KTM Duke 125 Unfall Rahmenschaden

KTM Duke 125 Unfall Rahmenschaden

Beitragvon Matchless » Sa 25 Nov, 2017 16:38

Hallo !
Ich gebe ab, da ich zu dem neumodischen Zeug einfach keinen Zugang habe und mein Zollwerkzeug und die Zollschrauben einfach nicht dazupassen ....

KTM Duke 125 Bj. 2012 rd. 25.000 km Rahmen durch Unfall verzogen / krumm !!

weiters defekt ist der Hauptscheinwerfer mit den Verkleidungsteilen, beide Fahrerfussrasten, Gangschalthebel und Halterung des Hauptbremszylinders Hinterrad, die beiden Alugusshalterungen vorne zwischen Motor und Rahmen (da war die Spannung durch den verzogenen Rahmen zu groß !?), Blinker hinten links, Kennzeichenbeleuchtung fehlt.

Die anderen Teile sind interessanterweise unbeschadet, auch die Tankverkleidung hat nur links leichte Kratzer und der Beifahrerhaltebügel links ist zerkratzt.

Am Motor, an den Rädern und der Gabel gibt es keine Lackschäden, die Räder sind ohne Schlag. Sitzbank makellos, Tachoarmatur komplett, Vorderradschutzblech OK + ohne Kratzer (es ist mir ein Rätsel wie der Fahrer die KTM verbiegen konnte). Insgesamt ist das Motorrad in einem gepflegten Zustand, ohne Roststellen usw. (auf den Bildern ist es leicht eingestaubt und Regentropfen auf der Sitzbank).
Originalauspuff ist dabei aber nicht montiert, da der Besitzer eine andere Anlage montiert hatte.

Es gibt ein Serviceheft mit allen Servicebestätigungen bis 20.000 km, einen österreichischen Typenschein, Abmeldebestätigung, Kaufvertrag, Bedienungsanleitung, 2 Schlüssel und "sehr wichtig" die ORIGINALE KTM-"Aktentasche" für Papiere, Schlüssel .......

Preis 200.--€ + einen Yamaha SR 500 Tank (für mein Norton Projekt), also rd. 450.-- €

Die Teile sind in Summe bestimmt mehr wert, aber ich habe einfach keinen Platz und vorallem keine Lust ewig die Einzelteile herumzuhandeln oder zu versenden.

Die KTM steht nahe Feldkirch / Vorarlberg

Gruß
Helmut
Dateianhänge
KTM Details 006.JPG
KTM Details 009.JPG
KTM Details 007.JPG
KTM Details 001.JPG
Zuletzt geändert von Matchless am So 26 Nov, 2017 09:08, insgesamt 2-mal geändert.
Matchless
Wenigschreiber
 
Beiträge: 157
Registriert: So 05 Jul, 2009 16:30
Wohnort: Vorarlberg

Re: KTM Duke 125 Unfall

Beitragvon Roll » So 26 Nov, 2017 03:08

Ich hab grad einem möglichen Interessenten Bescheid gestoßen. Aufgrund der nächtlichen Uhrzeit bitte ich um Listung an erster Stelle, Klärung ob willentlich kann aber erst zu üblichen Tageszeiten erfolgen.
Tank für Dein Projekt kann ich nicht anbieten.

Grüße vom Roll
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 6003
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Re: KTM Duke 125 Unfall

Beitragvon Nanno » So 26 Nov, 2017 08:31

Wenns beim Roll nix werden sollte, ich würde überlegen für den Killian nächstes Jahr...
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 15099
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: KTM Duke 125 Unfall Rahmenschaden

Beitragvon Boscho » So 26 Nov, 2017 16:27

@Roll: Den Tank kann ich womöglich beisteuern. ;)
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 5184
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: KTM Duke 125 Unfall Rahmenschaden

Beitragvon Roll » Di 28 Nov, 2017 22:57

Hab keine Rückmeldung bekommen - scheinbar kein akutes Interesse. Der Nächste bitte.
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 6003
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Re: KTM Duke 125 Unfall Rahmenschaden

Beitragvon Nanno » Mi 29 Nov, 2017 07:15

Dann schick' ich mal eine PN und falls der Hr. Boscho da wirklich mit einem Tank aushelfen könnte, das wäre eine große Hilfe.
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 15099
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich


Zurück zu Biete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste