Für Pinguinfreunde ...

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Re: Für Pinguinfreunde ...

Beitragvon lallemang » Mi 07 Jun, 2017 08:19

Nebenbei :D

Ich werf' jetzt tatsâchlich den Firefox raus. Als Altsiliconbetreiber eigendlich immer noch glücklich mit Ubuntu,
aber der Firefox ist einfach zu fett geworden. Mein wachsendes "Netzproblem" ist letztendlich die
Grundlast die das Teil erzeugt. Forum-Gucken bringt die CPUs schon an den Anschlag und gar Filmchen
gucken wollen drückt die Datenrate in den einstelligen KBit Bereich :smt015
Chromium tut eigendlich, aber für zusätzliche Tools wie'n Adblocker mü§t' ich in den Shop - Google-Konto
hab' ich nicht. Epiphany ist sehr schlank, aber recht limitiert und nicht wirklich stabil...
Im Moment probier' ich Opera und sieht ganz gut aus. Ist nicht Opensource, aber ist mir grad wurscht.

Demnächst nochmal Lubuntu/Xubuntu testen, könnt' sparsamer für mein Altrechnerkram sein. Sonst halt
"ganz runter" auf Debian?

Der Fortschritt ist ein Elend :omg:
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12017
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Für Pinguinfreunde ...

Beitragvon Nanno » Mi 07 Jun, 2017 08:57

Ich hab Xubuntu auf meinem Werkstätten-T60, da ist dann sogar noch genug rumms-di-bumms, damit ich Windows XP in einer Emulation fahren kann. (Brauche ich leider für die Zyndungsprogrammierei.)
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.co.at/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 14678
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Für Pinguinfreunde ...

Beitragvon berni » Mi 07 Jun, 2017 09:07

Auf "normalen" Rechnern fahr ich Mint, auf alten oder schwächlichen Kisten Lubuntu und Debian. Letzteres schlägt sich bei müder Hardware am besten.
Noch besser kanns FreeBSD, aber das ist immer noch wackelig - und das trotz seines Alters.

Berni
Benutzeravatar
berni
Wenigschreiber
 
Beiträge: 460
Registriert: Fr 02 Okt, 2009 20:29
Wohnort: Am Rande des Vogelsberges

Re: Für Pinguinfreunde ...

Beitragvon kahlgryndiger » Mi 07 Jun, 2017 09:19

Wir werden im Alter auch nicht stabiler ... :-D
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14369
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Für Pinguinfreunde ...

Beitragvon lallemang » Mi 07 Jun, 2017 10:25

Jaja :opa:

aus gegebenem Anla§ Deinen alten X41 mal wieder upgedated :-D
FF 47 unter Lubuntu 15 tut noch ganz gut - Pentium M 1.6GHz 1MGB RAM :rofl:
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12017
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Für Pinguinfreunde ...

Beitragvon kahlgryndiger » Mi 07 Jun, 2017 10:31

Warn das nicht 1 GB RAM?
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14369
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Für Pinguinfreunde ...

Beitragvon kahlgryndiger » Mi 07 Jun, 2017 10:32

Mein erster Rechner anno 1992 hatte ja schon 4 MB RAM und 250 MB Festplatte ... :omg:
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14369
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Für Pinguinfreunde ...

Beitragvon lallemang » Mi 07 Jun, 2017 10:39

:oops: Jou

GIGA, GIGA, ... :omg:

...das war noch vor früher mit den MB :ugly:
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12017
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Für Pinguinfreunde ...

Beitragvon dirk » Mi 07 Jun, 2017 11:01

Peter Norton: 256 kB Hauptspeicher rechen bis weit in das neues Jahrhundert!
Früher war alles 1,392% besser!
Benutzeravatar
dirk
Vielschreiber
 
Beiträge: 5341
Registriert: Mi 21 Dez, 2005 20:41
Wohnort: Kuddewörde

Re: Für Pinguinfreunde ...

Beitragvon Robert » Mi 07 Jun, 2017 12:37

Unser Apple II hatte 1979 64kb Ram und zwei 5 1/4 Zoll Disketten (Festplatte für Consumer gabs noch nicht). Mit dieser wahnwitzigen Speicherkapazität der zwei Laufwerke von 1,4 MB (2x 720 kB double sided, also 360 kB pro Seite) dachten wir doch tatsächlich nie an eine Grenze zu kommen :shock:
Da gehen doch 1000 DIN A4 Seiten drauf, pries der Verkäufer das aberwitzig teure Graffel an.


Und heute meckere ich rum, dass die SSD am iMac nur 1 Terrabyte hat, was für 4k Videoschnitt eher zu wenig ist, a so a Glump
Das einzige unlösbare technische Problem sitzt im Sattel
Benutzeravatar
Robert
Unimog
 
Beiträge: 2148
Registriert: Di 20 Jun, 2006 07:34
Wohnort: Korneuburg

Re: Für Pinguinfreunde ...

Beitragvon altf4 » Sa 10 Jun, 2017 15:55

der opera flutscht tatsaechlich ziemlich schoen.

g max ~:)
Bild "Irgendwann isch se soa liadrig, dass se nemme verreggd!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 6026
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Vorherige

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 10 Gäste