180 Puls - Kennzeichen, Plaketten und wiehernde Amtsschimmel

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Re: 180 Puls - Kennzeichen, Plaketten und wiehernde Amtsschi

Beitragvon fleisspelz » Do 27 Apr, 2017 14:33

Nöö. Das ist älter.
Ein Desperado war einer, der aus Verzweiflung, eh nichts mehr zu verlieren zu haben, zum gesetzlosen Söldner in eigener Sache wurde. Schon lange vor der Eroberung des wilden Westens.
..........................
... entfache ein Feuer, wenn Du Deinen Weg nicht mehr siehst ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20666
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: 180 Puls - Kennzeichen, Plaketten und wiehernde Amtsschi

Beitragvon tomcat » Fr 28 Apr, 2017 00:16

fleisspelz hat geschrieben:Nöö. Das ist älter.
Ein Desperado war einer, der aus Verzweiflung, eh nichts mehr zu verlieren zu haben, zum gesetzlosen Söldner in eigener Sache wurde. Schon lange vor der Eroberung des wilden Westens.


... lauter so Burschen wia i .... ( quote Dravnicek)
Je kleiner das Motorrad unter mir, desto größer ist die Welt vor mir.
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 2750
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal

Re: 180 Puls - Kennzeichen, Plaketten und wiehernde Amtsschi

Beitragvon fleisspelz » Fr 28 Apr, 2017 10:35

:-D

Landratsamt Aschaffenburg hat geschrieben:Sehr geehrter Herr R...,



nach Rücksprache mit unserer vorgesetzten Dienststelle können wir Ihnen mitteilen, dass wir das von Ihnen beantragte Kennzeichen „ALZ O 7“ in der vorgelegten Form abstempeln dürfen. Problematisch bei Ihrem Kennzeichen waren die vorhandenen Bohrungen bzw. eine Bohrung, die in der für das Siegel vorgesehenen Fläche liegt. Es sollte jedoch möglich sein das Siegel noch so anzubringen, dass es den Vorschriften entspricht. Ich darf Sie deshalben bitten während unserer Öffnungszeiten in der Dienststelle Mainaschaff vorzusprechen um den Vorgang abzuschließen zu können. Bitte melden Sie sich direkt am Schalter XX bei Frau I... .



Mit freundlichen Grüßen



A... H...


Ich freue mich, dass nach intensiver Suche, doch noch ein Platz gefunden werden konnte, bei dem das Siegel nicht mit dem Loch kollidiert ist :omg:

Bild
..........................
... entfache ein Feuer, wenn Du Deinen Weg nicht mehr siehst ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20666
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: 180 Puls - Kennzeichen, Plaketten und wiehernde Amtsschi

Beitragvon dirk » Fr 28 Apr, 2017 10:37

Das ist doch sicher das kleine Ausnahmesiegel?

PS.: Willst du nicht noch ALZ OO 7 ummelden?
Früher war alles 1,392% besser!
Benutzeravatar
dirk
Vielschreiber
 
Beiträge: 5446
Registriert: Mi 21 Dez, 2005 20:41
Wohnort: Kuddewörde

Re: 180 Puls - Kennzeichen, Plaketten und wiehernde Amtsschi

Beitragvon fleisspelz » Fr 28 Apr, 2017 10:45

dirk hat geschrieben:... Willst du nicht noch ALZ OO 7 ummelden?

Ist leider schon vergeben. Danach habe ich zuerst gefragt ...
..........................
... entfache ein Feuer, wenn Du Deinen Weg nicht mehr siehst ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20666
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: 180 Puls - Kennzeichen, Plaketten und wiehernde Amtsschi

Beitragvon Aynchel » Fr 28 Apr, 2017 11:01

freut mich das sie auf Druck von oben nachgeben mussten

haste gut gemacht
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1372
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: 180 Puls - Kennzeichen, Plaketten und wiehernde Amtsschi

Beitragvon roger » Fr 28 Apr, 2017 11:04

:smt005 :smt005
Auf den Platz zum Aufkleben wär ich garantiert nicht gekommen
:omg:
Hurra!
Ach nee, doch nich...
Benutzeravatar
roger
Der Rotschn
 
Beiträge: 4756
Registriert: Do 22 Dez, 2005 11:20
Wohnort: Pfungstadt

Re: 180 Puls - Kennzeichen, Plaketten und wiehernde Amtsschi

Beitragvon bastardo » Fr 28 Apr, 2017 11:46

Feini! :smt023
Das is aber auch eng auf dem Kennzeichen... :smt005
Christian

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Du glücklich bist, informiere dein Gesicht!
Benutzeravatar
bastardo
Vielschreiber
 
Beiträge: 2364
Registriert: Di 12 Jul, 2011 10:53
Wohnort: Bielefeld, Deutschland

Re: 180 Puls - Kennzeichen, Plaketten und wiehernde Amtsschi

Beitragvon nattes » Fr 28 Apr, 2017 11:47

Hach, das tut auch mal gut. :smt023
Bild
nattes
Vielschreiber
 
Beiträge: 2257
Registriert: Fr 02 Feb, 2007 21:41
Wohnort: OWL

Re: 180 Puls - Kennzeichen, Plaketten und wiehernde Amtsschi

Beitragvon Dreckbratze » Fr 28 Apr, 2017 13:06

:lol:
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 10925
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: 180 Puls - Kennzeichen, Plaketten und wiehernde Amtsschi

Beitragvon gatsch.hupfa » Fr 28 Apr, 2017 13:44

OOOh Halleluja! :smt005

Btw in Österreich darf man Kennzeichen nicht durchlöchern!
:weg:
Sind so was wie Dokumente.
Wäre dann Majestäts- ähhh Dokumentenbeleidigung.
Oder wird durch die Lochung das Dokument entwertet?
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Wenigschreiber
 
Beiträge: 623
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: 180 Puls - Kennzeichen, Plaketten und wiehernde Amtsschi

Beitragvon Dreckbratze » Fr 28 Apr, 2017 13:46

ich habe mal die honda clubman meines bruders umgemeldet, da waren ca. 10 puzzleteile mit hilfe von gefühlten 100 popnieten auf die grundplatte genietet. ging, trotz zweifelndem blick der dame auf dem landratsamt.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 10925
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: 180 Puls - Kennzeichen, Plaketten und wiehernde Amtsschi

Beitragvon fleisspelz » Fr 28 Apr, 2017 13:59

gatsch.hupfa hat geschrieben:... Dokumentenbeleidigung ...

:smt023 :smt023 :smt023 :smt023 :smt023
Danke Tom! Das geht in meinen aktiven Wortschatz über!
:rofl:
..........................
... entfache ein Feuer, wenn Du Deinen Weg nicht mehr siehst ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20666
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: 180 Puls - Kennzeichen, Plaketten und wiehernde Amtsschi

Beitragvon Myke » Fr 28 Apr, 2017 21:56

:gruebel: nachträglich:

alz, auch ohne heimer, wäre ein aufhaltensgrund. :weg:
wo i foah, wochst nyx mehr.......
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 2099
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: 180 Puls - Kennzeichen, Plaketten und wiehernde Amtsschi

Beitragvon heiligekuh79 » Sa 29 Apr, 2017 09:40

Geht doch, wenn man ein Streichholz an den Furz des Amtsschimmels hält! :gewitter:
Tut richtig gut :smt005
heiligekuh79
Wenigschreiber
 
Beiträge: 993
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

VorherigeNächste

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste