Fastalteisenbürgerkäfigradioproblemeinkreisungsgesuch

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Fastalteisenbürgerkäfigradioproblemeinkreisungsgesuch

Beitragvon S&T » Sa 18 Nov, 2017 17:30

vielleicht hat ja wer ne Idee...

Lage:

Don Vito hat unmittelbar nach dem Erwerb ein paar neue Lautsprecher in die Türen bekommen, in dem Zuge wurde mein
altehrwürdiges JVC-Kasettendeck samt CD-Wechsler implantiert. (Dürfte so 20 Jahre alt sein und wohnt jetzt im 5. Auto)

Am nächsten Tag macht der linke Lautsprecher mit Kratzen bzw. Aussetzen auf sich aufmerksam. Prüfung der Verkabelung
ohne Befund, keine Reaktion auf wackeln. Lautsprecher reklamiert, schnell und unkompliziert Ersatz bekommen, die unsägliche
Türverkleidung wieder raus, LSP tauschen. Wenige Kurven / Bodenwellen später: wieder Aussetzer links.

Eher zufällig komme ich zu der Erkenntnis, dass der Lautsprecher reagiert, wenn ich am Radio wackle :gruebel: Also nochmal
Stecker inspizieren. Der Stecker vom Kabel zum CD-Wechsler sieht nicht gut aus, und siehe da, die Anlage reagiert auch tatsächlich.
Im Radio- und Kasetttenbetrieb gibt es das Problem NICHT... also das Steckergehäuse mit Isoband und Kabelbinder geschient ...
erst scheint das Ganze zwei Tage lang zu funktionieren, dann wieder Essig...

Neues Kabel bestellt und heute eingebaut... und siehe da... am Arxxx... gleiches Problem. Also Radio raus und
aufschrauben, nach losen Pins oder Lötstellen suchen.
Steckerbelegung für UniLink-Kabel suchen...
...und neues erfahren, ohne es zu verstehen... UniLink ist ein BUS-System, es gibt an dem Stecker keinen rechten oder linken
Kanal.... :ugly: Masse, Spannung, Daten...

Warum zum Lurch fällt dann nur der linke Kanal aus?
Benutzeravatar
S&T
Wenigschreiber
 
Beiträge: 109
Registriert: Do 13 Jul, 2017 07:49
Wohnort: SC

Re: Fastalteisenbürgerkäfigradioproblemeinkreisungsgesuch

Beitragvon Rei97 » Sa 18 Nov, 2017 17:46

Also:
Irgendein Elco hat einen Blähboy
Das sieht man bei den Elcos an einer hochgewölbten bis geplatzten Oberseite.
Dann geht schnell nix mehr.
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 4034
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Fastalteisenbürgerkäfigradioproblemeinkreisungsgesuch

Beitragvon Dreckbratze » Sa 18 Nov, 2017 19:09

tinitus linkes ohr.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 11357
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Fastalteisenbürgerkäfigradioproblemeinkreisungsgesuch

Beitragvon lallemang » Sa 18 Nov, 2017 19:21

:rofl: :smt023
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12472
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Fastalteisenbürgerkäfigradioproblemeinkreisungsgesuch

Beitragvon schnupfhuhn » So 19 Nov, 2017 01:44

Nicht fragen, nicht denken, stur wie Feldwebel durchlöten. Gerade auch irgendwelche ICs .Geht es danach, selber auf die Schulter klopfen. Wenn nicht, gnadenlos weitersuchen. :-D
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Wenigschreiber
 
Beiträge: 906
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: Fastalteisenbürgerkäfigradioproblemeinkreisungsgesuch

Beitragvon fleisspelz » So 19 Nov, 2017 02:18

Ich hab noch ein paar Autoradios kostenlosen Ersatz für Dich liegen, falls es Dir um Lösungen geht, statt um Fehlersuchvergnügen
..........................
... Was Sie Liebe nannte, wurde von Typen wie ihm erfunden, um Strumpfhosen zu verkaufen ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 21241
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: Fastalteisenbürgerkäfigradioproblemeinkreisungsgesuch

Beitragvon bastardo » So 19 Nov, 2017 13:43

Jetzt, wo du‘s sagst Justus:
Ich habe noch einen Alpine 6-Fach Wechsler hier liegen...
Wenn also Hochwürden danach wäre...Biddeschön :-)
Christian

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Du glücklich bist, informiere dein Gesicht!
Benutzeravatar
bastardo
Vielschreiber
 
Beiträge: 2483
Registriert: Di 12 Jul, 2011 10:53
Wohnort: Bielefeld, Deutschland

Re: Fastalteisenbürgerkäfigradioproblemeinkreisungsgesuch

Beitragvon sejerlänner jong » So 19 Nov, 2017 13:52

Hallo
Mein alter BMW E30 war nicht begeistert als ich das orig. Radio gegen Zubehör tauschte. Erst mit einem speziellen, sehr teuren, Zwischenstecker kam das gewünschte aus den Lautsprechern. Aktives??? Soundsystem? Welches allergisch auf Kenwood und co reagiert.
Karsten
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 1186
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: Fastalteisenbürgerkäfigradioproblemeinkreisungsgesuch

Beitragvon S&T » Mo 20 Nov, 2017 08:38

mit Lupe und Lämpchen bewaffnet habe ich tatsächlich einen abgehobenen Lötpunkt gefunden, Anschlußbuchse auf Platine. Trotz Einsatz des angesichts der Größenverhältnisse gefühlten Dachdeckerlötkolbens scheint das Problem nun behoben.

Allein das Verständnis fehlt weiterhin:
UniLink ist ein BUS-System, es gibt an dem Stecker keinen rechten oder linken
Kanal.... :ugly: Masse, Spannung, Daten...
Warum zum Lurch fällt dann nur der linke Kanal aus?
Benutzeravatar
S&T
Wenigschreiber
 
Beiträge: 109
Registriert: Do 13 Jul, 2017 07:49
Wohnort: SC

Re: Fastalteisenbürgerkäfigradioproblemeinkreisungsgesuch

Beitragvon K-Mehl-Treiber » Mo 20 Nov, 2017 09:00

Mono?
Schäene gräene Bläemlen
K-Mehl-Treiber
Wenigschreiber
 
Beiträge: 171
Registriert: Di 05 Jul, 2016 10:10

Re: Fastalteisenbürgerkäfigradioproblemeinkreisungsgesuch

Beitragvon fleisspelz » Mo 20 Nov, 2017 10:04

S&T hat geschrieben:...
Warum zum Lurch fällt dann nur der linke Kanal aus?

Vielleicht war der Lötpunkt nur einseitig gebrochen? :ugly:
..........................
... Was Sie Liebe nannte, wurde von Typen wie ihm erfunden, um Strumpfhosen zu verkaufen ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 21241
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: Fastalteisenbürgerkäfigradioproblemeinkreisungsgesuch

Beitragvon Zimmi » Mo 20 Nov, 2017 11:54

S&T hat geschrieben:Warum zum Lurch fällt dann nur der linke Kanal aus?

Kalte UniLink-BUS-Haltestelle? :weg:
Benutzeravatar
Zimmi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 360
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb


Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste