Tanze Samba

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Tanze Samba

Beitragvon dirk » Mi 07 Jun, 2017 11:32

Früher war alles 1,392% besser!
Benutzeravatar
dirk
Vielschreiber
 
Beiträge: 5375
Registriert: Mi 21 Dez, 2005 20:41
Wohnort: Kuddewörde

Re: Tanze Samba

Beitragvon Thoeny » Mi 07 Jun, 2017 12:02

Bei so Sachen frage ich mich immer, ob es sich nach dem Aufbau eigentlich noch um das selbe alte Fahrzeug handelt. Wenn das Busle wieder auf die Straße kommt, besteht das doch zu 80% aus Neu- und Nachbauteilen ...
Man kann doch Barbar sein und trotzdem Blumen lieben.
(Asterix und die Goten)
Benutzeravatar
Thoeny
nur echt mit dem charismatischen Defekt
 
Beiträge: 4254
Registriert: Do 23 Jun, 2005 21:39

Re: Tanze Samba

Beitragvon Arne » Mi 07 Jun, 2017 12:32

may the bridges i burn light the way
Benutzeravatar
Arne
Vielschreiber
 
Beiträge: 3189
Registriert: Di 22 Sep, 2009 14:38
Wohnort: 64686 Lautertal

Re: Tanze Samba

Beitragvon Myke » Mi 07 Jun, 2017 12:57

nun ja; im originalzustand kommst sicher nicht durch den tüv ... :weg:
wo i foah, wochst nyx mehr.......
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 1889
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Tanze Samba

Beitragvon Rei97 » Mi 07 Jun, 2017 13:44

Also:
Und trotzdem waren die 70er mit den ersten Buslen schäää.
Mit T1 und 207D munter aufm Weg.
Regards
Rei97
(sorry für die miese Diaquali)
Busle80.jpg
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 3538
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Tanze Samba

Beitragvon sejerlänner jong » Mi 07 Jun, 2017 16:08

Sollen sie doch die Überreste in´s Museum stellen. Für eine Replika, und was anderes wird es nicht werden, braucht man ja nur das Typenschild.
Und ich habe mit Hilfe der Flex diverse T1, auch einen Samba zerlegt,. Einen Samba verkauft. Die heute einen Wert von xx hätten. Hätte hätte...

Habe ja einen behalten :-)
Das Wasserkuppentreffen der IG Fulda wird um eine Woche verschoben.
Nur 2017 am 2ten Wochenende im September.

8.9.-10.9. wie immer auf dem Zeltplatz http://www.camp-erna.de/
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 1069
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: Tanze Samba

Beitragvon Dreckbratze » Mi 07 Jun, 2017 16:23

da bin ich bei dir, karsten. dieses fragment sollte man konservieren, so wie es ist, als zeitzeuge. zuviel der substanz muss neu ersetzt werden.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 10678
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Tanze Samba

Beitragvon fleisspelz » Mi 07 Jun, 2017 20:01

Soll doch jeder machen, was er da für richtig hält. Handwerklich ist der eine oder andere Aspekt des Wiederaufbaus allemal interessant. Nach dem 2. Weltkrieg war so manches Baudenkmal in Europa verheerender zerstört, an dem ich mich heute in frischem Glanz erfreue, ohne mir Gedanken darüber zu machen, ob es zu 30%, 85% oder 120% zerstört war ...
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20378
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: Tanze Samba

Beitragvon Myke » Do 08 Jun, 2017 05:23

@ justus

so denke ich auch. ;-)
wo i foah, wochst nyx mehr.......
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 1889
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Tanze Samba

Beitragvon mex » Do 08 Jun, 2017 05:30

was mich an den alten bussen freut ist, dasss es eigentlich noch alle teile gibt. und die recht wohlfeil. die preise für die autos als ganzes sind aber lächerlich übertrieben.
zündung-treibstoff-luft-hubraum & hirn
Benutzeravatar
mex
Vielschreiber
 
Beiträge: 1215
Registriert: Mo 13 Okt, 2008 21:35
Wohnort: fieberbrunn

Re: Tanze Samba

Beitragvon Dreckbratze » Do 08 Jun, 2017 14:26

ich denke, der gebäudevergleich hinkt etwas, keiner will eine altstadt voller ruinen. natürlich soll jeder machen was er für richtig hält, aber hinterher zu sagen, das ist der zweitälteste sambabus, nur weil noch ein quadratmeter altblech inklusive fahrgestellnummer übrig ist - nun ja :roll:
aber nach dem man von pursang ja 1:1 bugatti- oder alfavorkrieger mit entsprechendem baujahr kaufen kann...
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 10678
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Tanze Samba

Beitragvon Werner » Do 08 Jun, 2017 20:32

Moin.

Das mit dem Bus ist doch noch gar nichts:

Ein Freund von mir hat aus einem Ölfleck auf seinem Garagenboden die älteste in Deutschland registrierte SR500 rekonstruiert. :weg:

Gruß Werner
Benutzeravatar
Werner
vormals mimose
 
Beiträge: 1383
Registriert: Mo 16 Mär, 2009 23:16
Wohnort: Dreiländereck NL/B/D


Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron