Suche/tausche Ausdrehkopf SK40/MK4

Suche/tausche Ausdrehkopf SK40/MK4

Beitragvon xs.rüdiger » Mi 08 Mär, 2017 12:12

ich täte gern einen Wollhaupter mit SK 4 gegen einen mit MK 4 tauschen.
Grüße, Rüdiger aus MH
Benutzeravatar
xs.rüdiger
Wenigschreiber
 
Beiträge: 217
Registriert: Di 23 Nov, 2010 23:01
Wohnort: 45476 Mülheim a.d. Ruhr

Re: Reparaturbericht: Seitenwagenradl des Herrn B.

Beitragvon Nanno » Mi 08 Mär, 2017 12:44

xs.rüdiger hat geschrieben:ich täte gern einen Wollhaupter mit SK 4 gegen einen mit MK 4 tauschen.


Ist das dann ein UPA30? Falls ja, kann man den Schaft wechseln.

LG,
Greg
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.co.at/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 14745
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Reparaturbericht: Seitenwagenradl des Herrn B.

Beitragvon hiha » Mi 08 Mär, 2017 13:33

Wegen Deines spärlichen Haarwuchses musst Du ein Wollhauberl tragen? :D

Ab UPA3 sind die Schäfte auswechselbar (wenn sich seit 1975 nix geändert hat..) Beim 3er ist oben in der Mitte eine dicke Inbusschraube SW8 drin. Nur bei den Kleinen, da ist der Schaft fest dran. Da haben wir vor Jahren aber auch mal einen von SK30 auf MK2 umgestrickt, oder so. War mühsam, weil wir ihn vorher warmmachen mussten, er war gehärtet...

Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10489
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Reparaturbericht: Seitenwagenradl des Herrn B.

Beitragvon schnupfhuhn » Mi 08 Mär, 2017 14:32

Total OT:
Die von Deckel hatten teilweise festen Schaft MK4, ich hätte einen upa3 mit mk3 und würde einen mit sk40 wollen... oder einen UPA2 mit MK2.

Gruß, Andreas
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Wenigschreiber
 
Beiträge: 723
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: Reparaturbericht: Seitenwagenradl des Herrn B.

Beitragvon xs.rüdiger » Mi 08 Mär, 2017 17:42

habe ein schlechtes Gewissen, weil wir das Thema verlassen :oops:
Wegen Deines spärlichen Haarwuchses musst Du ein Wollhauberl tragen? :D

Wenn es richtig kalt ist, mache ich das ja auch :grin: habe jetzt erst geschnallt, das das Teil Wohlhaupter heißt :?
Da ich bisher nur ein wenig Alu ausschlagen musste, habe ich mir mit einem Adapter mit einer 20 mm Aufnahme geholfen. Schöner wäre es natürlich, wenn ich für meine alte FP1 einen passenden Schaft finden könnte. Evtl. kann es ja zu einem Ringtausch kommen.
So sieht das bei mir aus.

k-IMG_8771.JPG
k-IMG_8771.JPG (18.8 KiB) 260-mal betrachtet

k-IMG_8772.JPG
k-IMG_8772.JPG (23.64 KiB) 260-mal betrachtet

k-IMG_8773.JPG
k-IMG_8773.JPG (52.7 KiB) 260-mal betrachtet
Grüße, Rüdiger aus MH
Benutzeravatar
xs.rüdiger
Wenigschreiber
 
Beiträge: 217
Registriert: Di 23 Nov, 2010 23:01
Wohnort: 45476 Mülheim a.d. Ruhr

Re: Reparaturbericht: Seitenwagenradl des Herrn B.

Beitragvon Richy » Mi 08 Mär, 2017 18:34

Immer, wenn ich sowas sehe, werde ich neidisch ob eurer Möglichkeiten...

Wenn ich einen solchen Maschinenpark hätte, wären noch viel weniger Serienteile an meinen Fahrzeugen zu finden und ich müsste nicht immer so umeinanderfrickeln... :-D

Gestern hab ich zum Beispiel einen Stift, der im Durchmesser zu groß war, "abgedreht": Im Akkuschrauber eingespannt, die Feile im Schraubstock eingespannt und dann gib ihm... :ugly:
(Der Vorbesitzer war aber wohl auch nicht besser, der Stift ware eine abgesägte Schraube und bereits vorher unrund abgeschliffen :rofl: )
"95% aller Zitate im Internet sind frei erfunden."
Albert Einstein
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Datschiburg

Re: Reparaturbericht: Seitenwagenradl des Herrn B.

Beitragvon hiha » Mi 08 Mär, 2017 18:49

Den Schaft könntest Du Dir drehen. Morsekegel und Sägengewinde. Wobei die Präzision des Kegels schon wichtig wäre.

Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10489
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Reparaturbericht: Seitenwagenradl des Herrn B.

Beitragvon SR oldman » Mi 08 Mär, 2017 20:05

Prima gemacht und gut beschrieben :smt023

...ich stelle es mir gerade echt hilfreich vor eine Maschine zu haben, wo das ganze Rad drauf passt, also nix ausspeichen.
Gruss
Peter

Ich liebe es ...wenn ein Plan funktioniert

Werkstattzeichnungen
Benutzeravatar
SR oldman
Wenigschreiber
 
Beiträge: 137
Registriert: Fr 03 Feb, 2017 20:41
Wohnort: Burg im Bergischen

Re: Reparaturbericht: Seitenwagenradl des Herrn B.

Beitragvon schnupfhuhn » Mi 08 Mär, 2017 21:19

Den MK4 gibt's in England bei Chronos um kleines Geld mit einem zylindrische Stück Stahl zum beliebig anpassen. Die MK3 waren nicht schlecht, drei abtuschiert, alle drei haben sauber getragen.
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Wenigschreiber
 
Beiträge: 723
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: Reparaturbericht: Seitenwagenradl des Herrn B.

Beitragvon xs.rüdiger » Do 09 Mär, 2017 00:04

Den MK4 gibt's in England bei Chronos


könntest Du mir bitte dazu einen Link schicken?

Danke
Grüße, Rüdiger aus MH
Benutzeravatar
xs.rüdiger
Wenigschreiber
 
Beiträge: 217
Registriert: Di 23 Nov, 2010 23:01
Wohnort: 45476 Mülheim a.d. Ruhr

Re: Reparaturbericht: Seitenwagenradl des Herrn B.

Beitragvon lallemang » Do 09 Mär, 2017 01:08

Sollte die Seite sein http://www.chronos.ltd.uk/
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12094
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Reparaturbericht: Seitenwagenradl des Herrn B.

Beitragvon mex » Do 09 Mär, 2017 06:24

"Wollhaupter mit SK 4" "K7 Passung" "UPA30" "SK30 auf MK2" "mk3 und würde einen mit sk40 wollen... oder einen UPA2 mit MK2"


pfoa da gibt's ja riesige löcher in meiner fräs- und dreh terminologie und wissen.

hätte doch besser den wörggshoppp attendieren sollen...
zündung-treibstoff-luft-hubraum & hirn
Benutzeravatar
mex
Vielschreiber
 
Beiträge: 1216
Registriert: Mo 13 Okt, 2008 21:35
Wohnort: fieberbrunn

Re: Reparaturbericht: Seitenwagenradl des Herrn B.

Beitragvon hiha » Do 09 Mär, 2017 07:24

Ich plädiere für einen Würgshop by Mex in Feversprings. Mex has the best Autogenschwoaßausrystung, its real, oida.
His gas cylinders refill by themselves. Its a real miracle.
Ausserdem kämen dort die Vinylrillenfreunde auf ihre Kosten.
Und eine Runde Babyhutscheln wär vielleicht auch noch möglich!? :fiessgrinz:
Zeichenerklärung:
"Wollhaupter mit SK 4" "K7 Passung" "UPA30" "SK30 auf MK2" "mk3 und würde einen mit sk40 wollen... oder einen UPA2 mit MK2"
Wollhaupter=Wohlhaupter. Firma, die diese Dinger herstellt. Firmensitz ist übrigens in der Maybachstraße. :shock:
SK4= Steilkegel größe 4. Das hier ist einer.
UPA30= UPA3. Ein "Universal plan- und ausdrehkopf" größe 3. Also das hier.
MK2= Morsekegel Nr. 2 Den kennst eh, oder?

Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10489
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Reparaturbericht: Seitenwagenradl des Herrn B.

Beitragvon xs.rüdiger » Do 09 Mär, 2017 08:57

Sollte die Seite sein http://www.chronos.ltd.uk/

da habe ich niXS in MK 4 gesehen?? Allerdings muss ich sagen, ich kann kaum Englisch.
Ein Link auf den Artikel wäre toll.
Grüße, Rüdiger aus MH
Benutzeravatar
xs.rüdiger
Wenigschreiber
 
Beiträge: 217
Registriert: Di 23 Nov, 2010 23:01
Wohnort: 45476 Mülheim a.d. Ruhr

Re: Reparaturbericht: Seitenwagenradl des Herrn B.

Beitragvon schnupfhuhn » Do 09 Mär, 2017 10:50

http://www.arceurotrade.co.uk/catalogue ... arch=Blank

Fixlatten, nix in MK4. Und dann noch der falsche Händler. Aber die gibt es.

Bin gerade nur mit Telefon ausgestattet und im Urlaub. Aber wenn ich wieder daheim bin such ich gerne mal für Dich nach den Dingern. PN an mich wenn ich es vergesse.
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Wenigschreiber
 
Beiträge: 723
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Nächste

Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste