Kulinarisches ...

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Kulinarisches ...

Beitragvon fleisspelz » So 08 Jan, 2017 21:01

Myke hat geschrieben:...
abends gabs weisswürscht ...

:omg:
..........................
... entfache ein Feuer, wenn Du Deinen Weg nicht mehr siehst ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20389
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: Freu-Fred

Beitragvon Dreckbratze » So 08 Jan, 2017 21:03

kulturbolschewik :D
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 10704
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Freu-Fred

Beitragvon Boscho » So 08 Jan, 2017 23:14

:oberlehrer: Der abendliche (so wie generell der nicht donnersvormitttägliche) Verzehr von Weißwürsten ist das wissenschaftlich fundierte Ergebnis einer konsequenten Hinterfragung von als sinnfrei empfundenen Traditionen - seit die Würschtl gebrüht und anschließend gekühlt werden, ist es für den humanoiden Konsumenten nicht mehr überlebensnotwendig, sie kürzestmöglich nach Schlachtung und Herstellung zu verzehren.

Die geistig Krachledernen unter uns dürfen das aber natürlich gern weiter in alter Tradition zelebrieren. Und die Boandlkiach-Wallfahrer müssen das ja sogar, weil: anderntags gibts da nix. :D
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 4976
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Freu-Fred

Beitragvon fleisspelz » Mo 09 Jan, 2017 00:04

Papperlapapp. Der Hauptgrund für die Mittagsläuten-Regel ist doch, dass eine handwerklich gefertigte Brezn am Abend unmöglich noch rösch sein kann! :fiessgrinz:
..........................
... entfache ein Feuer, wenn Du Deinen Weg nicht mehr siehst ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20389
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: Freu-Fred

Beitragvon Myke » Mo 09 Jan, 2017 01:08

des gfoit ma.
also nimm ich zum sölk die lederne (a steirische halt, mit latz) und von meiner geschätzten und der kpö angehörigen freundin, ein rotes leiberl mit der aufschrift "vota kommunista" mit. dazu ess ich abends weisswürscht und dazu ein türkenbrot. aufgschnittn mit einem Laguiole (die wurscht) und einem Zwilling (da bims).
dann fotogradingsbumst mich der dreckbratze mit meim seitenscheitel.
dann bin ich ein echter, erstmals dokumentierter kulturbolschewik. :-D

der völkerverbindende myke... :rofl:
wo i foah, wochst nyx mehr.......
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 1904
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Freu-Fred

Beitragvon Boscho » Mo 09 Jan, 2017 07:47

fleisspelz hat geschrieben:Papperlapapp. Der Hauptgrund für die Mittagsläuten-Regel ist doch, dass eine handwerklich gefertigte Brezn am Abend unmöglich noch rösch sein kann! :fiessgrinz:

Da kennt einer meinen Bäcker noch nicht. Herzliche Einladung!* 8)

Grüße!
B.

Außer Sonntag und Montag - da hats keine Brezeln ...
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 4976
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Freu-Fred

Beitragvon hiha » Mo 09 Jan, 2017 08:44

fleisspelz hat geschrieben:
Myke hat geschrieben:...
abends gabs weisswürscht ...

:omg:

Die Weißwurscht/Mittagsläuten-Regel stammt aus der Zeit, als die Weißwürscht noch als Rohwürscht in den Handel kamen, also nicht gebrüht, und damit leicht verderblich waren.
So spricht zumindest der "Metzger meines Vertrauens"® :lol:
Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10499
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Freu-Fred

Beitragvon motorang » Mo 09 Jan, 2017 08:51

Ist bekannt ;-)
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17204
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Freu-Fred

Beitragvon Färt » Mo 09 Jan, 2017 10:55

....und bei Österreichern wundert mich eh garnix. Da gibt's welche, die nehmen auch für eine Fleckerlspeis Weißwürscht :omg:

Gryße
Gerhard
Sapprament!!!
Benutzeravatar
Färt
Vielschreiber
 
Beiträge: 2872
Registriert: Mi 15 Apr, 2009 19:45
Wohnort: 86...

Re: Freu-Fred

Beitragvon Mister B » Mo 09 Jan, 2017 11:44

Jaja und dann gibt es noch diesen Bayern: https://www.schuhbeck.de/rezepte/gebratene-weisswurst-mit-kartoffelpueree/

Grüße
MB
Benutzeravatar
Mister B
Vielschreiber
 
Beiträge: 1913
Registriert: Do 23 Jun, 2005 14:34
Wohnort: München

Re: Freu-Fred

Beitragvon fleisspelz » Mo 09 Jan, 2017 11:46

Ach geh! Das Beste an den Weisswürschten sind eh die Brezn!
..........................
... entfache ein Feuer, wenn Du Deinen Weg nicht mehr siehst ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20389
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: Freu-Fred

Beitragvon ssr-wolf » Mo 09 Jan, 2017 11:55

Der Schuhbeck brät da aber Würscht, die zumindest in Soizbuag Augsburger oder weiße Bratwürscht genannt werden, wenn ich mich nicht ganz irre.
... black is the color and nine is the number ...
Benutzeravatar
ssr-wolf
Wenigschreiber
 
Beiträge: 646
Registriert: Di 14 Feb, 2012 18:55

Re: Freu-Fred

Beitragvon roger » Mo 09 Jan, 2017 12:06

fleisspelz hat geschrieben:Ach geh! Das Beste an den Weisswürschten sind eh die Brezn!

Nenenene, das EINZIG Gute an Weißwürschtels sind die Brezn!
Und wer süßen Senf erfunden hat, gehört gevierteilt und so... :-D
Hurra!
Ach nee, doch nich...
Benutzeravatar
roger
Der Rotschn
 
Beiträge: 4704
Registriert: Do 22 Dez, 2005 11:20
Wohnort: Pfungstadt

Re: Freu-Fred

Beitragvon nattes » Mo 09 Jan, 2017 12:47

Und ich wollte gerade sagen, das das beste an der Weißwurscht der Senf ist. :weg: :-D

Gruß, Norbert, aus dem Bratwurst Mekka Ostwestfalen.
Bild
nattes
Vielschreiber
 
Beiträge: 2207
Registriert: Fr 02 Feb, 2007 21:41
Wohnort: OWL

Re: Freu-Fred

Beitragvon kohai » Mo 09 Jan, 2017 16:58

Ich dacht immer, die weißwürst gibt es nur deshalb, damit man vor Mittag schon ein Weißbier zwischen kann? Und überhaupt wenn dann ghört der schuhbeck gevierteilt. Grässlich dem seine weißwurst Sünden. Dagegen ist abendliche österreichische weißwurst verkennung völlig harmlos.

Gruß kohai
kohai
Vielschreiber
 
Beiträge: 1863
Registriert: Mi 01 Apr, 2009 21:10

Nächste

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste