SR500 Hupenknopf (TR1 Startknopf) aus Metall

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

SR500 Hupenknopf (TR1 Startknopf) aus Metall

Beitragvon Nanno » Sa 11 Nov, 2017 23:45

Da mir mein TR1-Startknopf (identisch mit dem SR Hupenknopf) zerbröselt ist, hab ich mich heute mal gefragt, ob eigentlich was dagegen spricht, den aus Metall zu fertigen, es wird da ja nur die Masse geschaltet?

Nicht dass 10 Jahre so schlecht wären für so einen Knopf, aber ich hab jetzt übergangsweise wieder einen alten Knopf drin und bevor ich einen nachbestelle, quäl' ich doch lieber die Drehbank. (Die Feder ist glücklicherweise an ihrem Platz geblieben, und weil der Knopf in der Werkstatt gebrochen ist, hab ich auch das Messing-Druckstück.)

Danke
Greg
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.co.at/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 15019
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: SR500 Hupenknopf (TR1 Startknopf) aus Metall

Beitragvon xs.rüdiger » So 12 Nov, 2017 00:29

ob eigentlich was dagegen spricht, den aus Metall zu fertigen, es wird da ja nur die Masse geschaltet?

niXS
Wenn Du die Drehmaschine nicht selbst anschmeißen willst, im XS Shop Kiel gibt es den Knopf mit Feder und Kugel für 5€
Grüße, Rüdiger aus MH
Benutzeravatar
xs.rüdiger
Wenigschreiber
 
Beiträge: 246
Registriert: Di 23 Nov, 2010 23:01
Wohnort: 45476 Mülheim a.d. Ruhr

Re: SR500 Hupenknopf (TR1 Startknopf) aus Metall

Beitragvon Straßenschrauber » So 12 Nov, 2017 00:30

Dreh doch den Knopf aus Kunststoff (durchgefärbtes POM), dann wird es garantiert keine elektrischen Probleme geben.
Metall müßte eigentlich funktionieren, ich seh mir das die Tage bei einer zerlegten Schaltereinheit mal an.
Dateianhänge
Hupenknopf_YAMAHA.jpg
Sieht nach einem einfachen Drehteil aus...
Hupenknopf_YAMAHA.jpg (1.97 KiB) 157-mal betrachtet
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1371
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: SR500 Hupenknopf (TR1 Startknopf) aus Metall

Beitragvon Therion » So 12 Nov, 2017 01:27

Ich hab einmal bei irgendeiner XS o. XJ eine Dübelmarkierspitze (Messing?) genommen.
Kann mich an keine Probleme erinnern.
Greetz
Steve
Für kein Tier der Welt wird so viel gearbeitet, wie für die Katz.
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 3163
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland

Re: SR500 Hupenknopf (TR1 Startknopf) aus Metall

Beitragvon heiligekuh79 » So 12 Nov, 2017 06:22

An der SR 250 ersetzt schon seit mindestens 15 Jahren eine kleine Schraube den Hupen-Knopf. Funktioniert!
heiligekuh79
Vielschreiber
 
Beiträge: 1087
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

Re: SR500 Hupenknopf (TR1 Startknopf) aus Metall

Beitragvon Nanno » So 12 Nov, 2017 08:30

Danke, dann muss heute ein bissl VA-Rundmaterial dran glauben.

LG
Greg
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.co.at/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 15019
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: SR500 Hupenknopf (TR1 Startknopf) aus Metall

Beitragvon hiha » So 12 Nov, 2017 17:31

Es kann elektrisieren. Musst halt ausprobieren, im Zweifel isolieren.
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10864
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München


Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste