Speichennippel lösen

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

Speichennippel lösen

Beitragvon Straßenschrauber » Do 08 Jun, 2017 14:33

Das Drahtspeichen-Vorderrad meiner SR500 hat inzwischen ziemlich Höhen- und Seitenschlag, es wird Zeit, das zu zentrieren.

Ich möchte mein Glück erstmal mit der gerade neu aufgezogenen Decke versuchen.
Die Nippel sind natürlich zum Teil fest (die SR wird ganzjährig bewegt, die Nippel bekommen nur ab und an mal Öl und Wachs zu sehen).

Wie bekomm ich die festgerotteten Nippel wieder lose?
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1245
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Speichennippel lösen

Beitragvon ragman » Do 08 Jun, 2017 15:02

Was nicht beim ersten Versuch aufgeht: Seitenschneider und alles neu einspeichen(mach ich zumindest beim Russen so), soviel kostet ein Speichensatz nicht.
Das beste Werkzeug ist ein Tand in eines tumben Toren Hand.
(D. Düsentrieb)
Benutzeravatar
ragman
Vielschreiber
 
Beiträge: 2708
Registriert: Di 18 Jul, 2006 11:59
Wohnort: Kärnten

Re: Speichennippel lösen

Beitragvon lallemang » Do 08 Jun, 2017 16:03

Rostlöser, sehr genau passendes Schraubenzieherbit, Hammer, Schlagschrauber, Grippzange...

Falls der Nippel schonmal in der Felge freikommt, ist etwas Hoffnung. Falls dann der Schlitz
und der Vierkant hinüber sind, Grippzange auf der Speichenseite am Nippel, aber dann sind schon
Nippel fällig...

So'n neuer Speichensatz hat schon was :D
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12295
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Speichennippel lösen

Beitragvon Lederclaus » Do 08 Jun, 2017 17:46

Ich hab das Problem öfter mal. Großzügig mit Normfest super crack ultra sprühen (schon so 2 Sekunden draufhalten). 5 Minuten einwirken lassen und mit gut passendem Schlüssel lösen.
Wenn es nicht funktioniert, wende Gewalt an.
Falls es dabei kaputt geht, hätte es sowieso ausgewechselt werden müssen.
Benutzeravatar
Lederclaus
Vielschreiber
 
Beiträge: 2224
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 20:14
Wohnort: Hammaburg

Re: Speichennippel lösen

Beitragvon lallemang » Do 08 Jun, 2017 19:27

Ist gespeichert :D
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12295
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Speichennippel lösen

Beitragvon T. » Fr 09 Jun, 2017 00:02

Ich nehm meistens eine Grippzange und Lötlampe bei den Vollnarben der T-34...
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 4841
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen

Re: Speichennippel lösen

Beitragvon mike58 » Fr 09 Jun, 2017 06:25

Jedenfalls muß,
die Pelle runter, dann kann man von beiden seiten aufweichen, simple Leisten für Höhenschlag und Seiten schlag siind für den Anfang gut genug Uhr wenn überhaupt zum schluß, viel Ruhe ein dunkles Bier evt auch gegenüber Denken, sprich lösen nicht nur anziehen, das dein Glockenwerk sich auch gleich anhört und gut passende Schlüßßel die man sich je nach Handhabung ein wenig frisiert gibt es auch füt kleines Geld bei der Amazone.

Viel Glück und viel Geduld, Übung macht den Meister.

LG
Mike
mike58
Wenigschreiber
 
Beiträge: 676
Registriert: So 10 Jan, 2016 11:56
Wohnort: Oberndorf 10b Pfaffing an der Attel

Re: Speichennippel lösen

Beitragvon Straßenschrauber » Fr 09 Jun, 2017 07:43

5,5er Gabelschlüssel gerade und gewinkelt liegen bereit.
EDIT: 5,6mm wird hier gebraucht.
Zuletzt geändert von Straßenschrauber am Sa 10 Jun, 2017 18:04, insgesamt 1-mal geändert.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1245
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Speichennippel lösen

Beitragvon schnupfhuhn » Fr 09 Jun, 2017 07:48

gut passende Schlüßßel die man sich je nach Handhabung ein wenig frisiert gibt es auch füt kleines Geld bei der Amazone.


Host an Link? Und wia schaugt die Modifikation aus?
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Wenigschreiber
 
Beiträge: 795
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: Speichennippel lösen

Beitragvon mike58 » Fr 09 Jun, 2017 11:05

Meist kürzen,
das man einmal rund herum kann fürs grobe voreinstellen, die langen dann fürs Gefühl, Wuchtböcke mit KLonusstücke und Anlaufverriegelung der aufliegenden Achse für Monolever extra Drhteil ect.

LG
Mike
Zuletzt geändert von mike58 am Fr 09 Jun, 2017 11:10, insgesamt 1-mal geändert.
mike58
Wenigschreiber
 
Beiträge: 676
Registriert: So 10 Jan, 2016 11:56
Wohnort: Oberndorf 10b Pfaffing an der Attel

Re: Speichennippel lösen

Beitragvon mike58 » Fr 09 Jun, 2017 11:09

Felge,
In Tauchbad und immer wieder drehen zum Schluß Nevr dull weils schön macht. <Schlüßel liegen bereit dann los.

LG
Mike
mike58
Wenigschreiber
 
Beiträge: 676
Registriert: So 10 Jan, 2016 11:56
Wohnort: Oberndorf 10b Pfaffing an der Attel

Re: Speichennippel lösen

Beitragvon KNEPTA » Fr 09 Jun, 2017 19:41

mike58 hat geschrieben:Felge,
In Tauchbad und immer wieder drehen zum Schluß Nevr dull weils schön macht. <Schlüßel liegen bereit dann los.

LG
Mike


a bißl Hitz schod a net :floet:
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Die Hauptursache für Streß ist der tägliche Umgang mit Idioten...
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 11512
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Speichennippel lösen

Beitragvon Straßenschrauber » Fr 09 Jun, 2017 21:16

mike58 hat geschrieben:Felge, In Tauchbad
In was soll ich sie tauchen? Die Nippel bekommen seit gestern regelmäßig Öl und Rostlöser.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1245
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Speichennippel lösen

Beitragvon gatsch.hupfa » Fr 09 Jun, 2017 21:32

Lederclaus hat geschrieben:
Normfest super crack ultra



Wennst das DU nicht gesagt hättest, würde ich jetzt herzlich lachen!
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Wenigschreiber
 
Beiträge: 641
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: Speichennippel lösen

Beitragvon Roll » Fr 09 Jun, 2017 22:13

gatsch.hupfa hat geschrieben:
Lederclaus hat geschrieben:
Normfest super crack ultra



Wennst das DU nicht gesagt hättest, würde ich jetzt herzlich lachen!


Die Namen von dem Gezeugs sind halt so blöd. "Rost Off Blue Ice" hört sich auch nicht besser an, kommt von einer anderen Firma und hat womöglich dieselben Inhaltsstoffe.
Jedenfalls hilfts, das Zeug. Besonders in Kombi mit Hitze am Gegenstück.
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 5894
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Nächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste