BMW R45 Schaltgestänge

Re: BMW R45 Schaltgestänge

Beitragvon Straßenschrauber » Mi 14 Jun, 2017 23:48

Gute Wahl übrigens.
Viel Spaß in S LOVE nia!
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1365
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: BMW R45 Schaltgestänge

Beitragvon heiligekuh79 » Sa 17 Jun, 2017 08:56

So, jetzt bin ich wieder an der Leine. Das Handy habe ich zu Hause gelassen und das kleine Tablet hat unterwegs keinen Mucks mehr gesagt.
Die Seele konnte also ungestört baumeln und die Navigation in Slovenien folgte einfach dem Vorderrad der heiligen Kuh und dem Stand der Sonne. Schöne Ecken gibt es dort!
Die tapfere kleine Kuh ist mit neuem Zündschloss pannenfrei gelaufen. Die Fussrastenanlage habe ich noch nicht getestet. Die Kabelbinder haben gehalten. Never touch a running system.
Sorry Justus, dass ich Deine Geduld so lange strapaziert habe. Kommunikationstechnisch bin ich halt noch nicht so ganz im 21. Jahrhundert angekommen.
Sobald die Hebebühne wieder frei ist, werde ich schauen, ob die Schaltstange passt.
Unterwegs ist mir am Kupplungsdeckel noch ein großes Stück von dem Gewinde, das die Schraube für die Tachowelle und das Massekabel hält, weggebrochen. Ich kann von außen jetzt die halbe Schraube sehen. Das wird eine größere Operation und kann ein wenig dauern. Ich würde das gerne in einem Aufwasch mit der Schaltstange erledigen.
Falls die Schaltstange nicht passt, würde ich die Fussrastenanlage gerne zurückgeben. Ich glaube, Du brauchst sie eh noch? Eilt das mit Deinem Umbauprojekt?
Schreib mir doch bitte, was Du für das Zündschloss haben möchtest und ob Du die Fussrastenanlage gerne komplett zurück haben möchtest oder evtl. die Schaltstange entbehren könntest und was Du dafür haben möchtest.
Das Zündschloss und der Einbau am Sölk waren auf jeden Fall meine Rettung. Wolle aus Göttingen hat durch sein beherztes Eingreifen gerade noch verhindert, dass mir die BMW abgebrannt ist. Hoffentlich tut die gegrillte Hand nicht mehr weh!
Die blanke Stelle im Kabelbaum hat wohl schon länger dort geschlummert. Wäre der Kurzschluss unterwegs passiert, wäre das wahrscheinlich das Ende der heiligen Kuh gewesen. DANKE Wolle :smt049 :smt049 :smt049

Gruß

Regina
heiligekuh79
Vielschreiber
 
Beiträge: 1076
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

Re: BMW R45 Schaltgestänge

Beitragvon heiligekuh79 » Fr 07 Jul, 2017 16:32

Hallo Justus,

ich bin fündig geworden und habe eine neue Schaltstange aus altem Lagerbestand bekommen (siehe Schrauberei-Adressen).
Alles Andere wäre Bastelei gewesen, weil die Kugelkopf-Stange zu dick für die Löcher meiner Schaltanlage ist. Zur Not wäre es aber die Rettung gewesen.
Ich glaube, Du hättest die Schaltanlage gerne zurück.
Ich kann sie, hoffentlich :evil: , ganz schnell mit der Post schicken, per AIA-Logistik oder zur Henneburg mitbringen. Sag mir einfach, wie es Dir am liebsten ist.
Auf jeden Fall vielen Dank, daß Du sie mir überlassen hast, denn ich habe nicht wirklich erwartet, daß mein Kabelbinder-Patent halten würde.

Gruß

Regina
heiligekuh79
Vielschreiber
 
Beiträge: 1076
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

Re: BMW R45 Schaltgestänge

Beitragvon fleisspelz » Sa 08 Jul, 2017 03:59

Am liebsten per Post. Vor der Henneburg wäre schön
..........................
... there is a crack in everything, that‘s where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 21067
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: BMW R45 Schaltgestänge

Beitragvon heiligekuh79 » Sa 08 Jul, 2017 14:17

Hallo Justus,

die Schaltanlage ist mit der Post auf dem Weg zu Dir.
Danke nochmals.

Gruß

Regina
heiligekuh79
Vielschreiber
 
Beiträge: 1076
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

Vorherige

Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 2 Gäste