die TT für's TT

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

die TT für's TT

Beitragvon gatsch.hupfa » Fr 09 Jun, 2017 16:46

Na Hurrah!

Schuld waren eigentlich der Presidente und der Myke ...

Nein Blödsinn, ich fang nochmal an:

Inspirition waren mir der Presidente und der Myke.
Der Andreas, als er mir schwerstens davon abriet, mit der alten-Liebe-XT den Tauern zu befahren und sie somit, eh schon leicht vergammelt, einer mehrfachen Salzdusche zu unterziehen.
Und der Myke, als er mir dieses Jahr am Tauern seine KLR geborgt hat, das hat gut geflutscht, ein wesentlich besseres Gefühl als auf der 80 RT, aufrecht und frei statt gebückt und verkrampft.

Also war ich immer so ein bisserl auf der Suche nach einem alten Enduroschinken, halbwegs leicht sollte er sein und möglichst nix kosten.
4Takt, ein wengerl eine Kraft und ein angenehmer Motor, nicht zu neu (AIA) und womöglich luftgekühlt. Die ersten kickgestarteten 600er XT's sind mir als ersts eingefallen, kannte ich von Freunden, Motor ist mir sympathisch, alle Kriterien erfüllt :check:
XL's, DR's auch, waren aber von der Motorseite nie mein Ding, ich habe aber nur die in Österreich beliebten 500 Downgrades gekannt.

Leider hat sich bei den XT's auch nicht wirklich was billiges ergeben, höchstens 500er 4Ventiler, na ja, im Schnee braucht man eh nicht so viel Leistung, ist vielleicht auch besser so.
Aber so quasi ein Wegwerfmotorrad* ( :oops: :oops: :oops: ) war keines dabei.

Und dann der absolute Glücksgriff, aus Wien :shock: , von einem jungen Burscherl, der, total enttäuscht von dem schnell abnehmenden Glanz- und Posereffekt, diesen vollkommenen Fehlkauf möglicht schnell wieder loswerden wollte:


Bild02 TT by http://www.advrider.com/forums/showthread.php?t=1000799, auf Flickr


Bild01 TT by http://www.advrider.com/forums/showthread.php?t=1000799, auf Flickr


sogar etwas Geraffel war dabei (allerding unlackiert!):

Bild03 TT by http://www.advrider.com/forums/showthread.php?t=1000799, auf Flickr


Der Winter kann kommen!

:smt023








( * werd ich eh nicht zusammenbringen, bis ich das Ding wegwerfe hab ich schon so viel dran geschraubt dass es mir schon wieder was Wert ist)
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Wenigschreiber
 
Beiträge: 622
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: die TT für's TT

Beitragvon Maybach » Fr 09 Jun, 2017 19:19

Gratulation, Tom!
Damit wirst Du sicher wieder neue Rundenrekorde schaffen ... 8)

Ist das schon ein LeoVince-Auspufftopf?

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 5475
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: die TT für's TT

Beitragvon Roll » Fr 09 Jun, 2017 19:19

Sehr fescher Fang. :smt023
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 5888
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Re: die TT für's TT

Beitragvon KNEPTA » Fr 09 Jun, 2017 19:30

:omg: i brauch 1000ccm :omg:
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Die Hauptursache für Streß ist der tägliche Umgang mit Idioten...
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 11504
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: die TT für's TT

Beitragvon Roll » Fr 09 Jun, 2017 19:33

Wovon? Du hast doch 1 Liter Schwiegervater...
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 5888
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Re: die TT für's TT

Beitragvon Dreckbratze » Fr 09 Jun, 2017 19:33

...gebückt und verkrampft auf der RT... :omg:
jaja, war unschwer zu erkennen :lol:
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 10923
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: die TT für's TT

Beitragvon KNEPTA » Fr 09 Jun, 2017 19:40

Roll hat geschrieben:Wovon? Du hast doch 1 Liter Schwiegervater...


:gruebel:

jetzt nur mehr 500ccm, wobei ich sollte es schaffen euren unnötigen Respekt vorm Schwiegervater abzuschaffen...ich hab 500ccm wieder heim transportiert, obwohl das Körbel die ganze Zeit am Tisch gestanden ist... :omg:
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Die Hauptursache für Streß ist der tägliche Umgang mit Idioten...
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 11504
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: die TT für's TT

Beitragvon Roll » Fr 09 Jun, 2017 19:53

KNEPTA hat geschrieben: wobei ich sollte es schaffen euren unnötigen Respekt vorm Schwiegervater abzuschaffen...

Ich hab gar keinen Respekt. Es ergab sich nur nicht und allein wollt ich nicht. Kann ich ja gar nicht, unverheirateterweise.
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 5888
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Re: die TT für's TT

Beitragvon Dreckbratze » Fr 09 Jun, 2017 19:57

ich hatte eins, zwei schlückchen :roll:
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 10923
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: die TT für's TT

Beitragvon KNEPTA » Fr 09 Jun, 2017 20:20

Dreckbratze hat geschrieben:ich hatte eins, zwei schlückchen :roll:


mit mir zumindest :floet:
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Die Hauptursache für Streß ist der tägliche Umgang mit Idioten...
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 11504
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: die TT für's TT

Beitragvon gatsch.hupfa » Fr 09 Jun, 2017 20:33

KNEPTA hat geschrieben:
:gruebel:

...ich hab 500ccm wieder heim transportiert, obwohl das Körbel die ganze Zeit am Tisch gestanden ist... :omg:


Wenn ich DAS gewusst hätte. Ich bin viel zu zurückhaltend. :omg:

So ein guter Saft!

:smt023
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Wenigschreiber
 
Beiträge: 622
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: die TT für's TT

Beitragvon Bernhard S. » Fr 09 Jun, 2017 20:37

Vier posts und Ihr seids beim Schnaps... :omg:

@Tom: :smt023
Bernhard S.
Vielschreiber
 
Beiträge: 2739
Registriert: Mo 12 Mai, 2008 08:49
Wohnort: Chiemgau

Re: die TT für's TT

Beitragvon Roll » Fr 09 Jun, 2017 20:40

Bernhard S. hat geschrieben:Vier posts und Ihr seids beim Schnaps... :omg:

@Tom: :smt023


Naa, mir san bei der Zwölffachen. (Schnapsglasklasse)
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 5888
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Re: die TT für's TT

Beitragvon gatsch.hupfa » Fr 09 Jun, 2017 20:43

Maybach hat geschrieben:
Ist das schon ein LeoVince-Auspufftopf?

Maybach


Jo, ist er, X3 oder so. Ein gutes Omen? Orschinal wäre auch dabei. Ist der besser? Bei XT 500en sagt man so...

Du hast eh auch so ein Teil, oder? Erfahrungen? O.K. die besten und die schlechtesten 2,3 Erfahrungen würden hilfreich sein.
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Wenigschreiber
 
Beiträge: 622
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: die TT für's TT

Beitragvon Richy » Fr 09 Jun, 2017 20:55

Cool, noch ein TT-Treiber!!
"95% aller Zitate im Internet sind frei erfunden."
Albert Einstein
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 2781
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Datschiburg

Nächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dreckbratze und 4 Gäste