;-)

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Re: ;-)

Beitragvon Thomas Heyl » Mo 12 Jun, 2017 10:22

Hi!

Die LED selbst ist - als Halbleiter - schon Elektronik. Da sie nicht ohne mindestens einen Widerstand betrieben werden kann an KFZ (der zu den passiven Bauelementen gehört), haben wir da nochmal Elektronik, allerdings im Grenzbereich :grin: .

Cheers, Langer
Benutzeravatar
Thomas Heyl
Wenigschreiber
 
Beiträge: 741
Registriert: Di 20 Dez, 2016 16:31
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: ;-)

Beitragvon Arne » Mo 12 Jun, 2017 11:00

Rei97 hat geschrieben:Also:
Mechanische Blinkunterbrecher funzen nicht mit LED und LED Blinker haben schon etwas mehr als die LED drin.
Insoweit hat Justus recht.
Regards
Rei97


Hallo Rei,
ein Bi-Metallunterbrecher funktioniert sehr wohl mit LED man muß nur wissen wie es geht und LED benötigen nur eine festen Stromwert dies kann man konventionell mit Widerständen realisieren oder halt mit diskreten Elektronischen Bauteilen. Ich habe da schon beides gefunden.
may the bridges i burn light the way
Benutzeravatar
Arne
Vielschreiber
 
Beiträge: 3256
Registriert: Di 22 Sep, 2009 14:38
Wohnort: 64686 Lautertal

Re: ;-)

Beitragvon Rei97 » Mo 12 Jun, 2017 12:59

Also:
Mit Gewalt geht alles.
Warum baue ich mir LED an ein Mopet, wenn ich nicht beabsichtige den Stromverbrauch zu senken?
Wetten, dass in der ach so mechanischen Huddel ein elektronischer Rollerblinkunterbrecher für 3,90€ werkelt.
Kein Mensch käme auf die Idee, da ein mechanisches Relais und Lastwiderstände anzupassen und zu verbauen, ausser ein Masochist.
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 3741
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: ;-)

Beitragvon Christoph » Mo 12 Jun, 2017 13:33

High,
ich denk mal ne LED an sich ist schon Elektronik ...
Ganz davon ab, nachdem weder Unterbrecher, Kondensatoren und Zündspulen in jedem 2. Schrottauto auf eine Weiterverwendung im liegengebliebenem Motorrad harren, kann man unterwegs auch nur die Zyndprobleme auf die Schnelle lösen, die man bei einer elektronischen Zyndung eh nicht hätte.
Christoph
wann, wenn nicht jetzt
wo, wenn nicht hier
wie, wenn ohne Liebe
wer, wenn nicht wir
Rio Reiser
Christoph
Vielschreiber
 
Beiträge: 2408
Registriert: Sa 14 Nov, 2009 09:28
Wohnort: Nordhessen

Re: ;-)

Beitragvon Arne » Mo 12 Jun, 2017 14:00

Naja wenn ihr Dioden schon zur Elektronik zählt da wird es schon eng,
ihr habt mich überzeugt wenn schon 1873 Selen als Halbleiter entdeckt wurde.

Bild

der Vierzylinder wird sich im Motorradbau nie durchsetzen.
may the bridges i burn light the way
Benutzeravatar
Arne
Vielschreiber
 
Beiträge: 3256
Registriert: Di 22 Sep, 2009 14:38
Wohnort: 64686 Lautertal

Re: ;-)

Beitragvon Thomas Heyl » Mo 12 Jun, 2017 14:58

Hi!

Dieser Vierzylinder schwächelt wegen seiner nur zwei Kurbelwellenlager, zeigt sich dafür jedoch als außerordentlich widerstandsfähig - die Zahl überlebender Nimbus Spezial ist phänomenal :-D . Ein Drittel aller 12.715 gebauten Nimbus ist noch fahrbereit.

Der Tankpinseler meint wahrscheinlich "gehobene" Elektronik (Zündung oder sowas) und nicht Triviales wie LEDs oder ein paar Widerstände. Einen Widerstand aus offenem Draht wie in unserer Noris-Lichtmaschine würde ich auch noch nicht als Elektronik bezeichnen :grin: .

Cheers, Langer
Benutzeravatar
Thomas Heyl
Wenigschreiber
 
Beiträge: 741
Registriert: Di 20 Dez, 2016 16:31
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: ;-)

Beitragvon lallemang » Mo 12 Jun, 2017 17:20

:gruebel: vielleicht Glührohrzyndung und Acetylenbeleuchtung,

denn das Böse ist immer und überall :opa:
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12280
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: ;-)

Beitragvon KNEPTA » Mo 12 Jun, 2017 21:06

Ihr hobts Sorgen :omg:
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Die Hauptursache für Streß ist der tägliche Umgang mit Idioten...
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 11504
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: ;-)

Beitragvon andi » Di 13 Jun, 2017 06:53

Arne hat geschrieben:Bild

der Vierzylinder wird sich im Motorradbau nie durchsetzen.


Elektronik hin oder her, egal, die NIMBUS ist einfach schön ! so eine hätte ich gerne.
lg
Andi
erfolgloser Russenkurbelwellenfeinwuchter,
Benutzeravatar
andi
Vielschreiber
 
Beiträge: 3349
Registriert: So 18 Nov, 2007 19:52
Wohnort: Ardagger Markt (Österreich)

Re: ;-)

Beitragvon Arne » Di 13 Jun, 2017 07:26

Hi Andi da hätte ich noch ein paar Bilder
BildNimbus by cal_43spanish, auf Flickr

BildNimbus by cal_43spanish, auf Flickr

BildNimbus by cal_43spanish, auf Flickr

BildNimbus by cal_43spanish, auf Flickr

und da es hier eine gewisse Affinität zu roten Fahrzeugen gibt
BildVictoria by cal_43spanish, auf Flickr
may the bridges i burn light the way
Benutzeravatar
Arne
Vielschreiber
 
Beiträge: 3256
Registriert: Di 22 Sep, 2009 14:38
Wohnort: 64686 Lautertal

Re: ;-)

Beitragvon Rollpi » Di 13 Jun, 2017 08:16

Schwache Kurbelwellen Lagerung hin oder her, ich suche schon lange eine :cry:
Hab einen Dänen beauftragt mir eine zu besorgen :?: :omg:
Na schaun mer mal ob was dabei rauskommt :smt023
Gruß Arno
Rollpi
Ganz neu
 
Beiträge: 83
Registriert: Sa 10 Sep, 2016 07:04

Re: ;-)

Beitragvon Dreckbratze » Di 13 Jun, 2017 15:12

bei gemässigten drehzahlen hält das auch. den motor mit den offenen ventilen finde ich super, den rahmen furchtbar.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 10930
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: ;-)

Beitragvon roger » Di 13 Jun, 2017 16:23

Für Unentschlossene :-D

believe-o-mat
Hurra!
Ach nee, doch nich...
Benutzeravatar
roger
Der Rotschn
 
Beiträge: 4756
Registriert: Do 22 Dez, 2005 11:20
Wohnort: Pfungstadt

Re: ;-)

Beitragvon bastardo » Di 13 Jun, 2017 16:39

Gibts den auch online? :-D
Da würden sich noch so einige umschauen... :smt005
Christian

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Du glücklich bist, informiere dein Gesicht!
Benutzeravatar
bastardo
Vielschreiber
 
Beiträge: 2365
Registriert: Di 12 Jul, 2011 10:53
Wohnort: Bielefeld, Deutschland

Re: ;-)

Beitragvon dirk » Di 13 Jun, 2017 16:47

Früher war alles 1,392% besser!
Benutzeravatar
dirk
Vielschreiber
 
Beiträge: 5446
Registriert: Mi 21 Dez, 2005 20:41
Wohnort: Kuddewörde

VorherigeNächste

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste