[verkauft] 2 x KTM Adventure 620/640

Re: 2 x KTM Adventure 620/640

Beitragvon GrafSpee » Mo 10 Apr, 2017 20:26

viewtopic.php?f=20&t=7658&start=0

Meine 2003er ohne Adventure. Sollte mit einer normalen 690er leistungsmäßig mithalten können. Dabei sind die Tuningteile wie Nockenwelle bei KTM spottbillig. Damals originale NW 154€, MSP3 175€. NW mit annähernd gleichen Steuerzeiten wie MSP3 bei abp rd. 300€...
Und die Bekannte hatte schon so eine 2003er Adventure und passt da nicht weniger gut drauf wie ich, so größenmäßig... :fiessgrinz:

MfG Jens
In der Arbeit bin ich lütt und wenig.
Aber aufm Asphalt bin ich König!

Die Franken wurden erschaffen,
weil auch die Bayern Helden brauchen!
GrafSpee
Spießgeselle und Grillmeister
 
Beiträge: 2016
Registriert: Mo 03 Nov, 2008 17:57
Wohnort: 91*** Fränkische Schweiz

Re: 2 x KTM Adventure 620/640

Beitragvon fleisspelz » Mo 10 Apr, 2017 21:25

gatsch.hupfa hat geschrieben:Der Rallyemotorschutz allein ist einiges Wert.

Redest Du jetzt von dem Alublech bei der 640er oder von den merkwürdigen Flüssigkeits(?)Behältern bei der 620er?
..........................
... entfache ein Feuer, wenn Du Deinen Weg nicht mehr siehst ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20396
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: 2 x KTM Adventure 620/640

Beitragvon gatsch.hupfa » Di 11 Apr, 2017 07:49

Es sind beides 640er, in Wahrheit mit 625 ccm, wenn sich nicht ein 660er druntergeschmuggelt hat.

Ich meine den > 4 Kg schweren Motorschutz mit Werkzeugfach rechts und 2-3 ltr. Wassertank links, ist bei Wüstenrallyes so üblich, weil man muss 3 ltr Wasser mitführen. Da kannst dann bei einer Fernreise hochqualtatives Motoröl zum Wechseln mitnehmen, oder du baust ihn um zum 2. Werkzeug / Ersatzteilfach um.
Ich hab da immer schwerpunktmässig günstig die schwere Absperrkette drinnen. Und den Benzinhahn schützts auch.
Der schlanke Orginale wiegt 1 Kg.
Was der Würfel Zwischen Wassertank und Rahmen auf Bild 60 ist, kann ich dir aber nicht sagen. Könnte ein völlig unnötiger (bei der 625ccm) Ölkühler sein.

Ach ja, noch etwas ist zu erwähnen:
Die Adventure hat 270/300 mm Federweg, das ist sehr sehr viel (Wettbewerbsenduros haben grad mal 30mm mehr), damit muss die auch eine entsprechende Bodenfreiheit haben, also ist die Fuhre hoch, somit auch der Schwerpunkt. Ein bisserl hilft der 28 ltr. Tank (ca. 500 km Reichweite), wenn der nur zur Hälfte befüllt wird liegt das Benzin sehr tief. Und natürlich das niedrige Gewicht.

Ich hab die Federwege 40mm gekürzt, Federweg bleibt für speed-reisezwecke mehr als ausreichend:

Video, draufklicken!

BildMarokko tom by http://www.advrider.com/forums/showthread.php?t=1000799, auf Flickr
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Wenigschreiber
 
Beiträge: 578
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: 2 x KTM Adventure 620/640

Beitragvon Roll » Di 11 Apr, 2017 08:08

GrafSpee hat geschrieben: Dabei sind die Tuningteile wie Nockenwelle bei KTM spottbillig.

Erstens ist das verhältnismäßig das Einzige "spottbillige" Teil.
Zweitens sind die Zubehörkolben leichter und billiger.
Drittens ist das schwierig inzwischen mit den Ersatzteilen von KTM, da die Firma das Zeugs meinen derzeitigen Information nach gar nicht mehr produziert für diese Modelle und auch nix mehr vorrätig hält.
Viertens hatte ich PNt, weiß jetzt aber nicht, worauf das Ganze preislich rausläuft. Die tausend Franken würd ich evtl. investieren, mehr aber auch nicht.

Wie Gatschhupfa schrub, sollte der längliche Block wohl ein zusätzlicher Ölkühler sein. Halte ich auch für überflüssig.
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 5824
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Re: 2 x KTM Adventure 620/640

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Di 11 Apr, 2017 09:47

gatsch.hupfa hat geschrieben:Ich hab die Federwege 40mm gekürzt, Federweg bleibt für speed-reisezwecke mehr als ausreichend:

Video, draufklicken!

BildMarokko tom by http://www.advrider.com/forums/showthread.php?t=1000799, auf Flickr

:shock: Wenn ich meine fahrerischen fähigkeiten betrachte, könnte ich, glaube ich die Federwege gleich um 20 Cm kürzen :omg:
Ich hab aber noch nie mitgekriegt, wie das technisch gemacht wird, also den Federweg kürzen.
Wird da nur die feder gekürzt oder gegen eine kürzere getauscht?
@Roll
Wenn die wirklich bei dir landen sollte, würde ich gerne mal damit fahren dürfen :-D
Ich hab lange rumüberlegt ob ich eine Adventure nehmen soll. Hab mich aber dann doch für die 690 entschieden, ohne jemals eine der beiden vorher gefahren zu sein :roll:
"Die Zukunft war früher auch besser." Karl Valentin
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 2154
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: 2 x KTM Adventure 620/640

Beitragvon schnupfhuhn » Di 11 Apr, 2017 10:12

Hülse kürzen oben, Anschlag um den gleichen Betrag verlängern unten. Folge: Gabel federt nicht mehr voll aus. Hülse nicht gekürzt --> Feder immer massiv vorgespannt, kein Negativfederweg, Moped "bockt" wie verrückt weil es immer in den oberen Ansclag schiebt, dann knallts.
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Wenigschreiber
 
Beiträge: 728
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: 2 x KTM Adventure 620/640

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Di 11 Apr, 2017 10:14

:smt023
"Die Zukunft war früher auch besser." Karl Valentin
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 2154
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: 2 x KTM Adventure 620/640

Beitragvon Roll » Di 11 Apr, 2017 10:25

lilienstein hat geschrieben:Die Jüngere der beiden ist fest reserviert (die ab Bild 62).


Also, Herr lilienstein, dann sag mal bitte einen Preis an für die Zweite.
Unsere PNs über die Monate kamen da eher wenig zum Ergebnis. Interesse hätt ich immer noch, wobei mir der Doppelpack lieber gewesen wäre.

Grüße vom Roll
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 5824
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Re: 2 x KTM Adventure 620/640

Beitragvon lilienstein » Di 11 Apr, 2017 14:47

Lieber Herr Roll,
Du hast eine konkrete PN.

Grysse
Bernd
Unterwegs, ab und zu noch...
Benutzeravatar
lilienstein
Wenigschreiber
 
Beiträge: 608
Registriert: Fr 10 Feb, 2006 21:01
Wohnort: Brandis

Re: [verkauft] 2 x KTM Adventure 620/640

Beitragvon lilienstein » Di 11 Apr, 2017 22:06

Verkauft; Hoffentlich. Es macht keinen Spaß wenn man nicht genügend Ware für die Nachfrage hat... Sorry fyr die nicht Bedachten.
Unterwegs, ab und zu noch...
Benutzeravatar
lilienstein
Wenigschreiber
 
Beiträge: 608
Registriert: Fr 10 Feb, 2006 21:01
Wohnort: Brandis

Re: [verkauft] 2 x KTM Adventure 620/640

Beitragvon Roll » Mi 12 Apr, 2017 20:13

:omg:
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 5824
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Re: [verkauft] 2 x KTM Adventure 620/640

Beitragvon fleisspelz » Mo 24 Apr, 2017 12:37

Hier gibt es die Reisegeschichte zu den beiden KTMs
..........................
... entfache ein Feuer, wenn Du Deinen Weg nicht mehr siehst ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20396
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: [verkauft] 2 x KTM Adventure 620/640

Beitragvon Maybach » Mo 24 Apr, 2017 16:43

Sehr schön.
Aber es wird einem traurig, wenn man von Städten wie Aleppo und Manbij liest - heute nur noch Trümmerhäufen und Friedhöfe.

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 5421
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: [verkauft] 2 x KTM Adventure 620/640

Beitragvon Roll » Mo 24 Apr, 2017 16:51

Ich hoff ja mal, daß die Beiden eine weitere Reisegeschichte bekommen. Bei wem auch immer.
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 5824
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Re: [verkauft] 2 x KTM Adventure 620/640

Beitragvon lilienstein » Mi 26 Apr, 2017 08:34

Und hier noch die der Weltumrundung:

http://www.lilienstein.ch/Transasia/transasia.htm

Viele Grysse
Bernd
Unterwegs, ab und zu noch...
Benutzeravatar
lilienstein
Wenigschreiber
 
Beiträge: 608
Registriert: Fr 10 Feb, 2006 21:01
Wohnort: Brandis

Vorherige

Zurück zu Biete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste