Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Re: Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Beitragvon LeMansII » Fr 19 Mai, 2017 08:23

Auch ich habe es noch an kein Lagerfeuer geschafft, sehr zu meinem Bedauern. Das mal vorab.

Trotzdem hoffe ich dass besagtes Wohnzimmer weiter eins bleiben darf, denn genau das ist es was diese Gemeinschaft hier von zahllosen anderen im Netz unterscheidet. Boxringe gibt es anderenorts zuhauf, und wer sich hier von einem Teilnehmer angemacht FÜHLT, der sollte erst mal das Problem zwischen seinen Ohren suchen, denn keiner hier ist auf Streit aus oder pflegt seine Profilneurose wie sonst üblich. So habe ich es bisher hier erlebt, und das genieße ich!

Danke Euch Allen dafür! :smt008
Gruß,
Stefan
LeMansII
Wenigschreiber
 
Beiträge: 307
Registriert: Fr 21 Feb, 2014 12:34

Re: Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Beitragvon motorang » Fr 19 Mai, 2017 08:29

Hugh.
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17191
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Beitragvon hiha » Fr 19 Mai, 2017 08:49

motorang hat geschrieben:Hugh.

..er hat gesprochen.

Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10416
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Beitragvon lallemang » Fr 19 Mai, 2017 08:55

Et oui ;-)
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12017
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Beitragvon Gaskranker » Fr 19 Mai, 2017 09:50

hiha hat geschrieben:Seine Reaktion war IMHO überspitzt, vor Allem das Gebrüll, aber Initialschuld hatte wohl ich, weil ich die Links nicht geöffnet hab,(ging halt in der Firma grad nicht) mir zu wenig Zeit genommen hab, das Geschriebene sorgfältig zu lesen, und wieder mit abschwächenden Smilies zu sparsam umgegangen bin. Ich plädiere dafür, dass wir den Klappstuhl (der Schoschonen) begraben, und mal auf einen Lagerfeuerplausch hoffen.

Gruß
Hans


Lieber Hans,

absolut und vollinhaltlich akzeptiert, das relativiert (auch wenn der Admin das überhaupt nicht schätzt) - vor allem wegen der bisher noch nicht geschehenen persönlichen Bekanntschaft hoffentlich so einiges.
Verwarnung wäre - da der Vorgang eine Nacht überschlafen wurde - nicht notwendig gewesen, aber wenn's dem Adiminstrator zweckdienlich erscheint.... - gut denn, ebenfalls akzeptiert.

An die (vielleicht) mitlesende Allgemeinheit:

Vielleicht waren einige Tips für Schlaufon-Neulinge dennoch wertvoll - wer's mag, kann sie beherzigen, wer nicht - auch gut.
Einer geht noch: Prepaid-Karten haben einen ganz entscheidenden Nachteil (wie vielleicht - noch - nicht jeder weiß, was ich nicht wissen kann, bitte ich von daher die Klugscheißerei zu entschuldigen): Nutzt man das Guthaben innerhalb einer bestimmten Frist - z.B. wegen Wenigtelefoniererei - kaum oder gar nicht, wird man per SMS höflich ("Sehr geehrter Kunde"....) daran erinnert, das Guthaben baldmöglichst wieder aufzuladen bzw. zu verbrauchen. Macht mans nicht, wird innerhalb einer bestimmten Frist die Karte gesperrt - und das Restguthaben von der Telefongesellschaft quasi eingesackt, indem man es nicht mehr nutzen kann. Ich nenne sowas Abzocke und hab' mich - nach langen Hin- und Herüberlegen - für eine Flat-Rate mit Multi-Sim entschieden, die sooo teuer gar nicht ist.

Damit ist der Strang (für mich) - beitragsmäßig - abgearbeitet/erledigt.

(Lagerfeuertreff wär nett - wenn da nicht die doch manchmal recht erheblichen Entfernungen kradistisch zurückzulegen wären.... - aber vielleicht kriegt' mans ja mal irgendwie, irgendwo doch hin. Henneburg wär' das - entfernungsmäßig für mich - 292 Kilometer lt. Routenplaner - nächstliegende.... - aber nicht mit dem zwotaktenden Altkrad... - da laufen dann gut und gerne 14 Liter 'durch... - drunter geht's nicht.. - von der Komfortabilität ganz zu schweigen.

Die Vorbereitungen zu 21-er Vollabnahme innerhalb der nächsten Wochen laufen - von daher bitt' ich höflich um das Drücken aller vorhandenen Dickzehen und Daumen...)

Ansunsten: Schönes Wochenend' allerseits gewunschen - wenn (trotz/infolge dieses Beitrags) meynerseitige Sperre erfolgen sollte, eine gute und hoffentlich lange, vor allem gesunde, möglichst streßfreie und erfreuliche (Rest-)Lebenszeit.

:-)

Andreas
Kunst kommt von Können und nicht von wollen, sonst hieße es Wulst (Karl Kraus)
Benutzeravatar
Gaskranker
Wenigschreiber
 
Beiträge: 172
Registriert: Mo 24 Aug, 2015 16:34
Wohnort: Mittelhöhscheidisch-bergische Provinz

Re: Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Beitragvon hiha » Fr 19 Mai, 2017 10:45

Gaskranker hat geschrieben:Prepaid-Karten haben einen ganz entscheidenden Nachteil ... Nutzt man das Guthaben innerhalb einer bestimmten Frist - z.B. wegen Wenigtelefoniererei - kaum oder gar nicht, wird man per SMS höflich ("Sehr geehrter Kunde"....) daran erinnert, das Guthaben baldmöglichst wieder aufzuladen bzw. zu verbrauchen.

Das haben wir regelmäßig beim Eltern-Notfallhändy. Die telefonieren ja nie, und schon gar nicht vom Händy aus. Dadurch schaffen sie es nie, die 15.- regelmäßig zu verbrauchen, drum wird jetzt halt regelmäßig durch uns aufgeladen...

Zum Vertrag: Unser Bub fährt sehr gut mit Congstar, da bastelt er sich was nach Bedarf zurecht, und kommt mit Eur6.- pro Monat hin. Die haben natürlich auch überall WLAN in der Uni und am DLR. Ich hab mich jetzt aber für simply entschieden, da kostet die Flachrate in alle Netze, Flach-SMS, und 500MB Daten, im D-Netz grad mal Eur.6,49/Monat. Des kann ich mir noch leisten. :D

Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10416
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Beitragvon Gaskranker » Fr 19 Mai, 2017 11:21

hiha hat geschrieben:
Gaskranker hat geschrieben:Prepaid-Karten haben einen ganz entscheidenden Nachteil ... Nutzt man das Guthaben innerhalb einer bestimmten Frist - z.B. wegen Wenigtelefoniererei - kaum oder gar nicht, wird man per SMS höflich ("Sehr geehrter Kunde"....) daran erinnert, das Guthaben baldmöglichst wieder aufzuladen bzw. zu verbrauchen.

Das haben wir regelmäßig beim Eltern-Notfallhändy. Die telefonieren ja nie, und schon gar nicht vom Händy aus. Dadurch schaffen sie es nie, die 15.- regelmäßig zu verbrauchen, drum wird jetzt halt regelmäßig durch uns aufgeladen...


Jeder wie er mag - ICH fand's trotzdem ziemlich lästig - wenn man's mal verpennt - ist der Betrag flöten. Hat alles seine Vor- und Nachteile - z.B. bei Entwendung, dann muß man alle Vertragskarten sperren lassen, bei Prepaid ist's - so ich das erinnere - wurscht.
Simply bzw. andere Anbieter - die arbeiten gerne mit Lockvogelangeboten, bieten sogar gerne eine Wechselprämie an. Kann auch jeder halten wie er mag - ich bin bei solchen Ultraniedrig-Tarifen immer skeptisch.

Auch wenns nix mit dem Thema zu tun hat:

Unser Bub fährt sehr gut mit Congstar, da bastelt er sich was nach Bedarf zurecht, und kommt mit Eur6.- pro Monat hin. Die haben natürlich auch überall WLAN in der Uni und am DLR.


Ein gutes WLAN-Netz spart natürlich Kosten. Er studiert (Luftfahrttechnik ???) - und was macht er bei denen hier?

Bild

Bild-Klick.... .. .

Antwort gerne auch via PN.... - vom (hoffentlich) stolzen Herrn Papa! :-)

Respekt...aber sowas von!!!! :smt023

Daß mich vielleicht einige Mitleser - aufgrund der jüngsten Vergangenheit - nicht für ganz richtig im Kopp halten, versteh' ich voll und ganz - aber ich hab' noch zwei andere, für manche vielleicht ziemlich bescheuert anmutende Hobbies:

Flugsimulation und wenn sich's ergibt, die Besucherterassen keinen Eintritt - wie z.B. in Köln-Bonn (EDDK) - kosten: Planespotting - allerdings keiner von der ganz "durchgeknallten" Sorte, mit abzuarbeitenden Listen nach Liveries, Fluggesellschaft, Luftfahrzeugtyp etc. - auch fehlt mir für die - oft sündhaft teure - Fotoausrystung das notwendige "Kleingeld".... .

Daher auch Flight-Radar-24 auf dem Wischfon - da kann man schauen, welcher Airliner, welche Route, Airspeed, Altitude... . Der Kartenaufbau sorgt natyrlich für regen Datenfluß - und somit Kosten. Egal.

(Hoffentlich bezieh' ich jetzt nicht wieder Schelte von "höherer Stelle".... - zwengs der Themenverfehlung...)

:(

Grysze
Andreas
Zuletzt geändert von Gaskranker am Fr 19 Mai, 2017 11:44, insgesamt 1-mal geändert.
Kunst kommt von Können und nicht von wollen, sonst hieße es Wulst (Karl Kraus)
Benutzeravatar
Gaskranker
Wenigschreiber
 
Beiträge: 172
Registriert: Mo 24 Aug, 2015 16:34
Wohnort: Mittelhöhscheidisch-bergische Provinz

Re: Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Beitragvon Färt » Fr 19 Mai, 2017 11:43

hiha hat geschrieben: Ich hab mich jetzt aber für simply entschieden


Hans, was für ein Netz benutzt simply? Telekom oder Vodafone?

Gryße
Gerhard

P.S. Schön, dass wir uns alle wieder lieb haben, dann können wir ja jetzt unsere Namen tanzen gehen :-D
Sapprament!!!
Benutzeravatar
Färt
Vielschreiber
 
Beiträge: 2862
Registriert: Mi 15 Apr, 2009 19:45
Wohnort: 86...


Re: Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Beitragvon fleisspelz » Fr 19 Mai, 2017 12:16

Färt hat geschrieben:... Schön, dass wir uns alle wieder lieb haben, dann können wir ja jetzt unsere Namen tanzen gehen :-D

Menno. Immer werd ich ausgegrenzt :gewitter:
Kein Mensch will mich tanzen sehen :rofl:
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20281
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Beitragvon hiha » Fr 19 Mai, 2017 12:35

@Färt
Und sei doch nicht so garstig, Duu.

:smt049
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10416
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Beitragvon bastardo » Fr 19 Mai, 2017 17:52

fleisspelz hat geschrieben:
Färt hat geschrieben:... Schön, dass wir uns alle wieder lieb haben, dann können wir ja jetzt unsere Namen tanzen gehen :-D

Menno. Immer werd ich ausgegrenzt :gewitter:
Kein Mensch will mich tanzen sehen :rofl:


Doch, doch, doch, doch, doch!
Ich will dich tanzen sehen :smt058

Weiter im Thema... :oops:
Der ist für mich: :gnack:
Christian

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Du glücklich bist, informiere dein Gesicht!
Benutzeravatar
bastardo
Vielschreiber
 
Beiträge: 2283
Registriert: Di 12 Jul, 2011 10:53
Wohnort: Bielefeld, Deutschland

Re: Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Beitragvon KNEPTA » Fr 19 Mai, 2017 23:12

Bdd :omg:

Wosisn do los ?
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Die Hauptursache für Streß ist der tägliche Umgang mit Idioten...
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 11353
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Beitragvon Bernhard S. » Sa 20 Mai, 2017 12:32

:shock: :shock: :shock:






KNEPTA hat geschrieben:Bdd :omg:

Wosisn do los ?


eh!
Bernhard S.
Vielschreiber
 
Beiträge: 2691
Registriert: Mo 12 Mai, 2008 08:49
Wohnort: Chiemgau

Re: Freuen oder jammern? [Neu-beim-Schlaufon-Thread]

Beitragvon SR oldman » Sa 20 Mai, 2017 13:06

KNEPTA hat geschrieben:Bdd


Ich brauch bitte eine Übersetzung, kann jetzt nix mit anfangen :gruebel:
Danke
Gruss
Peter

Ich liebe es ...wenn ein Plan funktioniert

Werkstattzeichnungen
Benutzeravatar
SR oldman
Wenigschreiber
 
Beiträge: 126
Registriert: Fr 03 Feb, 2017 20:41
Wohnort: Burg im Bergischen

VorherigeNächste

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 10 Gäste