Linux Thunderbird und Icloud

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Linux Thunderbird und Icloud

Beitragvon urban » Fr 10 Nov, 2017 19:06

Hallo Leute

geh gerade echt am Stock . ich versuche seit Stunden meine Apple Icloud emailadresse bei Thunderbird zu öffnen.

in den Einstellungen hab ich alles nach Vorschrift erledigt


Für den Posteingangsserver geben Sie als Servernamen "imap.mail.me.com" ein und wählen Port "933" aus. :check:
Für den Postausgangsserver geben Sie als Servernamen "smtp.mail.me.com" ein und wählen Port "587" aus. :check:
Als Benutzername muss der Namensteil Ihrer iCloud-Email-Adresse hinterlegt sein. Bei der beispielhaften Adresse "xyz@icloud.com" lautet der Benutzername also "xyz". Klicken Sie auf »Erneut testen«. :check:
hier hab ich im Netz gefunden das man auch mal die komplette Adresse einsetzten soll - auch das hab ich versucht

DasProgramm erkennt dann auch den Server und verlangt nach meinem Passwort.
Dies kann ich eingeben so oft ich möchte. Er gibt mir immer wieder die Fehlermeldung Adresse oder Passwort nicht erkannt. :ugly:
ich habe mich bereits mehrfach erfolgreich bei meinem Icloud Account am Ipad angemeldet. passwort und Adresse stimmen also.

Hat einer von Euch eine Idee was ich noch falsch mache?? :oops: :oops: :oops:
Stur lächeln und winken.
Es ist die Pflicht eines Motorradfahrers Motorrad zu fahren!
Es ist die Pflicht eines Gomphonauten, seinen Gomph zu gomphen!
Benutzeravatar
urban
der Gomphotreiber
 
Beiträge: 2848
Registriert: Do 13 Jan, 2011 19:47

Re: Linux Thunderbird und Icloud

Beitragvon russentreiber » Fr 10 Nov, 2017 22:02

Das Web Passwort ist nicht das was für einen imap-client gebraucht wird, gehe noch mal beim Apple Account in Deine Einstellungen und setze ein E-Mail Passwort (nicht web Passwort!)
Ist zumindest bei T-Online so.

Gruß, Markus der noch was zum Anziehen für dich hat...
Benutzeravatar
russentreiber
Wenigschreiber
 
Beiträge: 137
Registriert: Fr 15 Okt, 2010 19:01
Wohnort: Kamen

Re: Linux Thunderbird und Icloud

Beitragvon urban » Sa 11 Nov, 2017 11:15

Hallo Markus

Danke, dein Tip hat letztendlich zum Erfolg geführt.
Ich musste ein Anwendungsspezifisches Passwort verwenden. Dafür mus man dann erst die "Zwei-Faktor-Authentifizierung" eingerichtet werden. :ugly:

Urban
Stur lächeln und winken.
Es ist die Pflicht eines Motorradfahrers Motorrad zu fahren!
Es ist die Pflicht eines Gomphonauten, seinen Gomph zu gomphen!
Benutzeravatar
urban
der Gomphotreiber
 
Beiträge: 2848
Registriert: Do 13 Jan, 2011 19:47


Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 15 Gäste