Autobahnfahrt in Indien

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Autobahnfahrt in Indien

Beitragvon lehrbua » Mo 10 Apr, 2017 19:25

Nachdem meine Photos manchmal positive Reaktionen auslösen :
letztes Wochenende hat das Chapter in Jaipur zum Treffen geladen, wir aus dem Norden und die Jungs aus Udaipur südlich davon kamen hin; fahrerisch eher uninteresant bis qualvoll (beim Zurückommen nach Delhi). 300km indischen "Autobahn", incl. Kamelfuhrwerke und geisterfahrende Sattelschlepper; danach Party in einem "Ressort". Vor der Heimfahrt am Sonntag noch Touristenprogramm - mitten durch die Stadt Jaipur und den Berg rauf in ein mittelalterliches Fort - habe mir bei der Hitze die Treppen dort verkniffen.
Bei der Heimfahrt noch ein Kettenriss bei einem Kameraden.

War in Summe aber nett.

Die ersten paar Fotos sind von Kollegen (mit mir darin)

https://asphaltmueller.smugmug.com/Jaip ... /i-ZHm2ctx

Bild

Bild
Shit happens
Benutzeravatar
lehrbua
Vielschreiber
 
Beiträge: 1645
Registriert: Mo 28 Apr, 2008 13:03
Wohnort: New Delhi

Re: Autobahnfahrt in Indien

Beitragvon Dreckbratze » Mo 10 Apr, 2017 19:37

oh, ein indischer hulk hogan :lol:
danke für die bilder!
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 10695
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Autobahnfahrt in Indien

Beitragvon nattes » Mo 10 Apr, 2017 19:47

Hallo Andy,
danke für den kleinen Einblick in eine andere Motorrad Kultur. :smt023

Gruß Norbert
Bild
nattes
Vielschreiber
 
Beiträge: 2203
Registriert: Fr 02 Feb, 2007 21:41
Wohnort: OWL

Re: Autobahnfahrt in Indien

Beitragvon bastardo » Mo 10 Apr, 2017 20:11

Ich freue mich immer über indische Berichte! Danke! :smt023
Christian

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Du glücklich bist, informiere dein Gesicht!
Benutzeravatar
bastardo
Vielschreiber
 
Beiträge: 2309
Registriert: Di 12 Jul, 2011 10:53
Wohnort: Bielefeld, Deutschland

Re: Autobahnfahrt in Indien

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Mo 10 Apr, 2017 22:21

bastardo hat geschrieben:Ich freue mich immer über indische Berichte! Danke! :smt023

+1 :smt023
"Die Zukunft war früher auch besser." Karl Valentin
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 2151
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: Autobahnfahrt in Indien

Beitragvon Nanno » Di 11 Apr, 2017 07:20

Dem kann ich mich auch nur anschließen!
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.co.at/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 14751
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Autobahnfahrt in Indien

Beitragvon Arne » Di 11 Apr, 2017 07:22

Uwe Steinbrecher hat geschrieben:
bastardo hat geschrieben:Ich freue mich immer über indische Berichte! Danke! :smt023

+1 :smt023

+1
may the bridges i burn light the way
Benutzeravatar
Arne
Vielschreiber
 
Beiträge: 3190
Registriert: Di 22 Sep, 2009 14:38
Wohnort: 64686 Lautertal

Re: Autobahnfahrt in Indien

Beitragvon berni » Di 11 Apr, 2017 07:35

Immer wieder gern gelesen und geschaut, deine indischen Geschichten.

Und was es da für tolle Sachen gibt: Royal Efield Jacken, Enfield Bandanas - klasse.

Kannst Du vielleicht ein paar solcher Kopftücher nach Europa schicken? :-)
Zuletzt geändert von berni am Di 11 Apr, 2017 11:45, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
berni
Wenigschreiber
 
Beiträge: 468
Registriert: Fr 02 Okt, 2009 20:29
Wohnort: Am Rande des Vogelsberges

Re: Autobahnfahrt in Indien

Beitragvon kahlgryndiger » Di 11 Apr, 2017 07:51

Sehr schöne Bilder :smt023

Aber ein Kopftuch ? :shock:
Berni, Berni ... :ugly: :-D
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14508
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Autobahnfahrt in Indien

Beitragvon berni » Di 11 Apr, 2017 11:45

Doch, das muss sein - hab doch sonst nix, was die Kopfhaut schützt :omg:
Benutzeravatar
berni
Wenigschreiber
 
Beiträge: 468
Registriert: Fr 02 Okt, 2009 20:29
Wohnort: Am Rande des Vogelsberges

Re: Autobahnfahrt in Indien

Beitragvon kahlgryndiger » Di 11 Apr, 2017 12:31

Biker Berni :omg: :-D
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14508
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Autobahnfahrt in Indien

Beitragvon berni » Di 11 Apr, 2017 17:25

Warte nur, bis die Haare dünner und dünner werden ...... 8)
Benutzeravatar
berni
Wenigschreiber
 
Beiträge: 468
Registriert: Fr 02 Okt, 2009 20:29
Wohnort: Am Rande des Vogelsberges

Re: Autobahnfahrt in Indien

Beitragvon kahlgryndiger » Di 11 Apr, 2017 17:55

Dann trag ich nen Hut. So.
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14508
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Autobahnfahrt in Indien

Beitragvon berni » Di 11 Apr, 2017 18:40

Etwa so etwas: :shock:

Bild

Dann doch lieber mein Kopftuch :twisted:
Benutzeravatar
berni
Wenigschreiber
 
Beiträge: 468
Registriert: Fr 02 Okt, 2009 20:29
Wohnort: Am Rande des Vogelsberges

Re: Autobahnfahrt in Indien

Beitragvon kahlgryndiger » Di 11 Apr, 2017 18:51

Kein Kopftuch.
Vor Jahren wollten wir des abends nach der Arbeit auf der Messe in Friedrichshafen noch mal um die Häuser ziehen.
Kollege Joachim zog sich dazu sein Flammentuch über den Schädel. Ich habe das boykottiert. Entweder das Tuch oder ich.
Echt gruselig man(n).

Solcherlei Insignien wie Flammen, Markenlogos, Totenköpfe, christlich und muslimische Zeichen gehören verboten.
Generell finde ich gehört jede Religion in den privaten Bereich verbannt.

Hugh.
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14508
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Nächste

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste