Suzuki dr350: 5 Jahre gestanden

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

Re: Suzuki dr350: 5 Jahre gestanden

Beitragvon gatsch.hupfa » Mi 26 Apr, 2017 06:06

Myke hat geschrieben:da war doch eben ein bild hier, welches die lösung verheisst ... :gruebel:


Hä, wie meinen?
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Wenigschreiber
 
Beiträge: 626
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: Suzuki dr350: 5 Jahre gestanden

Beitragvon gatsch.hupfa » Mi 26 Apr, 2017 17:02

Ja also diese Antiquietschklebepads vom Louis sind ein Schaas mit Quasten, wie man so schön wienerisch sagt!

:smt013

Druckpunkt weicher (eh klar) + Jammerei noch genauso da.

Warum ich das nicht gewusst habe: wohl nicht mex gelesen ...
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Wenigschreiber
 
Beiträge: 626
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: Suzuki dr350: 5 Jahre gestanden

Beitragvon mike58 » Mi 26 Apr, 2017 17:08

Bilders schon wieder Bilders,

Du hast recht Tom langsam macht er mir Angst der Captain der Fredy Mercury für Arme, ts ts ts ts.

LG
Mike
mike58
Wenigschreiber
 
Beiträge: 673
Registriert: So 10 Jan, 2016 11:56
Wohnort: Oberndorf 10b Pfaffing an der Attel

Re: Suzuki dr350: 5 Jahre gestanden

Beitragvon Dreckbratze » Mi 26 Apr, 2017 17:50

danke tom, das ist mal ein kurz-und-bündig-zeugnis und man verstehts gleich :grin: :smt023
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 10935
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Vorherige

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], sejerlänner jong und 13 Gäste