MZ TS 150

MZ TS 150

Beitragvon ölfinger » Di 14 Mär, 2017 19:50

Servus!
Die Leidenschaft für meine MZ TS 150 ist erloschen. Jetzt braucht sie neue liebevolle Hände. Sie BJ 1975 und derzeit nicht fahrbereit. Meine letzte Aktion, vor etwa 2 Jahren, war der Austausch des Kabelbaums und Einbau eines elektronischen Ladereglers. Damals ist sie noch angesprungen. Dazu gibts noch eine großes Konglumerat diverser Motorenteile und einen zweiten Satzräder. Standort ist Wien die Papiere (noch Zugelassen!) piefkenesisch. Meine Preisvorstellung ist VB 400.-.

Grüße aus Wien
christoph
Dateianhänge
P1060433_2.jpg
P1060428_2a.jpg
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Im Übrigen bin ich der Meinung: Die Zukunft gehört dem luftgekühlten 2-Takter! Bei 6V bin ich mir nicht ganz sicher.
Benutzeravatar
ölfinger
Wenigschreiber
 
Beiträge: 441
Registriert: So 05 Aug, 2007 22:20
Wohnort: Wien

Re: MZ TS 150

Beitragvon Dreckbratze » Di 14 Mär, 2017 19:56

:shock: mit stuhl?



das ende einer ära.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 10925
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: MZ TS 150

Beitragvon bastardo » Di 14 Mär, 2017 20:07

Dreckbratze hat geschrieben::shock: mit stuhl?



das ende einer ära.


Stuhl? :gruebel: :smt102
Christian

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Du glücklich bist, informiere dein Gesicht!
Benutzeravatar
bastardo
Vielschreiber
 
Beiträge: 2364
Registriert: Di 12 Jul, 2011 10:53
Wohnort: Bielefeld, Deutschland

Re: MZ TS 150

Beitragvon ölfinger » Di 14 Mär, 2017 20:17

Den Stuhl leg ich noch drauf.
Danach kommen mir nur noch zuverlässige Langstrecken Bikes ins Haus :-D

LG
christoph
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Im Übrigen bin ich der Meinung: Die Zukunft gehört dem luftgekühlten 2-Takter! Bei 6V bin ich mir nicht ganz sicher.
Benutzeravatar
ölfinger
Wenigschreiber
 
Beiträge: 441
Registriert: So 05 Aug, 2007 22:20
Wohnort: Wien

Re: MZ TS 150

Beitragvon Bernhard S. » Di 14 Mär, 2017 21:04

ölfinger hat geschrieben:Den Stuhl leg ich noch drauf.


Muß!!
Ohne Stuhl geht gar nicht!
Bernhard S.
Vielschreiber
 
Beiträge: 2739
Registriert: Mo 12 Mai, 2008 08:49
Wohnort: Chiemgau

Re: MZ TS 150

Beitragvon Nanno » Di 14 Mär, 2017 21:06

Durchaus ernsthaft angefragt: Wäre ein Import als Übersiedlunggut möglich für dich?
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.co.at/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 14900
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: MZ TS 150

Beitragvon ölfinger » Di 14 Mär, 2017 21:11

Das Thema "Übersiedlungsgut" ist schon ca 15 Jahre rum. Zumal ich sie gekauft hatte, als ich schon 2 Jahre in Wien wohnte.
christoph
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Im Übrigen bin ich der Meinung: Die Zukunft gehört dem luftgekühlten 2-Takter! Bei 6V bin ich mir nicht ganz sicher.
Benutzeravatar
ölfinger
Wenigschreiber
 
Beiträge: 441
Registriert: So 05 Aug, 2007 22:20
Wohnort: Wien


Zurück zu Biete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron