Urlaub auf dem Bauernhof...

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Re: Urlaub auf dem Bauernhof...

Beitragvon Christoph » Mi 07 Feb, 2018 16:01

und wieder voll:
Bild
Christoph
wann, wenn nicht jetzt
wo, wenn nicht hier
wie, wenn ohne Liebe
wer, wenn nicht wir
Rio Reiser
Christoph
Vielschreiber
 
Beiträge: 2511
Registriert: Sa 14 Nov, 2009 09:28
Wohnort: Nordhessen

Re: Urlaub auf dem Bauernhof...

Beitragvon lallemang » Mi 07 Feb, 2018 16:03

Klasse Christoph :smt023

Du hättst natürlich auch das Silo auf'n Drehtisch stellen können :-D


Ouups, jetzt tut's nicht mehr :rofl:
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12589
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Urlaub auf dem Bauernhof...

Beitragvon Roll » Do 08 Feb, 2018 20:54

Pervers. Aber ich mag es.
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 6090
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Re: Urlaub auf dem Bauernhof...

Beitragvon Christoph » Fr 09 Feb, 2018 22:51

Na, wen ham wir denn da?
Bild
Christoph
wann, wenn nicht jetzt
wo, wenn nicht hier
wie, wenn ohne Liebe
wer, wenn nicht wir
Rio Reiser
Christoph
Vielschreiber
 
Beiträge: 2511
Registriert: Sa 14 Nov, 2009 09:28
Wohnort: Nordhessen

Re: Urlaub auf dem Bauernhof...

Beitragvon Lindi » Sa 10 Feb, 2018 07:57

Ne Rotbunte isses nich :gruebel:
Viele Grüße

Dirk
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 4647
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Südniedersachsen, Nähe Kassel

Re: Urlaub auf dem Bauernhof...

Beitragvon Thoeny » Sa 10 Feb, 2018 08:04

Geht wieder los! :smt049
Man kann doch Barbar sein und trotzdem Blumen lieben.
(Asterix und die Goten)
Benutzeravatar
Thoeny
nur echt mit dem charismatischen Defekt
 
Beiträge: 4367
Registriert: Do 23 Jun, 2005 21:39

Re: Urlaub auf dem Bauernhof...

Beitragvon Maybach » Sa 10 Feb, 2018 09:15

Den Schneckenantrieb sehe ich erst jetzt, Christoph. Boahh!
Aber sag mal: welchen E-Motor nimmst Du dafür? Natürlich ist das untersetzt, das ist schon klar.
Aber welche Leistung muss man da ansetzen?

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 5684
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: Urlaub auf dem Bauernhof...

Beitragvon Christoph » Sa 10 Feb, 2018 10:10

High,
zunächst mal brauchts da kaum Leistung. Das Fehrnrohr gewicht wird durch ein entsprechendes Gegengewicht ausgeglichen. Es sind also mehr oder weniger nur die Mechanischen Widerstände zu überwinden. Ich hatte mir vor einigen Jahren mal ein billiges Antriebsset gekauft- einfach um was zu haben, daß zunächst mal funktionieren könnte: https://www.astroshop.de/motoren-ohne-g ... dec/p,1500
Da sind 1:100 Getriebe an die Motoren geflanscht. Was das für Motoren sind? keine Ahnung. Ich denk eigentlich, daß die das packen, sollte es wirklich Probleme bei höheren Geschwindigkeiten geben, könnt ich noch die recht zähe Fettfüllung der Radlagersätze gegen weicheres Fett tauschen. Irgendwann mal könnt ich das dann noch auf praktikablere Verfahrgeschwindigkeiten aufrüsten (da müßt ich mich dann ernsthafter mit Mikrokontrollern befassen, was sicherlich eh lohnenswert wäre). Da geht man dann üblicherweise hin, läßt das Getriebe weg, bis auf vielleicht eine 1:3 , 1:4 Zahnriemenübersetzung und betreibt einen Schrittmotor mit 200 oder 400 Schritten pro Umdrehungen im Mikroschrittbetrieb (64 oder mehr) Rein aus dem Bauch raus denk ich mal, daß bei der Größenordnung der Montierung da etwas in der Größe Nema 11 bis 14 reichen sollte.
Grundsätzlich kann man sagen, daß die Kräfte um die es bei solch einer verhältnismäßig kleinen Montierung geht alle recht überschaubar sind, auf der anderen Seite allerdings die Anforderung an die Steifigkeit des ganzen recht hoch sind. Schwingungen im Bereich von hundertstel Millimetern sind da schon recht störend.
Ich bin jedenfalls schwer gespannt, wobei meine derzeitige Montierung deutlich zu übertreffen nicht allzu schwer sein sollte.
Christoph
wann, wenn nicht jetzt
wo, wenn nicht hier
wie, wenn ohne Liebe
wer, wenn nicht wir
Rio Reiser
Christoph
Vielschreiber
 
Beiträge: 2511
Registriert: Sa 14 Nov, 2009 09:28
Wohnort: Nordhessen

Re: Urlaub auf dem Bauernhof...

Beitragvon Christoph » Sa 10 Feb, 2018 14:36

High,
wie so oft, habe ich auch diesmal eher aus dem Bauch raus einfach angefangen zu bauen (Pläne gibts wenn überhaupt nur im Kopf)...
Jetzt wo Du es angesprochen hast:
das dürfte in etwa dieser Motor sein- der letzte in der Tabelle: http://www.motionking.com/Products/PM_S ... _Motor.htm
Allerdings wird der Motor nur mit 6V betrieben. Übersetzung ist insgesamt 1:(100*144) Da der Motor im reinen Nachführbetrieb nur mit 10U/min läuft dürfte das Drehmoment ähnlich dem Haltemoment sein (etwa ein drittel der Angabe, wegen nur 6v). Selbst bei einem Getriebewirkungsgrad von vielleicht 15% kommt da noch einiges zusammen. Will man damit halbwegs zügig verfahren wirds aber wohl schnell enge. Nicht ganz umsonst geht die Steuerung standartmäßig nur bis 8 fache Geschwindigkeit.
Christoph
wann, wenn nicht jetzt
wo, wenn nicht hier
wie, wenn ohne Liebe
wer, wenn nicht wir
Rio Reiser
Christoph
Vielschreiber
 
Beiträge: 2511
Registriert: Sa 14 Nov, 2009 09:28
Wohnort: Nordhessen

Re: Urlaub auf dem Bauernhof...

Beitragvon Maybach » Sa 10 Feb, 2018 15:19

Danke, Christoph!
Da habe ich wohl was nicht recht verstanden. Ich war davon ausgegangen, dass dieses wunderschöne Teil für den Schneckenantrieb im Silo ist.
Nun lese ich, dass das für Deinen Fernrohrantrieb gedacht ist. Dass es da um Laufruhe und weniger um schiere Kraft geht, ist naheliegend.

Voller Bewunderung dennoch ...

Maybach
Zuletzt geändert von Maybach am Sa 10 Feb, 2018 17:13, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 5684
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: Urlaub auf dem Bauernhof...

Beitragvon Dreckbratze » Sa 10 Feb, 2018 15:29

ich dachte auch erst: ah, fürs fernrohr - ach nee, förderschnecke - ach, doch fernrohr. :fasc:
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 11580
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Urlaub auf dem Bauernhof...

Beitragvon peter67 » Sa 10 Feb, 2018 19:00

Dreckbratze hat geschrieben:ich dachte auch erst: ah, fürs fernrohr - ach nee, förderschnecke - ach, doch fernrohr. :fasc:

Also nicht, um die Bialetti zum Kaffeeeinschenken zu dr3hen. :gruebel:
I love deadlines. I like the whooshing sound they make as they fly by. (Douglas Adams)
Benutzeravatar
peter67
Wenigschreiber
 
Beiträge: 292
Registriert: Mi 22 Mai, 2013 13:34
Wohnort: Salzburg

Re: Urlaub auf dem Bauernhof...

Beitragvon Christoph » Di 13 Feb, 2018 18:55

High,
wenn soviel gleichzeitig passiert kanns schon mal etwas verwirren...
so besser?
Bild
Christoph
wann, wenn nicht jetzt
wo, wenn nicht hier
wie, wenn ohne Liebe
wer, wenn nicht wir
Rio Reiser
Christoph
Vielschreiber
 
Beiträge: 2511
Registriert: Sa 14 Nov, 2009 09:28
Wohnort: Nordhessen

Re: Urlaub auf dem Bauernhof...

Beitragvon KNEPTA » Di 13 Feb, 2018 19:33

:idea: du baust dir eine Harley ! Oder ?
Uwe
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Die Hauptursache für Streß ist der tägliche Umgang mit Idioten...
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 11996
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Urlaub auf dem Bauernhof...

Beitragvon Rei97 » Di 13 Feb, 2018 20:19

Also:
Ein Tacho für den Turbo Agria .. bei 120km/ ist Schluss ? :weg:
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 4137
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

VorherigeNächste

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: russentreiber und 13 Gäste