Korrektur meiner Motorrad-Reisegeschichten?

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Re: Korrektur meiner Motorrad-Reisegeschichten?

Beitragvon Dreckbratze » Di 13 Feb, 2018 18:59

getanzt oder geschrieben? :D
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 11580
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Korrektur meiner Motorrad-Reisegeschichten?

Beitragvon tomcat » Di 13 Feb, 2018 19:03

Lasst euch doch von der Flotten Lotte nicht durch den Fleischwolf drehen!

(She doesn't mince words though ... )

:floet:
Je kleiner das Motorrad unter mir, desto größer ist die Welt vor mir.
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 2801
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal

Re: Korrektur meiner Motorrad-Reisegeschichten?

Beitragvon dirk » Di 13 Feb, 2018 19:03

.
Zuletzt geändert von dirk am Di 13 Feb, 2018 19:04, insgesamt 1-mal geändert.
Früher war alles 1,392% besser!
Benutzeravatar
dirk
Vielschreiber
 
Beiträge: 5569
Registriert: Mi 21 Dez, 2005 20:41
Wohnort: Kuddewörde

Re: Korrektur meiner Motorrad-Reisegeschichten?

Beitragvon flotteLotte » Di 13 Feb, 2018 19:03

kommt drauf an... :D
Benutzeravatar
flotteLotte
Wenigschreiber
 
Beiträge: 130
Registriert: Fr 23 Jan, 2015 16:42

Re: Korrektur meiner Motorrad-Reisegeschichten?

Beitragvon urban » Di 13 Feb, 2018 23:59

Wir haben doch schon Schreibecken :-D

Wobei auch hier eine gewisse Rechtsschreibschwäche vorzuliegen scheint. :-D

Bild
Stur lächeln und winken.
Es ist die Pflicht eines Motorradfahrers Motorrad zu fahren!
Es ist die Pflicht eines Gomphonauten, seinen Gomph zu gomphen!
Benutzeravatar
urban
der Gomphotreiber
 
Beiträge: 2851
Registriert: Do 13 Jan, 2011 19:47

Re: Korrektur meiner Motorrad-Reisegeschichten?

Beitragvon Roll » Mi 14 Feb, 2018 02:05

Wo issn da der Haken? :weg:
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 6090
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Re: Korrektur meiner Motorrad-Reisegeschichten?

Beitragvon flotteLotte » Mi 14 Feb, 2018 07:48

urban hat geschrieben:Wir haben doch schon Schreibecken :-D

Wobei auch hier eine gewisse Rechtsschreibschwäche vorzuliegen scheint. :-D

Bild



Ich wars nicht, ich wars nicht, ich wars nicht :aetsch:
Benutzeravatar
flotteLotte
Wenigschreiber
 
Beiträge: 130
Registriert: Fr 23 Jan, 2015 16:42

Re: Korrektur meiner Motorrad-Reisegeschichten?

Beitragvon Zimmi » Mi 14 Feb, 2018 07:58

Ich kann hervorragend rechts schreiben: RECHTS
Notfalls sogar mit links...

:weg:
Benutzeravatar
Zimmi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 457
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Korrektur meiner Motorrad-Reisegeschichten?

Beitragvon Wauschi » Mi 14 Feb, 2018 13:45

Das Projekt nimmt Fahrt auf!
Es hat sich eine kleine Gruppe gebildet, die fleißig (extrem fleißig) editiert.
Ich schreibe das, weil es mich freut, dass der Bericht in den letzten 24 Stunden mehr Fortschritte gemacht hat, als im gesamten letzten Jahr!
Im Moment sind wir zu dritt die ernsthaft, gewissenhaft und (zeit-)intensiv am Text editieren.
Ich konnte mir dafür heute sogar frei nehmen.

Gestern kam noch das Tüpfelchen auf dem "i" dazu.
Sittich, der liebe Lambert, hilft bei einem schönen Cover für die Geschichte - DANKE. :smt023
Ein Cover macht ernsthaft Sinn, weil die Geschichte inzwischen auf fast 150 Seiten angewachsen ist und so ein angemessenes Äußeres erhält.

Wer mitwirken möchte ist herzlich eingeladen!

Grüße,
Mario
____________________
Signatur
Benutzeravatar
Wauschi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 268
Registriert: Do 02 Mai, 2013 14:12
Wohnort: Lieboch

Re: Korrektur meiner Motorrad-Reisegeschichten?

Beitragvon T. » Mi 14 Feb, 2018 13:52

Würd ja schon gern mitwirken , aber ich hab leider selbst ein Haufen Geschichten halbfertig...

Aber ich will ein signiertes 1. Auflagen Exemplar! :-D
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 5200
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen

Vorherige

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: russentreiber und 12 Gäste