Schweißhelm Empfehlung

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

Schweißhelm Empfehlung

Beitragvon Färt » So 11 Dez, 2016 17:30

Servus,

kann jemand einen Schweißhelm für gelegentliches schweißen empfehlen?

Wenn er auch für Brillenträger geeignet ist, wäre es nicht schlecht.

Gryße
Gerhard
Sapprament!!!
Benutzeravatar
Färt
Vielschreiber
 
Beiträge: 2872
Registriert: Mi 15 Apr, 2009 19:45
Wohnort: 86...

Re: Schweißhelm Empfehlung

Beitragvon Nanno » So 11 Dez, 2016 17:44

Ich hab aktuell so einen ganz billigen von Stahlwerk - ist in keiner Weise speziell, aber billig (25 Euro oder so), ist solarbetrieben und kommt mit 10 Vorsatzscheiben. Wenn ich die aufgebraucht hab, gibts einen neuen, weil dann vermutlich sich die Schaltzeiten wieder mind. halbiert oder noch weiter verkürzt haben.

LG,
Greg
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.co.at/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 14751
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Schweißhelm Empfehlung

Beitragvon schnupfhuhn » Mo 12 Dez, 2016 01:01

auch Stahlwerk, aber teurer, um die 60 Fluffen für einen Automatikhelm. Wie eilig hast Du es? Ich kann das Ding zum testen vor oder nach Weihnachten mitbringen. willst Wiggen oder Elektrode? Aber halt nur wenns einen oder zwo Schwarztee gibt...
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Wenigschreiber
 
Beiträge: 723
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: Schweißhelm Empfehlung

Beitragvon Aynchel » Mo 12 Dez, 2016 14:38

ich hab den hier
Brille geht

http://www.weinmann-schanz.de/de/de/Wer ... -13-G.html

würde ich jederzeit wieder kaufen

kauf dir gleich nen Atemfilter für Metalldämpfe dazu, denn die sind nicht ohne

http://www.weinmann-schanz.de/de/de/Tec ... -8000.html
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1289
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Schweißhelm Empfehlung

Beitragvon Färt » Di 13 Dez, 2016 18:10

Servus, vielen Dank.

Hab mir jetzt einen Berlan basm200 besorgt.


schnupfhuhn hat geschrieben: willst Wiggen oder Elektrode?

....ich will maggen

schnupfhuhn hat geschrieben:Ich kann das Ding zum testen vor oder nach Weihnachten mitbringen.... Aber halt nur wenns einen oder zwo Schwarztee gibt...

...vielen Dank, Tee gibt`s immer, weißt doch :wink:

Gryße
Gerhard
Sapprament!!!
Benutzeravatar
Färt
Vielschreiber
 
Beiträge: 2872
Registriert: Mi 15 Apr, 2009 19:45
Wohnort: 86...

Re: Schweißhelm Empfehlung

Beitragvon Nanno » Di 13 Dez, 2016 18:52

Bis auf die Berlan-Aufschrift schaut der aus, wie mein Stahlwerk-Helm. Wenns der selbe ist, wirst du nicht enttäuscht sein.
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.co.at/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 14751
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Schweißhelm Empfehlung

Beitragvon Nutzkrad Treiber » Di 13 Dez, 2016 22:06

Nanno hat geschrieben:Ich hab aktuell so einen ganz billigen von Stahlwerk - ist in keiner Weise speziell, aber billig (25 Euro oder so), ist solarbetrieben und kommt mit 10 Vorsatzscheiben. Wenn ich die aufgebraucht hab, gibts einen neuen, weil dann vermutlich sich die Schaltzeiten wieder mind. halbiert oder noch weiter verkürzt haben.

LG,
Greg


Hast du nen Link?
The proper function of man is to live, not to exist.
Benutzeravatar
Nutzkrad Treiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 3085
Registriert: Mi 01 Okt, 2008 19:58
Wohnort: Zwischen Rhön und Vogelsberg

Re: Schweißhelm Empfehlung

Beitragvon Nanno » Di 13 Dez, 2016 22:22

Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.co.at/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 14751
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Schweißhelm Empfehlung

Beitragvon hiha » Mi 14 Dez, 2016 07:40

Färt hat geschrieben:Hab mir jetzt einen Berlan basm200 besorgt.

Klingt sehr gut, vor Allem die Einstellerei von 9 bis 13. Mein steinalter Speedglas hat das noch nicht so wirklich, allenfalls zwischen 11,5 und 11,8 :ugly:
Erzähl später mal, ob er Dir taugt, gelle?

Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10492
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Schweißhelm Empfehlung

Beitragvon Färt » Mi 14 Dez, 2016 21:14

hiha hat geschrieben:Erzähl später mal, ob er Dir taugt, gelle?

Gruß
Hans


..mach ich

Gryße
Gerhard
Sapprament!!!
Benutzeravatar
Färt
Vielschreiber
 
Beiträge: 2872
Registriert: Mi 15 Apr, 2009 19:45
Wohnort: 86...

Re: Schweißhelm Empfehlung

Beitragvon ABr » Mo 19 Dez, 2016 19:10

Färt hat geschrieben:Servus, vielen Dank.

Hab mir jetzt einen Berlan basm200 besorgt.
...
Gryße
Gerhard


Ich auch!

Und ich bin voll begeistert! Man merkt gar nicht, dass die Scheibe dunkel wird wenn der Lichtbogen zündet. Man hat das gleiche Bild wie vorher, nur dass es jetzt schweißt. Man muss sich nicht neu orientieren oder die Augen an eine andere Helligkeit anpassen. Einfach so, nahezu übergangslos. Nur wenn man aufhört ist plötzlich alles dunkel...

Andreas :smt023
ride hard or stay home __________________ . IG-Kassel Party 7-9.9.18 im Solling .
Benutzeravatar
ABr
Wenigschreiber
 
Beiträge: 328
Registriert: Do 22 Sep, 2011 20:19
Wohnort: B bei GÖ

Re: Schweißhelm Empfehlung

Beitragvon Dreckbratze » Mo 19 Dez, 2016 19:34

wie funktioniert denn so ne automatische abdunklung?
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 10695
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Schweißhelm Empfehlung

Beitragvon Färt » Mo 19 Dez, 2016 19:52

Servus Achim,
ich weiß, googeln kannst selber, aber bevor ich da jetzt mords den Text schreibe hier ein link. Besser erklären kann ich's nämlich auch nicht.

Gryße
Gerhard
Sapprament!!!
Benutzeravatar
Färt
Vielschreiber
 
Beiträge: 2872
Registriert: Mi 15 Apr, 2009 19:45
Wohnort: 86...

Re: Schweißhelm Empfehlung

Beitragvon Dreckbratze » Mo 19 Dez, 2016 20:13

danke, schön erklärt!
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 10695
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Schweißhelm Empfehlung

Beitragvon kahlgryndiger » Mo 19 Dez, 2016 21:29

Ich lese immer "solarbetrieben". Was denn eigentlich?
Wo ich üblicherweise schweiße gibt es kein Sonnenlicht.
Ach ja. Hab noch so'n Schild welches man möglichst schnell aber nicht zu schnell vor die Augen schiebt. Oder ich kneif Selbige zusammen.
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14508
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Nächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste