Drehbank aus Asien, guter Zustand (tentative)

Drehbank aus Asien, guter Zustand (tentative)

Beitragvon Thomas Heyl » Do 30 Nov, 2017 19:01

Hallo!

Ich habe eben mit "meinem" Schrauber Henrik gesprochen. Der hat da einen, der will eine Drehbank aus asiatischem Fertigungs-Raum verkaufen.

Das ist wohl nicht die billige Baumarkt-Sorte, und das Teil ist gut erhalten. Henrik hat's im Kofferraum gesehen und kann auch ein Foto / genauere Infos beschaffen.

Ungefähre Eckdaten des Tischmodells:
  • Spitzenweite etwa 600 mm
  • Spitzenhöhe etwa 150 mm, Futter 130 bis 150 mm etwa (Dreibacken)
  • Riemenuntersetzung und Vorgelegegetriebe kombinierbar
  • Tisch zusätzlich per Zahnstange über die gesamte Länge verstellbar.
  • Gewicht geschätzt 200 bis 240 kg
  • Alter etwa zehn Jahre, keine deutlichen Gebrauchsspuren
  • Neupreis um die 2.000 Ocken, VB etwa 400,- Euro

Falls jemand daran interessiert ist (Provisionen sind hier nicht im Spiel!), möchte er sich bitte bei mir per PN melden, dann gebe ich ihm Henriks Nummer. Hier dreht es sich nur um Freundschaftsdienste :grin: .

Cheers, Langer
Benutzeravatar
Thomas Heyl
Wenigschreiber
 
Beiträge: 831
Registriert: Di 20 Dez, 2016 16:31
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Drehbank aus Asien, guter Zustand (tentative)

Beitragvon hiha » Fr 01 Dez, 2017 05:56

Moing Thomas,
genauer Typ oder ein paar Fotos wären sehr hilfreich.

Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10860
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Drehbank aus Asien, guter Zustand (tentative)

Beitragvon Aynchel » Fr 01 Dez, 2017 14:12

wenn ich nur Platz hätte ... :?
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1474
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Drehbank aus Asien, guter Zustand (tentative)

Beitragvon T. » Fr 01 Dez, 2017 14:13

...und Kohle...
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 4995
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen

Re: Drehbank aus Asien, guter Zustand (tentative)

Beitragvon Thomas Heyl » Fr 01 Dez, 2017 14:31

Hallo!

Ich spreche Henrik 'mal an, er hat ja gesagt, dass er noch Infos beschaffen kann. Ich wollte bisher nur 'mal hören, ob's eventuell Interesse gibt.

Cheers, Langer
Benutzeravatar
Thomas Heyl
Wenigschreiber
 
Beiträge: 831
Registriert: Di 20 Dez, 2016 16:31
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Drehbank aus Asien, guter Zustand (tentative)

Beitragvon Rei97 » Fr 01 Dez, 2017 19:31

Also:
Der Verkäufer mag sich an den Angeboten von
https://wasp.r99sales.de/suche/paulimot ... gIUdfD_BwE
orientieren . 2008 habe ich dort meine Drehe für 800 € erworben,
Die arbeitet bis heute problemfrei bei artgerechter Pflege und eine Fräse für 700€ gab es einJahr später. Rentner brauchen halt ein/zwei Spielzeuge. :smt049
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 3941
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Drehbank aus Asien, guter Zustand (tentative)

Beitragvon schnupfhuhn » Fr 01 Dez, 2017 22:52

Wenn das die übliche Chinabank mit 280x600mm oder 280x750mm Arbeitsraum und ca. 1kW Antriebsleistung ist kann man die Blind kaufen, vor allem bei dem Preis. Für alles was um das Moped daher kommt ist die groß genug. Genug Schmalz hat sie auch...
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Wenigschreiber
 
Beiträge: 879
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: Drehbank aus Asien, guter Zustand (tentative)

Beitragvon Roll » Sa 02 Dez, 2017 01:12

Thomas Heyl hat geschrieben: hören, ob's eventuell Interesse gibt.


Interesse!
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 5971
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Re: Drehbank aus Asien, guter Zustand (tentative)

Beitragvon Thomas Heyl » So 03 Dez, 2017 13:46

Hallo!

Uwe Steinbrecher hat als erster laut und deutlich "hier" gerufen, daher setze ich ihn an Platz 1 der Interessenten. Henrik wird Montag oder Dienstag mehr Infos einholen und sich das Teil genauer ansehen.

Cheers, Langer
Benutzeravatar
Thomas Heyl
Wenigschreiber
 
Beiträge: 831
Registriert: Di 20 Dez, 2016 16:31
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Drehbank aus Asien, guter Zustand (tentative)

Beitragvon Thomas Heyl » Do 07 Dez, 2017 20:39

Sorry an alle - der Anbieter hat die Drehbank jedoch leider schon flugs anderweitig verkauft, wie mir Henrik eben gesagt hat :cry: .

Cheers, Langer
Benutzeravatar
Thomas Heyl
Wenigschreiber
 
Beiträge: 831
Registriert: Di 20 Dez, 2016 16:31
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Drehbank aus Asien, guter Zustand (tentative)

Beitragvon Rei97 » Do 07 Dez, 2017 23:31

Also:
Weisst Du per Zufall bei welchem Gebot er zugeschlagen hat?
Das hat nichts mit Voyeur zu tun, sondern mit Marktforschung.
Durch ist eh durch.
Gerne per PN
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 3941
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Drehbank aus Asien, guter Zustand (tentative)

Beitragvon Thomas Heyl » Sa 09 Dez, 2017 15:45

Hallo Helmut!

Nee, wir wissen nicht, für wieviel das Teil weggegangen ist - aber wohl höchstens für 500,- €.

Cheers, Langer
Benutzeravatar
Thomas Heyl
Wenigschreiber
 
Beiträge: 831
Registriert: Di 20 Dez, 2016 16:31
Wohnort: Frankfurt am Main


Zurück zu Biete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], derthomas und 4 Gäste