Lenkerstulpen-Handschützer Hybrid und anderer Unsinn

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Re: Lenkerstulpen-Handschützer Hybrid und anderer Unsinn

Beitragvon nattes » So 05 Nov, 2017 09:33

Was spricht gegen die erwähnten OSB Platten ?

Nichts, Wolfgang.
Ich habe da schon einiges gebaut und benutzt. Das sind also keine Theorien sondern Erfahrungen. :-D

Besser und teurer geht aber immer. Das der Nutzwert damit steigt, bezweifle ich.

Ich beziehe Beschläge und Schienen hier. https://www.casebuilder.com/de/?gclid=C ... 1REALw_wcB
Preiswert und ohne große Portokosten.
Unter Teile klicken.
Bild
nattes
Vielschreiber
 
Beiträge: 2388
Registriert: Fr 02 Feb, 2007 21:41
Wohnort: OWL

Re: Lenkerstulpen-Handschützer Hybrid und anderer Unsinn

Beitragvon Dreckbratze » So 05 Nov, 2017 10:25

"eine kiste, die zu mir passt" wolfgang, muss man sich sorgen machen? :weg: :smt005
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 11357
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Lenkerstulpen-Handschützer Hybrid und anderer Unsinn

Beitragvon Wolfgang » So 05 Nov, 2017 11:12

Der schlaue Mann "baut" vor. :floet:


Wolfgang
Wenn's net so schwer wär, wünschd i, i wär wer.
Benutzeravatar
Wolfgang
Vielschreiber
 
Beiträge: 2334
Registriert: Fr 10 Feb, 2006 10:36
Wohnort: Schorndorf

Re: Lenkerstulpen-Handschützer Hybrid und anderer Unsinn

Beitragvon nattes » So 05 Nov, 2017 11:17

Ok, jetzt habe auch ich das verstanden. :oops: :smt005
Bild
nattes
Vielschreiber
 
Beiträge: 2388
Registriert: Fr 02 Feb, 2007 21:41
Wohnort: OWL

Re: Lenkerstulpen-Handschützer Hybrid und anderer Unsinn

Beitragvon nattes » Mo 06 Nov, 2017 13:41

Auf euer Anraten hin hab ich jetzt doch noch mal nach Siebdruckplatte geschaut.
12mm Im Baumarkt ink. Zuschnitt 184€
Internet mit Zuschnitt und Lieferung 198€
Tischler in der Nachbarschaft, bekannt, mit Zuschnitt. 250€ :roll:
Selbst zuschneiden darf ich in seiner Werkstatt wegen Berufsgenossenschaft nicht. hätte 60€ gespart. :gruebel:

13er V100 OSB Platte gerade im Angebot. Kostenpunkt insgesamt 20€ Wegen des kleinen Formates kann ich die auf der Kappsäge selber zuschneiden.

Für den Eisarsch und 2-3 Treffen im Jahr sollte das aber auch reichen. Die Kiste wird ja nicht permanent benötigt.

Da komme ich aber erst nach dem Kesselgulasch zu.
Bild
nattes
Vielschreiber
 
Beiträge: 2388
Registriert: Fr 02 Feb, 2007 21:41
Wohnort: OWL

Re: Lenkerstulpen-Handschützer Hybrid und anderer Unsinn

Beitragvon T. » Mo 06 Nov, 2017 13:56

Wolfgang hat geschrieben:Der schlaue Mann "baut" vor. :floet:


Wolfgang



Bist doch Rentner, das hast ko Zeit in die Kist´n zu steigen... :gnack:
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 5080
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen

Re: Lenkerstulpen-Handschützer Hybrid und anderer Unsinn

Beitragvon Gustav » Di 07 Nov, 2017 07:54

Hallo Nattes,
ich als Westfalen-Germane kann deine OSB-Konstruktion verstehen und aufwerten.
Möchte hilfreich noch mein Fachwissen aus Westfalen (wo Lenne und Ruhr sich küssen) beisteuern.
Die OSB-Platten mit Klavierband verbinden, natürlich versenkt verschraubt, drüber geschmierten Restekleber (für die Südländer sichtbar).
Die Konstruktion sollte nach dem Motto von "Suse" (selbst aufbauender Turm) fluppen.
Kiste per Kurbel aufbauen, Klamotten rein, Kiste per Kurbel zusammenbauen.
Hochkannt in den Seitenwagen stellen,sichern gegen umfallen.
Es müßte noch genug Platz , für dich als Seitenschläfer, im Beiwagen übrig sein.
Bei Bedarf immer gern Beratung.

Herzliche Grüße
Gustav
Gustav
Ganz neu
 
Beiträge: 21
Registriert: Do 13 Jul, 2017 15:05

Vorherige

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 15 Gäste