XT-Dämpfer

XT-Dämpfer

Beitragvon lut63 » Fr 24 Mär, 2017 15:23

Suche für "Tochter-XT-Projekt" eine unfallfreie Schwinge in brauchbarem Zustand.
Darf auch eine Kastenschwinge oder dgl. sein :lol:
Bevor sie bei euch im Weg herumliegt, macht mir bitte ein Angebot :floet:

Gruß
LUT
Auch Männer aus Stahl gehören einmal zum alten Eisen
Benutzeravatar
lut63
Wenigschreiber
 
Beiträge: 294
Registriert: Mo 14 Sep, 2015 20:40
Wohnort: SO_ST_A

Re: XT-Dämpfer

Beitragvon lut63 » Do 04 Mai, 2017 22:11

"Jetzt ist schon wieder was passiert "(Zitat W.Haas)

Das Schwingenthema ist erledigt, jetzt ist ein Stück Dämpferelement zu ersetzen. Suche deshalb einen gebrauchten Dämpfer für XT 500, gerne auch ohne Feder und dgl., welcher noch dicht
ist und sich gleichmäßig auf ganzer Hublänge schieben läßt.

Gruß
LUT
Auch Männer aus Stahl gehören einmal zum alten Eisen
Benutzeravatar
lut63
Wenigschreiber
 
Beiträge: 294
Registriert: Mo 14 Sep, 2015 20:40
Wohnort: SO_ST_A

Re: XT-Dämpfer

Beitragvon Werner » Fr 05 Mai, 2017 05:27

Moin,

mittlerweile sind die Original KYB Federbeine der XT500 wieder lieferbar und kosten das Paar etwas über 200€.
Vielleicht ist das eine Alternative, als sich wieder etwas unbekanntes Gebrauchtes zu montieren.

Gruß Werner
Benutzeravatar
Werner
vormals mimose
 
Beiträge: 1398
Registriert: Mo 16 Mär, 2009 23:16
Wohnort: Dreiländereck NL/B/D

Re: XT-Dämpfer

Beitragvon lut63 » Fr 05 Mai, 2017 06:35

Werner hat geschrieben:
die Original KYB Federbeine der XT500 wieder lieferbar und kosten das Paar etwas über 200€.


Klingt sehr vernünftig; ich finde das Paar nirgends unter 500 :gruebel:
Hast du eine Bezugsquelle?

Danke und schönen Tag

LUT
Auch Männer aus Stahl gehören einmal zum alten Eisen
Benutzeravatar
lut63
Wenigschreiber
 
Beiträge: 294
Registriert: Mo 14 Sep, 2015 20:40
Wohnort: SO_ST_A

Re: XT-Dämpfer

Beitragvon thealien » Fr 05 Mai, 2017 09:33

hallo lut

ich hätte xt 500 dämpfer...
ich hab die grad ersetzt gegen yss federbeine (beide 180€ bei der tante waren im angebot)
einen originaldämpfer kann ich guten gewissens abgeben der dämpft und funktioniert...
den 2ten den ich habe ist mist..die stange fährt ohne ruckeln aus aber von dämpfung keine spur
fahrverhalten mit 2 unterschiedlichen dämpfern ist jedenfalls "spannend"

also einer braucht ca 5 sekunden um auszufahren...der andere schafft das in 1 sek

gruss
markus
--------------------------------------
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe (Walter Röhrl)
Benutzeravatar
thealien
Ganz neu
 
Beiträge: 51
Registriert: Mo 11 Mai, 2015 14:59
Wohnort: Vorarlberg/österreich

Re: XT-Dämpfer

Beitragvon motorang » Fr 05 Mai, 2017 12:41

Kedo hat die alten Originaldämpfer letztes jahr preiswert abverkauft. Aktuell find ich die nimmer, aber ein Pärchen YSS in Originallänge um 199. Die schauen auch noch schick aus:

http://kedo.de/produkte/22728.html

Ich hab auch noch alte Federbeine, die hab ich rausgeschmissen weil die Dämpfung hinüber war ("Luftpumpe"), kann sein dass einer noch besser war als der andere, kannst gern zum probieren haben (muss nur schauen ob ich die wirklich noch habe). Hab dann preiswert etwas längere Bilsteins bekommen und bin umgestiegen, auch wegen der künftigen Wartbarkeit.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17315
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: XT-Dämpfer

Beitragvon Werner » Fr 05 Mai, 2017 14:32

Moin,

im aktuellen Kedo-Katalog sind sie drin, Artikel 41214, Status: sofort lieferbar. :smt023

Ich habe sie letztes Jahr im Juli beim örtlichen Yammi-Händler gekauft, waren sogar noch´n Ticken günstiger als bei Kedo.

Gruß Werner
Benutzeravatar
Werner
vormals mimose
 
Beiträge: 1398
Registriert: Mo 16 Mär, 2009 23:16
Wohnort: Dreiländereck NL/B/D

Re: XT-Dämpfer

Beitragvon sejerlänner jong » Fr 05 Mai, 2017 15:02

Werner das ist der Stückpreis. Da sind die YSS weit über die Hälfte günstiger.

Gruß
Karsten
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 1120
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: XT-Dämpfer

Beitragvon Werner » Fr 05 Mai, 2017 17:49

Moin,

tatsächlich, nicht schlecht der Specht. Coole Gewinnspanne. :gnack:

Also ich habe am 13.06.2016 2 St. KYB Stoßdämpfer mit der Yamaha-Teilenummer: 3H7-22210-00-00 zum Stückpreis von 136,70€ bei Motorrad Meyer in Aachen gekauft.

Gruß Werner
Benutzeravatar
Werner
vormals mimose
 
Beiträge: 1398
Registriert: Mo 16 Mär, 2009 23:16
Wohnort: Dreiländereck NL/B/D

Re: XT-Dämpfer

Beitragvon lut63 » Sa 06 Mai, 2017 21:32

thealien hat geschrieben:einen originaldämpfer kann ich guten gewissens abgeben der dämpft und funktioniert...


Die "Tochter XT" ist ein low-cost-project und noch sehr reparaturintensiv :( - da muss auf jeden Euro gschaut werden.
Ausserdem soll die Materie im Sinne des Alteisengedankens fertiggenutzt werden.

Werde das Angebot vom thealien wahrnehmen und mal eine PN absetzen.

Danke Andreas für Angebot. Sollte ich es mal zu Bilsteins schaffen, kommen meine Original auf die Nachwuchs XT.

LUT
Auch Männer aus Stahl gehören einmal zum alten Eisen
Benutzeravatar
lut63
Wenigschreiber
 
Beiträge: 294
Registriert: Mo 14 Sep, 2015 20:40
Wohnort: SO_ST_A

Re: XT-Dämpfer

Beitragvon motorang » So 07 Mai, 2017 11:31

Hi, auf die schnelle find ich die alten Federbeine grad nicht.
Eventuell wurden sie entsorgt weil am Ende, ist schon 15 Jahre her :omg:

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17315
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz


Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste