Einkäufliche Anratungen fyr Spiel, Reise und Geschraube

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

Re: Einkäufliche Anratungen fyr Spiel, Reise und Geschraube

Beitragvon Dreckbratze » Fr 02 Dez, 2016 17:01

funzt das nur bei singles oder auch bei mehrzylindern? wenn ja, warum?
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 11197
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Einkäufliche Anratungen fyr Spiel, Reise und Geschraube

Beitragvon sejerlänner jong » Fr 02 Dez, 2016 17:49

Preise:
Anzahl Stückpreis
1 16,00 €
5 14,50 €
10 13,00 €
25 12,00 €
50 11,00 €
100 10,00 €
200 9,00 €
500 8,40 €
1000 und mehr 7,80€

Ich behaupte es funzt auch bei mehrzylindern http://www.treysit.com/11.html
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 1167
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: Einkäufliche Anratungen fyr Spiel, Reise und Geschraube

Beitragvon ETZChris » Fr 02 Dez, 2016 17:51

Ich nehme auch einen!
Gruß
Christian

"Das Netz ist die Welt der Misslaunigen, der Voyeure, der Psychopathen, der Verantwortungslosen, der Undisziplinierten." (Jakob Augstein)
Benutzeravatar
ETZChris
Vielschreiber
 
Beiträge: 3659
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 10:41
Wohnort: Klingenstadt

Re: Einkäufliche Anratungen fyr Spiel, Reise und Geschraube

Beitragvon ABr » Fr 02 Dez, 2016 18:36

sejerlänner jong hat geschrieben:Preise:
Anzahl Stückpreis
1 16,00 €
5 14,50 €
10 13,00 €
25 12,00 €
50 11,00 €
100 10,00 €
200 9,00 €
500 8,40 €
1000 und mehr 7,80€

Ich behaupte es funzt auch bei mehrzylindern http://www.treysit.com/11.html


ich bleib dabei (war das jetzt mit AiA-Logo?)

Andreas
ride hard or stay home __________________ . IG-Kassel Party 31.08.-02.09.18 im Solling .
Benutzeravatar
ABr
Wenigschreiber
 
Beiträge: 348
Registriert: Do 22 Sep, 2011 20:19
Wohnort: B bei GÖ

Re: Einkäufliche Anratungen fyr Spiel, Reise und Geschraube

Beitragvon Dreckbratze » Fr 02 Dez, 2016 18:42

ist ja nett das ding, aber was macht ihr damit? ich meine, ausser sich drüber freuen.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 11197
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Einkäufliche Anratungen fyr Spiel, Reise und Geschraube

Beitragvon Christoph » Fr 02 Dez, 2016 19:10

High,
ich habs gerader mal am kleinen Perfekt (2 Zylinder) probiert- funktioniert. Ich habe allerdings ne Weile ausprobiert wo und wie ich am besteh halten muß. Prinzipiell muß man mit dem Gerät wohl ein bischen üben um damit gute Messwerte zu bekommen. Man muß es halt so halten, daß eine Schwingung des Motors, die mit der Kurbelwellenumdrehung synchron ist den Draht hauptsächlich anregen kann. Prinzipiell ist der Draht natürlich auch in Resonanz, wenn er mit der halben der eingestelltern Frequenz erregt wird (meist ist der Ausschlag dann nicht ganz so groß). Von daher ist es von Vorteil wenn man die Größenordnung grob kennt. Beim kleinen Perfekt kommt noch erschwerend hinzu, daß der Motor starr eingebaut ist, und am End der ganze Trecker mit allen möglichen Eigenschwingungen schwingt. Nachdem ich einen geeigneten Messpunkt gefunden hatte, stimmten meine Messergebnisse allerdings recht gut mit dem Drehzahlmesser überein.
Beim Bus (4 Zylinder aber ohne Drehzahlmesser) hab ichs jetzt auch noch probiert gibt auch plausible Ergebnisse.
Wie gesagt, man muß sich ein wenig damit befassen und völlig narrensicher ist es nicht. Das sind Geräte, die die Zyndspannung als Referenz nehmen allerdings auch nicht.
Christoph
wann, wenn nicht jetzt
wo, wenn nicht hier
wie, wenn ohne Liebe
wer, wenn nicht wir
Rio Reiser
Christoph
Vielschreiber
 
Beiträge: 2463
Registriert: Sa 14 Nov, 2009 09:28
Wohnort: Nordhessen

Re: Einkäufliche Anratungen fyr Spiel, Reise und Geschraube

Beitragvon Werner » Sa 03 Dez, 2016 07:22

Dreckbratze hat geschrieben:ist ja nett das ding, aber was macht ihr damit? ich meine, ausser sich drüber freuen.


Standgas am Rasenmäher kontrollieren. :rofl:

Gruß Werner
Benutzeravatar
Werner
vormals mimose
 
Beiträge: 1424
Registriert: Mo 16 Mär, 2009 23:16
Wohnort: Dreiländereck NL/B/D

Re: Einkäufliche Anratungen fyr Spiel, Reise und Geschraube

Beitragvon Christoph » Sa 03 Dez, 2016 19:39

High,
Standgas weniger, die meisten Stationärmotoren (Rasenmäher, Generatoren, Einachser, Melkmaschine ...) sind allerdings drehzahlgeregelt.
Nicht umsonst :
Bild
gibts den da im Werkzeugprogramm.
Bei vielen Motorsägen wird die Hauptdüse einfach anhand der erreichbaren Maximaldrehzahl eingestellt, die Stihl Contra ist bei Vollgas dregzahlgeregelt, bei Dieselmotoren wird die Abriegeldrehzahl überprüft/eingestellt, ...
Christoph
wann, wenn nicht jetzt
wo, wenn nicht hier
wie, wenn ohne Liebe
wer, wenn nicht wir
Rio Reiser
Christoph
Vielschreiber
 
Beiträge: 2463
Registriert: Sa 14 Nov, 2009 09:28
Wohnort: Nordhessen

Re: Einkäufliche Anratungen fyr Spiel, Reise und Geschraube

Beitragvon motorang » Di 13 Dez, 2016 12:20

Habe aus pragmatischen Gründen (öfter mit dem Tretfahrrad unterwegs) für die akustische Sichtbarmachung im Bedarfsfalle dieses hier geordert.
Neue Version mit Stahltank!

http://www.hpvelotechnik.com/produkte/a ... _xl_d.html

Aktuell preiswert in der Bucht:
http://www.ebay.de/itm/AIR-ZOUND-IV-Mod ... 1945423334

In Österreich legal, in Deutschland leider nicht.
Neulich hat mich ein LKW beim Zurücksetzen fast über den Haufen geschoben. Das hätte dumm ausgehen können. Das Fahrradglockerl hat er nicht gehört.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17575
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Einkäufliche Anratungen fyr Spiel, Reise und Geschraube

Beitragvon Boscho » Di 13 Dez, 2016 17:11

Rechtslage in Deutschland: eine hellklingende Klingel muss montiert sein. Andere Einrichtungen zur Abgabe von Schallzeichen dürfen nicht montiert sein.

... und was unmontiert im Handgepäck mitreist, bleibt jedem selbst überlassen. :floet:
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 5184
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Einkäufliche Anratungen fyr Spiel, Reise und Geschraube

Beitragvon Dreckbratze » Di 13 Dez, 2016 17:53

ist doch scheissegal, bis vor kurzem waren ja sogar nicht-dynamobetriebene beleuchtung illegal. wen interressiert das schon? :roll:
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 11197
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Einkäufliche Anratungen fyr Spiel, Reise und Geschraube

Beitragvon roger » Do 15 Dez, 2016 09:04

Dreckbratze hat geschrieben: wen interressiert das schon? :roll:

Eben! Lieber ein Strafzettel wegen völlig illegaler Lautgeber als verbogene Knochen und Fahrräder...
Hurra!
Ach nee, doch nich...
Benutzeravatar
roger
Der Rotschn
 
Beiträge: 4771
Registriert: Do 22 Dez, 2005 11:20
Wohnort: Pfungstadt

Re: Einkäufliche Anratungen fyr Spiel, Reise und Geschraube

Beitragvon hiha » Do 15 Dez, 2016 10:12

In München sind die Gendarmen glücklich, wenn nachts irgendwas am Radl irgendwie leuchtet, dann wird man eh schon in Ruh gelassen.
Allerdings gibts so "Aktionen", wo auf bestimmte Sünder Jagd gemacht wird. Das sind dann meist besonders "hoch qualifizierte" Mitarbeiter, die besonders motiviert sind.
Und da werden sogar lockere Speichen geahndet. :omg: Von wirklichen Verstößen mal ganz abgesehen.

Ich dachte bis grad eben, dass es die "Zounds"-tröte gar nicht mehr gibt. Gut zu wissen, dass dem nicht so ist :-)

Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10859
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Einkäufliche Anratungen fyr Spiel, Reise und Geschraube

Beitragvon Richy » Do 15 Dez, 2016 17:26

Bei PKWs hilft im Allgemein ein lautes Stimmorgan, dann reagieren die auch. Hilft am Ende aber nicht viel, man müsste sich heiser brüllen, so oft, wie man hier in Gefahr gerät. :roll:
"95% aller Zitate im Internet sind frei erfunden."
Albert Einstein
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 2837
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Datschiburg

Re: Einkäufliche Anratungen fyr Spiel, Reise und Geschraube

Beitragvon Myke » Mo 26 Dez, 2016 11:47

die handschuhe hab ich mir gegönnt:

https://www.amazon.de/dp/B004B9PYTS/ref ... 6JO818FB9E

erste erfahrung: endlich wirklich warme fingerspitzen und ein gutes griffgefühl, weil kein schichtengepampfe.
ein satz hoferbakterien hält 4 stunden+. die batteriekästen sind absteckbar, also kann man sich an die bordelektrik anschliessen (mit ein bissl gebastel; 4,5V sind nötig).
können beim tt gerne ausprobiert werden.
wo i foah, wochst nyx mehr.......
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 2282
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

VorherigeNächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste