Frage @ Enfieldisten: Lampenfarbe?

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

Frage @ Enfieldisten: Lampenfarbe?

Beitragvon koarrl » Do 02 Nov, 2017 11:36

Die original-indische Farbe der beiden kleinen Lämpchen links und rechts oberhalb des Hauptscheinwerfers ist mir entfallen.
Könnten die grün gewesen sein? Hab derzeit bläulichweiße LEDs drin, die mit Lichtstufe I mitkommen. Vorteil: wartungsfrei, ewig lebend.
Stilvoller wäre hier natürlich die Originalfarbe, abgesehen von Bedenken byrokratischer Natur.
Wie auch der Zweck der Dinger etwas nebulos bleibt .. any ideas, anybody?

Dank, k.
And so castles made of sand slip into the sea. Eventually.
Benutzeravatar
koarrl
Vielschreiber
 
Beiträge: 1120
Registriert: Di 21 Jun, 2005 11:52
Wohnort: 3002 Purkersdorf

Re: Frage @ Enfieldisten: Lampenfarbe?

Beitragvon KNEPTA » Do 02 Nov, 2017 17:42

:?: :?: :?: bei mir sind immer schon zwei 6Volt 4 Watt Birnderl drinnen ...
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Die Hauptursache für Streß ist der tägliche Umgang mit Idioten...
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 11630
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Frage @ Enfieldisten: Lampenfarbe?

Beitragvon andi » Do 02 Nov, 2017 17:43

koarrl hat geschrieben:Die original-indische Farbe der beiden kleinen Lämpchen links und rechts oberhalb des Hauptscheinwerfers ist mir entfallen.
Könnten die grün gewesen sein? Hab derzeit bläulichweiße LEDs drin, die mit Lichtstufe I mitkommen. Vorteil: wartungsfrei, ewig lebend.
Stilvoller wäre hier natürlich die Originalfarbe, abgesehen von Bedenken byrokratischer Natur.
Wie auch der Zweck der Dinger etwas nebulos bleibt .. any ideas, anybody?

Dank, k.


Da sind normale weiße Glühbirnderln drinnen, also passen die LED ;-)
lg
Andi
erfolgloser Russenkurbelwellenfeinwuchter,
Benutzeravatar
andi
Vielschreiber
 
Beiträge: 3401
Registriert: So 18 Nov, 2007 19:52
Wohnort: Ardagger Markt (Österreich)

Re: Frage @ Enfieldisten: Lampenfarbe?

Beitragvon koarrl » Do 02 Nov, 2017 18:00

- na, wie auch immer. Im Grunde eh wurscht.

@ Uwe: hab in meinem Fundus einen fetten Banjo-Bolt für die Außen-Ölleitung zu einer Kipphebelwelle gefunden, dem eine Bohrung samt Gewinde für ein Manometer verpaßt wurde!
Nachdem die Electra-Feed-Pump eh alles parallel versorgt, sollte auch dort oben ein vernünftiger Wert ablesbar sein. Mal gucken.
Leider wird mein Druckwert -zahnradgepumpt - nicht so schön pulsieren wie deiner :-)
And so castles made of sand slip into the sea. Eventually.
Benutzeravatar
koarrl
Vielschreiber
 
Beiträge: 1120
Registriert: Di 21 Jun, 2005 11:52
Wohnort: 3002 Purkersdorf

Re: Frage @ Enfieldisten: Lampenfarbe?

Beitragvon Dreckbratze » Do 02 Nov, 2017 18:18

installiere 2 lavalämpchen!
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 11201
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Frage @ Enfieldisten: Lampenfarbe?

Beitragvon koarrl » Do 02 Nov, 2017 22:44

backbord eine rote,
steuerbord eine grüne positionslampe.
so sollte das sein.
und allezeit eine handbreit Schnee unterm Kiel.
And so castles made of sand slip into the sea. Eventually.
Benutzeravatar
koarrl
Vielschreiber
 
Beiträge: 1120
Registriert: Di 21 Jun, 2005 11:52
Wohnort: 3002 Purkersdorf

Re: Frage @ Enfieldisten: Lampenfarbe?

Beitragvon kahlgryndiger » Fr 03 Nov, 2017 07:36

Du bringst mich auf Ideen ...
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14864
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Frage @ Enfieldisten: Lampenfarbe?

Beitragvon gatsch.hupfa » Fr 03 Nov, 2017 10:26

koarrl hat geschrieben:backbord eine rote,
steuerbord eine grüne positionslampe.
so sollte das sein.
und allezeit eine handbreit Schnee unterm Kiel.


kahlgryndiger hat geschrieben:Du bringst mich auf Ideen ...


Aber schon für den antichristlichen Raumsegler, oder?

:weg:
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Wenigschreiber
 
Beiträge: 765
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: Frage @ Enfieldisten: Lampenfarbe?

Beitragvon kahlgryndiger » Fr 03 Nov, 2017 10:27

Nein denn nur die Bullet hat solch nette Positionslichter vorne 8)
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14864
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Frage @ Enfieldisten: Lampenfarbe?

Beitragvon T. » Fr 03 Nov, 2017 10:58

Ist aufrüstbar... ;-)
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 4995
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen


Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste