Freu-Fred

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Re: Freu-Fred

Beitragvon Thoeny » Do 11 Jan, 2018 10:59

Ganz ehrlich: Ich trage ungern selbstgestrickte Socken. Irgendwo scheuert's da immer. Aber an den Geweihschonern wäre ich interessiert ...
Man kann doch Barbar sein und trotzdem Blumen lieben.
(Asterix und die Goten)
Benutzeravatar
Thoeny
nur echt mit dem charismatischen Defekt
 
Beiträge: 4343
Registriert: Do 23 Jun, 2005 21:39

Re: Freu-Fred

Beitragvon hiha » Do 11 Jan, 2018 11:34

Ach, am Geweih bist Du kratzfest? :lol:
Ich tu mich auch schwer mit Wolle auf der Haut, besonders bei Pullovern am Hals, oder speziell Mützen. Socken gehen aber. Für alles Andere gibts superflauschige Kuschelwolle. Yakwolle zum Bleistift. Ist halt teuer, aber billiger als Kaschmir...

Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10931
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Freu-Fred

Beitragvon Maybach » Sa 13 Jan, 2018 09:00

Hab grad auf YouTube eine Jugenderinnerung zufällig gefunden: Subjects Esq. Eine Band aus dem Münchner Süden.
Eine Mischung aus JethroTull, Crosby, Stills, Nash&Young - aber damals 1972 halt für uns per Fahrrad im Münchner Süden erreichbar.
*hach*, Schlag-Jeans, lange Haare, erste Kontakte mit dem anderen Geschlecht und total verrauchte kleine Kneipen, wo wir uns dann (verbotenerweise) auch herumgetrieben haben ...
Und ich konnte groß rauskommen, weil ich zufällig von meiner Mutter 1970 auf die Isle of Wight mitgenommen worden bin ... eigentlich keine Ahnung, aber den großen "Helden" mimen. 8)

https://www.youtube.com/watch?v=p_vt82GCAzs

Ganz schlimm wird es dann, wenn man diese Erinnerungen mit den leider vorhandenen Filmaufnahmen der Nachfolgeband Sahara, die sich 1974(?) aus Subjects heraus gründete, vergleicht. Schlimm vor allem, weil man mit einem Blick in den Spiegel sieht, dass es einem selbst auch durch die Jahre gespült hat. Aber Freu-Fred, weil man es wenigstens schon mal soweit geschafft hat ...

Maybach

P.S.: Und was man sich damals traute, an "Tonqualität" zu veröffentlichen ...
Zuletzt geändert von Maybach am Sa 13 Jan, 2018 09:09, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 5612
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: Freu-Fred

Beitragvon mex » Sa 13 Jan, 2018 09:02

die jugend war immer schon viel zu brav! :weg:
zündung-treibstoff-luft-hubraum & hirn
Benutzeravatar
mex
Vielschreiber
 
Beiträge: 1294
Registriert: Mo 13 Okt, 2008 21:35
Wohnort: fieberbrunn

Re: Freu-Fred

Beitragvon Dreckbratze » Sa 13 Jan, 2018 09:10

die gitarrenläufe klingen in der tat nach j. tull, feine musik! ich gucke gerade etappenweise wieder mal den ganzen "big time" film. diese surreal inszenierten tom waits stücke berühren mich immer noch gewaltig.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 11357
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Freu-Fred

Beitragvon motorang » Di 16 Jan, 2018 08:14

Gestern Nachmittag Hilfeanruf vom Töchterlein: "Papa der Geschirrspüler streikt. :smt089 "
Am Heimweg vom Büro reingeschaut: hrmpf, Torxschrauben. Hab ich nicht im Bordwerkzeug :ugly:
Daheim allerlei Werkzeug ins Gespann geschleudert und nochmal losgeritten.
Töchterlein legt gerade mein Enkelkind schlafen.
Unter der Blende des BEKO 1420 offenbarte sich ein abgesprungenes Schläuchlein. Die austretende Lauge hatte (glücklicherweise) den Schwimmerschalter betätigt.
Alles mit einem Lappen Fetzen trockengelegt, Schlauch wieder angesteckt und mit einem Kabelbinder zusätzlich gegen Rutschen gesichert.
Gerät zurückgesetzt, Programm gestartet, Maschine läuft an.
Nach 5 Minuten ohne Undichtigkeit Blende wieder drangeschraubt.
Job done.
Vorlesung noch nicht beendet, ich schleich mich nahezu geräuschlos raus.
Eine Stunde später der Anruf: "Danke Papa ... :smt049 "
:weg:

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17759
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Freu-Fred

Beitragvon Lindi » Di 16 Jan, 2018 08:32

Papa!:-)
Gryße

Dirk

31.08.- 02. 09. 2018: Party der SR/XT 500 IG Kassel in Bollensen im schönen Solling
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 4545
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Südniedersachsen, Nähe Kassel

Re: Freu-Fred

Beitragvon Nanno » Di 16 Jan, 2018 09:04

:smt023
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 15088
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Freu-Fred

Beitragvon andi » Di 16 Jan, 2018 13:15

motorang hat geschrieben:
Eine Stunde später der Anruf: "Danke Papa ... :smt049 "

Gryße!
Andreas, der motorang


Sowas Freut einem

Ich bin gespannt ob sich meine Schwigermamma bei mir auch bedankt wenn ich die Waschmaschiene wieder repariere.
Aber da muss ich noch ein wenig an der Elektronik herumlöten.
Bei meiner Schwima ist nicht getadelt Lob genug :lol:
Und wenn's wieder ned Warten können und sich eine neue kaufen, freu ich mich auch, dan hab ich eine Ersatzmaschine :-D
Egal, ich bin immer der Gewinner :smt023
lg
Andi
erfolgloser Russenkurbelwellenfeinwuchter,
Benutzeravatar
andi
Vielschreiber
 
Beiträge: 3425
Registriert: So 18 Nov, 2007 19:52
Wohnort: Ardagger Markt (Österreich)

Re: Freu-Fred

Beitragvon Myke » Di 16 Jan, 2018 19:32

vorlesung noch nicht beendet. :smt005

woher kenn ich das ? schwester? mama ?


wie sich situationen gleichen können. :-D
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 2400
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Vorherige

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Foxx und 13 Gäste