinen Weg nicht mehr siehst ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20731
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon dirk » Di 12 Sep, 2017 17:23

Klappspaten, oder für Strassengespanne Presslufthammer...
Früher war alles 1,392% besser!
Benutzeravatar
dirk
Vielschreiber
 
Beiträge: 5459
Registriert: Mi 21 Dez, 2005 20:41
Wohnort: Kuddewörde

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon Thomas Heyl » Di 12 Sep, 2017 17:27

Hi Justus!

Du meinst sowas wie die "Portable Holes" bei Roger Rabbit, hm? Muss ich 'mal drüber nachdenken und die dann unter dem Label "FCME" ("Frankfurt Company that manufactures all") vermarkten :grin: .

Cheers, Langer
Benutzeravatar
Thomas Heyl
Wenigschreiber
 
Beiträge: 751
Registriert: Di 20 Dez, 2016 16:31
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Di 12 Sep, 2017 18:17

Portable Löcher sind sicher eine gute Möglichkeit und wiegen ja auch nix beim Mitführen.
Auf jeden Fall weit besser geeignet als ein oder zwei Brettchen, die aufeinander gelegt eine Rampe ergeben, auf welche die Viktoria mit dem Hinterrad gerollt wird um den nötigen Bodenabstand zu schaffen.
Solltest du jedoch wirklich gerade kein portables Loch finden können :gruebel: :gruebel:
Mit ein bisschen Glück, lässt sich ja eventuell mit dem Wagenheber ja doch eine Vertiefung in den Boden drücken. So als Loch.Ersatz... :weg:
"Die Zukunft war früher auch besser." Karl Valentin
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 2247
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

VorherigeNächste

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Schraubaer 42 und 15 Gäste