Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Beitragvon hiha » Mo 20 Mär, 2017 07:25

Ich weiß nicht, soll ich jammern oder jubeln?
Leider bin ich durch eine Unvorsichtigkeit zum Smartfonbesitzer geworden, und das kam so: Die Lieblingstocher hat vor 1,5 Jahren ein Sony Xperia Z5 gekauft, das Ding hat aber von Anfang an gezickt (hat sich aufgehängt, blieb immer wieder stehen, verschiedene Fehler ), aber anstatt es zu reklamieren, hat sie die Garantie ablaufen lassen, und dann die Gelegenheit wahrgenommen, und sich ein gebrauchtes Iphone 6 für fast nix geben lassen.

Im Zuge einer kleinen Reparatur in Annas Wohnung hab ich ihr angeboten, mir das "Alt"gerät mal anzuschauen. Habs also geöffnet, ein paar Konnektoren neu eingeklippt, die SD-Karte neu formatiert, und alles auf Werkszustand zurückgesetzt. Dann noch ein frisches Betriebssystem aufgespielt, und schon gehts einwandfrei. Jetzt brauch ich nur noch auf das Klebeband-reparaturset warten um die Rückwand wieder dicht aufzusetzen, dann ist es sogar Staub- und Wasserdicht nach IP68. Und ich solls behalten. :shock:

"Ja nun," werden jetzt manche sagen, "Du musst das Ding ja nicht benutzen, wenn Du es nicht magst". Handyvertrag hab ich dafür noch nicht, aber es kann natürlich Wlan, und hab ich schon ein bisserl damit rumgespielt. Geil ist das -aus technischer Sicht- ja schon, bis auf die mehr als fragwürdige Datensammelwut von Google, die offensichtlich das Android-Betriebssystem dafür bereitstellt.

Mal schaun was draus wird..
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10690
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Freuen oder jammern?

Beitragvon Nanno » Mo 20 Mär, 2017 08:09

Als Apple iPhone-Benutzer kann ich nur sagen: Bei Android kannst du die Sammelwut halt theoretisch begrenzen, beim iPhone geht da gar nix, weil alles zu ist. Man kann zwar über die Menüs so einiges abdrehen, aber wenn ich in meinem Netzwerk mit einem Paketsniffer mithorche...
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.co.at/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 14904
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Freuen oder jammern?

Beitragvon motorang » Mo 20 Mär, 2017 08:10

Servus Hans,
mach Dich schlau falls Du magst, die Datensammlerei kann man ganz gut abstellen, beispielsweise ohne Google-Konto betreiben.
Wer wirklich seine Ruhe will, kann sie sich hier kaufen:
https://www.perfect-privacy.com/german/
Das geht dann über VPN auf eine Handvoll anonyme Server, damit ist man auch in öffentlichen WLANs halbwegs sicher (online-Banking etc).
Ist richtig flott und zuverlässig, mein Handy läuft komplett über die.

Wenn das Ding mal gerootet ist geht auch noch mehr, Stichwort CyanogenMod.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17413
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Freuen oder jammern?

Beitragvon hiha » Mo 20 Mär, 2017 08:35

Ein Betreiben ohne google-Konto hatte ich vor, da ich aber Skype installieren wollte, ließ sich das nicht machen.
Für den Rest muss ich mich erstmal einlesen.
Noch etwas verhalten,
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10690
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Freuen oder jammern?

Beitragvon kohai » Mo 20 Mär, 2017 08:59

Wiederstand ist zwecklos. Du wirst assimiliert werden.

Und freuen ist immer besser als jammern.

Pass nur auf, daß du auf der Straße nicht an eine Laterne rennst... :-)

Gruß kohai
kohai
Vielschreiber
 
Beiträge: 1864
Registriert: Mi 01 Apr, 2009 21:10

Re: Freuen oder jammern?

Beitragvon hiha » Mo 20 Mär, 2017 09:33

Ich werds überwiegend daheim liegen lassen. Dann verlier ichs nicht, renn nicht gegen Pfosten, brauch mich nicht antelefonieren lassen, und verschwende nicht so viel Zeit... :lol:

Hans

Wir werden Euch assimilieren... :weg:
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10690
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Freuen oder jammern?

Beitragvon motorang » Mo 20 Mär, 2017 09:37

Dann brauchst Du es nicht.
Witzig wird das Ding in der Bahn, auf Reisen, im Wartezimmer, beim Wandern (für Tracking und Detailkarten und GPS ...), als Fotoapparat den man immer dabeihat, beim Einkaufen um Angebote zu vergleichen, um mal schnell den Busfahrbahn oder den Spritpreis abzufragen, irgendwelche Öffnungszeiten oder Adressen oder Telefonnummern zu googlen etc.

Daheim verwende ich das Teil nur als Telefon oder für SMS. Vielleicht noch als Eieruhr oder zum mal schnell Wetterbericht schauen wenn der Rechner grad aus ist.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17413
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Freuen oder jammern?

Beitragvon Nanno » Mo 20 Mär, 2017 09:47

... und Taschenlampe!

(Wahrscheinlich die Funktion die ich am meisten nutze am Telefon, abseits tatsächlicher Telefon-Nutzung!)
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.co.at/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 14904
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Freuen oder jammern?

Beitragvon hiha » Mo 20 Mär, 2017 10:10

motorang hat geschrieben:Dann brauchst Du es nicht.


Das war auch mehr ein Scherz. :ugly:

Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10690
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Freuen oder jammern?

Beitragvon schnupfhuhn » Mo 20 Mär, 2017 12:25

Gleich den Passungsrechner von Trelleborg im Appstore holen, dann gehts auch mit in die Werkstatt ;)
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Wenigschreiber
 
Beiträge: 795
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: Freuen oder jammern?

Beitragvon kohai » Di 21 Mär, 2017 07:02

Und die Hoffmann bestell app! (gibt's die?)

Grüße kohai, grad im Zug mit dem Smartphone
kohai
Vielschreiber
 
Beiträge: 1864
Registriert: Mi 01 Apr, 2009 21:10

Re: Freuen oder jammern?

Beitragvon hiha » Do 23 Mär, 2017 09:58

Schon etwas schlauer, noch ohne Vertrag, aber bald mit der Uni-Kennung fürs WLan, wo es dann ziemlich viel Knoten quer durch Deutschland gibt, allesamt verschlüsselt bzw. über VPN.
motorang hat geschrieben:Wenn das Ding mal gerootet ist geht auch noch mehr, Stichwort CyanogenMod.

Zur Info: Wurde umbenannt, heisst jetzt Lineage.

@kohai:
Guckstu :D
https://www.hoffmann-group.com/CH/de/sf ... nloads/app

Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10690
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Freuen oder jammern?

Beitragvon schnupfhuhn » Do 23 Mär, 2017 18:31

Nix Vertrag, Aldi Karte. Mehr als das 8€ Paket schafft man als Normalnutzer eh nicht...
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Wenigschreiber
 
Beiträge: 795
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Beitragvon T. » Mi 29 Mär, 2017 22:51

He,Hasn... :-D Bist net allein
Mags dein Schlaufon mit mir tauschen?

Hab gerade von der lieben Verwandtschaft ein Oppo A57 mit Asiatischer Grundausrüstung auf genötigt bekommen.
"Freu" mich wie Bolle, mein erstes Schlaufon :roll:
Bild
Bild
Nur die das die Bedienung auf chinesisch ist a weng blöd.
Weil kann ich so gut wie Suaheli...

Also erhöhter Schwierigkeitsgrad...
Mal schaun ob ich dem Ding für mich lesbare Schriftzeichen entlocken kann. :ugly:
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 4841
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen

Re: Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Beitragvon hiha » Do 30 Mär, 2017 05:46

Glückwunsch. Ich hätt hier einen des Englischen leicht mächtigen Chinesen übrig. Den würd ich Dir schenken, aber lass ihn nicht in die Küche. Da sind wir gestern ein bisserl in Streit geraten. Zweierlei Standards, was Sauberkeit angeht. Später wurde mir erzählt, dass das auch der Hauptreibungspunkt im Zell-Labor wäre. Da darf er auch nicht mehr allzuviel machen, wegen Dreckbär.. :omg:

Mein Wisch_O_Fon wartet seit Samstag auf einen neuen Akku. Der ists dann hoffentlich, denn wenn nicht, ist die Hauptplatine hinüber. "Plötzlicher Wischfontod"heisst das dann, sagen die Spezialisten.
Naja, wenns nicht sein soll, solls halt nicht sein. Mein AltNokia reicht mir eigentlich.

Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10690
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Nächste

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], sejerlänner jong, Zimmi und 12 Gäste