Montage Dämpfergummis Tacho/Drehzahlmesser (SR500 u.a.)

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

Montage Dämpfergummis Tacho/Drehzahlmesser (SR500 u.a.)

Beitragvon Straßenschrauber » Fr 04 Aug, 2017 09:32

Wie werden die Dämpfergummis von Tacho und Drehzahlmesser montiert?
Ich bekomm's nicht sauber hin :gruebel:
Dateianhänge
daempfergummi.jpg
daempfergummi.jpg (3.84 KiB) 350-mal betrachtet
daempfergummmis.jpg
daempfergummmis.jpg (11.76 KiB) 350-mal betrachtet
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1371
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Montage Dämpfergummis Tacho/Drehzahlmesser (SR500 u.a.))

Beitragvon sejerlänner jong » Fr 04 Aug, 2017 10:43

Mit Silikonspray oder Vaseline einschmieren und dann mitsamt dem Tacho in den Chrombecher einfädeln. Dabei hier und da mit einem stumpfen Gegenstand (z.B Löffelstiel) nachhelfen. Die Mimik passt ähnlich wie ein Zelt in den Packsack, nur im Werk geht der Reißverschluss einfach zu.
Karsten
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 1169
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: Montage Dämpfergummis Tacho/Drehzahlmesser (SR500 u.a.)

Beitragvon Straßenschrauber » Fr 04 Aug, 2017 11:08

Lirum, Larum, Löffelstiel!
Der muß also auch ins Bordwerkzeug.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1371
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Montage Dämpfergummis Tacho/Drehzahlmesser (SR500 u.a.)

Beitragvon Straßenschrauber » Di 24 Okt, 2017 22:21

Funktioniert, dauert aber laaang.
Ich hab heute bestimmt 2 besinnliche Stunden damit verbracht, neue Dämpfergummis zu montieren.
Ein größerer Schraubenzieher hat mir dabei gute Dienste geleistet, mit dem kann man auch mal hebeln.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1371
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Montage Dämpfergummis Tacho/Drehzahlmesser (SR500 u.a.)

Beitragvon schnupfhuhn » Di 24 Okt, 2017 22:25

Geföhnt hast Du sie aber schon? Bei Gummi gilt je warm desto weich. Bei Griffgummis hilft auch ein Schluck Bremsenreiniger. Bis der verdampft ist "schwimmt" der Gummi, danach sitzt er. aber das ist OT

Gruß,
Andreas
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Wenigschreiber
 
Beiträge: 879
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: Montage Dämpfergummis Tacho/Drehzahlmesser (SR500 u.a.)

Beitragvon Straßenschrauber » Di 24 Okt, 2017 22:30

Das probier ich nächstes Mal aus.

Heute hab ich sie mühsam bei Kellertemperatur mit Vaseline montiert.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1371
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Montage Dämpfergummis Tacho/Drehzahlmesser (SR500 u.a.)

Beitragvon schnupfhuhn » Di 24 Okt, 2017 22:41

Wenn der Fön nicht da ist tut es auch der Wasserkocher...
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Wenigschreiber
 
Beiträge: 879
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: Montage Dämpfergummis Tacho/Drehzahlmesser (SR500 u.a.)

Beitragvon Straßenschrauber » Di 24 Okt, 2017 22:52

Irgendwann früher oder später muß ich da wieder ran, dann mach ich's besser.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1371
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Montage Dämpfergummis Tacho/Drehzahlmesser (SR500 u.a.)

Beitragvon Maybach » Mi 25 Okt, 2017 06:38

Ich habe die Dämpfer ja auch in den XSsen. Und mit dem Fönen muss man da aufpassen: ich hab einen schon "gebraten" (also zu lange warm gemacht) - und dann war er relativ unflexibel, sprich hart. Und musste weggewofen werden.
Normale Zimmertemperatur und Silikonspray reichen völlig aus. Halt nach dem Einsprayen ein wenig warten, denn das kühlt ja auch ...

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 5552
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: Montage Dämpfergummis Tacho/Drehzahlmesser (SR500 u.a.)

Beitragvon Straßenschrauber » Mi 25 Okt, 2017 11:58

Ja, die Dämpfer sind vom XSshop aus Kiel.
Nächstes Mal probier ich es mit Bremsenreiniger.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1371
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Montage Dämpfergummis Tacho/Drehzahlmesser (SR500 u.a.)

Beitragvon Maybach » Mi 25 Okt, 2017 12:08

Bremsenreiniger wird zu schnell verdampfen. Nimm Silikonspray.

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 5552
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: Montage Dämpfergummis Tacho/Drehzahlmesser (SR500 u.a.)

Beitragvon Straßenschrauber » Mi 25 Okt, 2017 12:21

Mach ich. Hoffentlich funktioniert das besser als Vaseline.
Und hoffentlich muß ich das nicht so schnell ausprobieren.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1371
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Montage Dämpfergummis Tacho/Drehzahlmesser (SR500 u.a.)

Beitragvon Lindi » Mi 25 Okt, 2017 15:25

Danke für den Tipp mit dem XS-Shop. Bei Luises AG kosten sie 19,95 anstatt hier 12.

@Straßenschrauber: Nach der Montage nicht vergessen, DZM- und Tachowelle wieder festzuschrauben :omg: :oops: :schulstunde:
Gryße

Dirk

31.08.- 02. 09. 2018: Party der SR/XT 500 IG Kassel in Bollensen im schönen Solling
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 4448
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Südniedersachsen, Nähe Kassel

Re: Montage Dämpfergummis Tacho/Drehzahlmesser (SR500 u.a.)

Beitragvon Straßenschrauber » Mi 25 Okt, 2017 15:38

Kenn ich, ein Klassiker :-D
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1371
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Montage Dämpfergummis Tacho/Drehzahlmesser (SR500 u.a.)

Beitragvon Straßenschrauber » Fr 27 Okt, 2017 10:00

Im lesenswerten Bucheli-Projekt wird hier Glycerin oder eine glycerinhaltige Handcreme empfohlen.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1371
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25


Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste