Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Re: Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Beitragvon fleisspelz » Do 18 Mai, 2017 15:55

:shock:
..........................
... entfache ein Feuer, wenn Du Deinen Weg nicht mehr siehst ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20681
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Beitragvon Mister B » Do 18 Mai, 2017 16:40

:shock: :omg:
Benutzeravatar
Mister B
Vielschreiber
 
Beiträge: 1930
Registriert: Do 23 Jun, 2005 14:34
Wohnort: München

Re: Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Beitragvon altf4 » Do 18 Mai, 2017 17:03

... that escalated quickly ... :gruebel:

g max ~:)
Bild "Irgendwann isch se soa liadrig, dass se nemme verreggd!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 6120
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Re: Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Beitragvon hiha » Do 18 Mai, 2017 17:36

Gaskranker hat geschrieben:Wenn Du nicht in der Lage bist, (für andere, weniger/gar nicht für Dich - sinnvolle) Navigations-Applikationen von - meiner Meinung nach absolut sinnlosen von daher auch nicht "pfredwürdigen" - Spiele-Applikationen zu unterscheiden, tust mir einfach nur leid. Außerdem hat Dich keiner gezwungen, den Beitrag zu lesen, geschweige zu kommentieren.
Aber sonst ist alles im grünen Bereich und rundum gesund bei Dir?
Schmeiß das verreckte Xperia weg, benutz' das I-Phone - oder laß es. Mußt Du Dich dann auch nicht freuen oder jammern 'drüber. Wenn Du auf Streit aus bist, such' Dir jemand anderen.
Viel Erfolg dabei. :-)

:gruebel:
Aha.
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10672
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Beitragvon bastardo » Do 18 Mai, 2017 18:02

:shock: :gruebel: :omg:
Christian

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Du glücklich bist, informiere dein Gesicht!
Benutzeravatar
bastardo
Vielschreiber
 
Beiträge: 2365
Registriert: Di 12 Jul, 2011 10:53
Wohnort: Bielefeld, Deutschland

Re: Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Beitragvon Färt » Do 18 Mai, 2017 18:56

:shock: Oida :omg:
Sapprament!!!
Benutzeravatar
Färt
Vielschreiber
 
Beiträge: 2902
Registriert: Mi 15 Apr, 2009 19:45
Wohnort: 86...

Re: Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Beitragvon hiha » Do 18 Mai, 2017 20:18

Habs grad nochmal in Ruhe durchgelesen, die Links verfolgt, und gestehe ein Missverständnis meinerseits. Bin mangels der geringesten Ahnung, der Nichtmöglichkeit in der Firma allen Links zu folgen, und dem Hinweis, dass es sich dabei um Spiele handelt davon ausgegangen, dass es sich eben um Spiele handelt. Mich deshalb so zu beunflaten halte ich allerdings für unangemessen. Du kannst jetzt entweder ein bisserl Dampf rausnehmen, indem Du einen Schritt zurück tust, oder Du kannst es bleiben lassen, dann ist die Sache für mich erledigt.

Im Übrigen IST das Xperia final verstorben. Irreparabel.

Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10672
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Beitragvon Gaskranker » Do 18 Mai, 2017 22:29

hiha hat geschrieben: Mich deshalb so zu beunflaten halte ich allerdings für unangemessen. Du kannst jetzt entweder ein bisserl Dampf rausnehmen, indem Du einen Schritt zurück tust...


"Beunflaten"? Ich? Dich?

Sorry, aber wie ist das denn hier zu verstehen:

hiha hat geschrieben:Zersabbel mir nicht meinen Pfred mit irgendwelchem Maverick-Zeug. Bin nicht interessiert, und hat hier nix zu suchen.
Wenn Du unbedingt über Spiele-Apps diskutieren möchtest, mach einen eigenen Pfred auf....


Zersabbeln? Ist das Dein Stil? Sorry, das finde - gewiß nicht nur - ICH unflätig. Egal, Schwamm 'drüber.

Trotzdem - kleiner Tip an Dich oder andere "Schlaufon-Verweigerer": Kauf keine Prepaid-Karte - denn (auch beim Telefonieren oder bei der Nutzung der einen oder anderen nützlichen App) ist das Datenvolumen recht schnell verbraucht. Buch' - bei einem Anbieter Deiner Wahl - eine "flache Ratte" (Flat-Rate).

Daß die Apps ein regelmäßiges Update erfahren - was ebenfalls bei den Downloads (kostenpflichtiges) Datenvolumen verbraucht - ist hoffentlich logisch und verständlich.

Das Wiederaufladen der Prepaid-Karte (Sim) ist nämlich - auf Dauer - ziemlich lästig.

Zu - durchaus nützlichen - Apps:

Play-Store - Maps und Navgation...

Ich nutze - da wir/ich (der Esel nennt sich selbst zuletzt) - viel mit Bus und Bahn unterwegs sind - unter anderem - die "Öffi-App" von Andreas Schildbach und den DB-Navigator, das DB-Zugradar, den DB-Streckenagenten. Der DB-Navigator gibt - u.a. - bei einer gebuchten Verbindung auch Warnungen heraus, ob bei Störungen (z.B. durch Streiks oder Unfälle - sogenannte "höhere Gewalt") die Verbindung noch möglich ist - oder nicht. Das verhindert, daß man z.B. bei einer geplanten Rückfahrt nicht wie der Depp am Bahnhof steht - und auf die (Rückreise-)Verbindung wartet. Man kann dann eine andere/spätere nutzen.

Daß google eine der übelsten Datensammel"kraken" ist, weiß jeder. Um den ganzen Kram zu aktivieren, muß man - natürlich - ein "Google-Mail-Konto" eröffnen. Wer - bei der Registrierung - seine Klarnamen nebst realer Anschrift angibt, ist selber schuld.

Was - auch - sehr nützlich ist (auch wenn man über die Möglichkeit der Ortung streiten mag) - eine ständige Verbindung über GPS-Navigation (Einstellung: Ort - hohe Genauigkeit).

Wenn man nämlich - was keinem zu wünschen ist - aufgrund kradistischer oder andersartiger Verunfallung - verletzt/handlungsunfähig in der Botanik liegt, kann - sofern die Mobilfon-Nummer dem Rettungsdienst/der Polizei - z.B. durch besorgte Familienangehörige wegen Vermissung des geliebten Mitmenschen - bekanntgegeben wird - eine (ziemlich genaue) Ortung vorgenommen werden. Vorausgesetzt, das Gerät ist eingeschaltet und der Akku mit einer noch ausreichenden Restkapazität geladen.... .

Kann aber jeder halten wie seine Katze.... .

Ganz persönlich: Mir ist das sowas von wurscht/wumpe, ob das "Wischfon" ein "Apfelfon" ist, oder eines von Huawei, Samsung oder Sony, HTC, Nokia... .

Zwengs der Handlichkeit - und hoffentlich nie notwendigen Ortung - habe ich das hier (Sony W-995) in der Jackentasche:

Bild

Das Ding hat - von allen, die ich besaß oder besitze - die längste Stand-By-Zeit.

Click auf's Bild, wenn Du magst - oder laß' es bleiben.

Ist von 2009 - und (Stichwort Preis) vor allem - wie alle Geräte, die ich mal besaß oder besitze - ohne (Knebel-)Vertrag gekauft. Mit den damit verbundenen, recht niedrigen Anschaffungs-Preisen lockt man nämlich vor allem junge Menschen, möglichst teure Mobilfone mit hohem Status-(Angebe-)Faktor zu kaufen.

(Postskriptiv: Den - im Test - angegebenen Amazon-Preis habe ich natürlich nicht bezahlt, der ist von 2009. Das Teil habe ich - bei einem Elektronik-Discounter - 2011 für weniger als die Hälfte - gekauft. Denn: Nirgendwo ist der Preisverfall schneller als bei Handyfonen....)

Schönen - entspannten - Abend noch.

:-)
Gaskranker
 

Re: Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Beitragvon KNEPTA » Do 18 Mai, 2017 23:11

Bdd
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Die Hauptursache für Streß ist der tägliche Umgang mit Idioten...
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 11509
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Beitragvon lallemang » Fr 19 Mai, 2017 01:02

Ich glaub es wär' hier mal ein Lagerfeuer angebracht.

Wir kennen uns hier gro§teils seit Jahren und persönlich. Insofern kann sich hier auch jeder recht frei äu§ern,
da gegenseitiger Respekt einfach als gegeben vorausgesetzt wird.
Sollte mal eine Äu§erung als diesen Bereich verlassend empfunden werden, erledigen das die Betroffenen unter
sich. PN ist ja eingebaut.

Im humoristischen bis neckenden Bereich wird hier auch schon mal gro§geschiebener Fettdruck benutzt.
Au§erhalb dessen, wenn's persönlich wird oder werden könnt', wird das als Brüllen aufgefa§t und
dementsprechend möglichst vermieden.

In den letzten Jahren ist die Mitgliederzahl hier im Forum ziemlich gestiegen und in Folge kennt auch noch nicht
jeder jeden persönlich. Bis das erfolgt ist, wird einfach solange trotzdem der selbe gegenseitige Respekt gewährt.

Virtuell ist schwierig und virtuelle Alteisentreiberei fast ein Widerspruch, aber das Forum ist für etliche hier sowas
wie ihr Wohnzimmer.

Danke allerseits :wink:
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12281
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Beitragvon kahlgryndiger » Fr 19 Mai, 2017 04:51

Schön geschrieben Peterle :smt023
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14685
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Beitragvon hiha » Fr 19 Mai, 2017 05:03

Danke, hilfreich, und mit sorgfältigerem lesen kommts bei mir auch an.

Stilfragen und Details können wir ja mal beim besagten Lagerfeuer klären, das ist sonst zu viel Schreibkram... :smt015

Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10672
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Beitragvon motorang » Fr 19 Mai, 2017 05:55

Entschuldigung, aber ich kenn den Gaskranken weder seit Jahren noch persönlich. Und ich habe auch immer weniger Lust dazu.

Zuerst scharf schießen und dann mit seitenlangen Beiträgen herumrelativieren, sowas hatten wir hier schon.
Der Knabe ist schon länger nicht mehr dabei. Seitdem hab ich auch wieder mehr Platz in meinem PN-Eingang.

Das ist eine Verwarnung (und die sprech ich selten aus).
Aber vielleicht hat der Gaskranke an der Reaktion der anderen vielleicht schon gemerkt, dass das hier anders laufen sollte. Oder?
Sonst wird seine Anwesenheit hier nicht mehr von langer Dauer sein.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17393
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Beitragvon tomcat » Fr 19 Mai, 2017 06:54

Ich habe mich mit dem Gaskranken mal auf einen Kaffee getroffen und muss sagen, dass er ImRealenLeben ein ganz netter Kerl ist. Leider bringt er dass in Schriftform überhaupt nicht rüber, was er übrigens auch schon in einem früheren Fred selbst zugab.

Wenn er's mal an ein Lagerfeuer mit uns schafft ist wahrscheinlich alles gut, ansonsten nehmen die Dinge eben ihren Lauf ...
Je kleiner das Motorrad unter mir, desto größer ist die Welt vor mir.
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 2750
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal

Re: Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Beitragvon hiha » Fr 19 Mai, 2017 08:08

Seine Reaktion war IMHO überspitzt, vor Allem das Gebrüll, aber Initialschuld hatte wohl ich, weil ich die Links nicht geöffnet hab,(ging halt in der Firma grad nicht) mir zu wenig Zeit genommen hab, das Geschriebene sorgfältig zu lesen, und wieder mit abschwächenden Smilies zu sparsam umgegangen bin. Ich plädiere dafür, dass wir den Klappstuhl (der Schoschonen) begraben, und mal auf einen Lagerfeuerplausch hoffen.

Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10672
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

VorherigeNächste

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste