Alteisen aus Papier

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Alteisen aus Papier

Beitragvon Myke » Fr 12 Mai, 2017 21:50

der keule hat viele schöne sachen; ua. eine vitrine mit schiffsmodellen aus papier, weltklasse gebaut. ich hab leuchtende augen bekommen, wie als kleiner junge unterm christbaum.
der zyndfunke war da, und ich habs auch versucht. ich komme aus dem plastikmodellbau ( hab auch ca. 30 schiffernakeln in 1: 700 in der vitrine ), aber die grossen papiermodelle kommen einfach viel besser. mein erstlingswerk: ein norwegisches küstenpanzerschiff aus 1902. bin jetzn ca. zu einem drittel fertig und möcht euch das zeigen:

https://goo.gl/photos/3vQfJupSKmFdna268

die teile auf deck sind nur mal so grob raufgestellt, um einen eindruck zu bekommen.
wo i foah, wochst nyx mehr.......
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 2275
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Alteisen aus Papier

Beitragvon keulemaster » Fr 12 Mai, 2017 22:45

hi Myke,

das sieht für den Erstling gut aus. Man sieht dass du Modellbauer bist! Weiter so!
Fuhrpark: W650/BJ99 - CB550F1/BJ76 - TS250/1Solo/BJ81
Pflegefälle: Triumph Boneville SE/BJ2010 - RD250/BJ73 - Ducati Monster 600/BJ94
Benutzeravatar
keulemaster
Vielschreiber
 
Beiträge: 1303
Registriert: Mo 06 Dez, 2010 10:44
Wohnort: Innsbruck

Re: Alteisen aus Papier

Beitragvon Dreckbratze » Sa 27 Mai, 2017 18:17

ich hätte wahrscheinlich alles voller klebefäden und würde die ganze zeit irgendwelche teile suchen, die mir irgendwo in den haaren oder auf der stirn pappen....
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 11197
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Alteisen aus Papier

Beitragvon Myke » Sa 27 Mai, 2017 19:50

logisch.
du bist ja auch ein modell von einem mannsbild ... :weg:
wo i foah, wochst nyx mehr.......
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 2275
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Alteisen aus Papier

Beitragvon Wauschi » Mo 29 Mai, 2017 07:42

Myke,
im Internet gibt es auch einige Papiermodell Motorräder zum Herunterladen!
Z. B. eine alte blaue Yamaha.
Download: https://global.yamaha-motor.com/showroo ... aft/rally/
Vielleicht ein Folgeprojekt.

Grüße,
Wauschi
____________________
Signatur
Benutzeravatar
Wauschi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 248
Registriert: Do 02 Mai, 2013 14:12
Wohnort: Lieboch

Re: Alteisen aus Papier

Beitragvon keulemaster » Di 30 Mai, 2017 08:25

bei den Yamaha Karton-Modelle muss man vorsichtig sein. Die sind nicht passgenau, scheinbar rechnen Sie die Papierdicken nicht in die Konstruktion rein. Bei den Räder fehlen zB 20% des Umfangs bei fast jedem Modell.
Fuhrpark: W650/BJ99 - CB550F1/BJ76 - TS250/1Solo/BJ81
Pflegefälle: Triumph Boneville SE/BJ2010 - RD250/BJ73 - Ducati Monster 600/BJ94
Benutzeravatar
keulemaster
Vielschreiber
 
Beiträge: 1303
Registriert: Mo 06 Dez, 2010 10:44
Wohnort: Innsbruck

Re: Alteisen aus Papier

Beitragvon Wauschi » Di 30 Mai, 2017 09:17

fehlen zB 20% des Umfangs
Ja, ärgerlich, dann muss man 4 Bar aufblasen damit der Umfang wieder passt.
____________________
Signatur
Benutzeravatar
Wauschi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 248
Registriert: Do 02 Mai, 2013 14:12
Wohnort: Lieboch

Re: Alteisen aus Papier

Beitragvon Myke » Di 30 Mai, 2017 12:34

es glaubt wohl keiner, dass ich mir diese stoppelpickerei antu. :wink:

das modell mag hybsch imponieren, entspricht aber keinen kriterien eines ernsthaften interpreten ...
wo i foah, wochst nyx mehr.......
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 2275
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Alteisen aus Papier

Beitragvon Myke » Mi 07 Jun, 2017 12:54

manchesmal isses doch recht kniffelig.
der rohbau einer schiffszitadelle. komisch, daas ich das mit meinen klodeckeln zsammbring ... 8)

in hr sieht man doch die grenzen des werkzeugs und der lesebrille. :-D

https://goo.gl/photos/7sUwA7Cu4GiMtfeh9
wo i foah, wochst nyx mehr.......
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 2275
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Alteisen aus Papier

Beitragvon Myke » Do 31 Aug, 2017 08:08

die detailarbeiten gehen voran. hoffe bis weihnachten fertig zu sein.
https://goo.gl/photos/TFEtdc71PLAKVHzf7

als nächstes projekt möcht ich das kuk schlachtschiff "wien" im massstab 1:250 umsetzen (danke keulemaster).
wo i foah, wochst nyx mehr.......
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 2275
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Alteisen aus Papier

Beitragvon S&T » Do 31 Aug, 2017 08:16

ich hab kürzlich einen (sehr einfach gehaltenen) Citröen HY gebastelt... kurzweilig. Staubt aber genauso ein wie Plastik... :ugly:
(und hätt ich mehr Platz & Zeit, würd ichs auch mal in echt wagen...)
Benutzeravatar
S&T
Ganz neu
 
Beiträge: 97
Registriert: Do 13 Jul, 2017 07:49
Wohnort: SC

Re: Alteisen aus Papier

Beitragvon Myke » Do 31 Aug, 2017 08:29

ja, das verstaubungsproblem ...
hab noch von früher 1 grosse vitrine mit plastikschiffen 1:700 und einen wohnzimmerschrank voller flugzeuge ...
hinter glas gehts, alle 5 jahre mal drüberblasen. :-D
die grossen papierschiffe bekommen aber jeweils einen eigenen glassturz.
wo i foah, wochst nyx mehr.......
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 2275
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Alteisen aus Papier

Beitragvon Dreckbratze » Do 31 Aug, 2017 17:13

es gibt leute, die behaupten das würde entspannen :rofl:




mir unverständlich, spätestens, wenns mir an den fingern bappt wäre mir nach :keule:
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 11197
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Alteisen aus Papier

Beitragvon KNEPTA » Do 31 Aug, 2017 17:26

S&T hat geschrieben:(und hätt ich mehr Platz & Zeit, würd ichs auch mal in echt wagen...)


Verd...ja. Beschrauben hab ich schon dürfen aber besitzen :roll:
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Die Hauptursache für Streß ist der tägliche Umgang mit Idioten...
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 11630
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Alteisen aus Papier

Beitragvon S&T » Fr 01 Sep, 2017 12:12

[OT]
grad drüber gestolpert: ab 2018 der HP nach wohl tatsächlich zu haben: https://www.youtube.com/watch?v=5sfufItf2-k
nicht ganz ohne Reiz...
[/OT]
Im Gegensatz zum Gehirn meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
Benutzeravatar
S&T
Ganz neu
 
Beiträge: 97
Registriert: Do 13 Jul, 2017 07:49
Wohnort: SC

Nächste

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Rei97 und 14 Gäste