Alarm am Alteisen

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

Re: Alarm am Alteisen

Beitragvon Roll » Di 28 Nov, 2017 23:10

Die Leute merken nix, hab ich gestern erst erlebt, als der vor mir fahrende Automobilist versucht hat, seinen Kleinwagen aus einer sich im Entstehen befindlichen Rettungsgasse zu entfernen. Erst wollte er den hohen Bordstein zu den Straßenbahngeleisen rückwärts überwinden und als das nicht funktioniert hat, setzte er gerade zurück. Da stand allerdings ich schon. :omg:

Die motorangige Idee mit dem Signalwimpel an der Teleskopangelrute find ich sinnig und hylfreich.
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 5971
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Re: Alarm am Alteisen

Beitragvon Richy » Di 28 Nov, 2017 23:15

Ich denke, gegen Ignoranz ist kein kraut gewachsen.
Die Kiste muss aus der Schusslinie, also in den Innenhof...
Ich habe auch schon Leute gegen Betonbarrieren fahren sehen, während der Rückfahrpiepser schon um Hilfe schrie und ich volle Lotte "stop!" gerufen habe.
"Ups, hab ich nicht gesehen..."
"95% aller Zitate im Internet sind frei erfunden."
Albert Einstein
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 2838
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Datschiburg

Re: Alarm am Alteisen

Beitragvon Rei97 » Do 30 Nov, 2017 17:40

Also:
Wenn es im Umfeld den absoluten Parkplatznotstand gibt werden die Leute zu Hyänen.
Sie werden das ungeliebte Mopet auf dem für sie vorgesehenen Parkplatz so lange attackieren, bis der entnervte Eigner aufgibt und den schönen Platz räumt.
Natürlich beim Rempeln nichts gesehen und gehört...der guten Dämmung und der Masse eines teuren SUV geschuldet.
Lieferwagen werden oft von Leuten gefahren, die weder damit umgehen können, noch ein Schuldbewustsein entwickeln können, weil in den Heimatländern sowas total Banane ist. Schaut mal auf die Karren. Meist hinten total verbellert. Mein Wohni auf meinem eigenen Stellplatz ist von so einem Cretin beschädigt worden in einer Höhe, die PKW aussschließt. Natürlich Unfallflucht. Die Pozillei zuckte mit den Schultern, weil das ja heute 'normal' ist und ein Schuldiger wohl nicht ermittelbar.
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 3941
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Alarm am Alteisen

Beitragvon lallemang » Do 30 Nov, 2017 17:59

einfach widerlich :omg:
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12387
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Alarm am Alteisen

Beitragvon KNEPTA » Do 30 Nov, 2017 18:00

I geh pflastern...
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Die Hauptursache für Streß ist der tägliche Umgang mit Idioten...
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 11630
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Alarm am Alteisen

Beitragvon Dreckbratze » Do 30 Nov, 2017 18:01

finger oder einfahrt?
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 11201
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Alarm am Alteisen

Beitragvon lallemang » Do 30 Nov, 2017 18:04

:D
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12387
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Alarm am Alteisen

Beitragvon KNEPTA » Do 30 Nov, 2017 18:15

Dreckbratze hat geschrieben:finger oder einfahrt?


:gnack:

Mann, do sollst was weiter bringen...
Achso, ich leg Steine ins neue alte Ersatzteillager...
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Die Hauptursache für Streß ist der tägliche Umgang mit Idioten...
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 11630
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Alarm am Alteisen

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Do 30 Nov, 2017 23:57

lallemang hat geschrieben:einfach widerlich :omg:

+1
"Die Zukunft war früher auch besser." Karl Valentin
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 2369
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: Alarm am Alteisen

Beitragvon Zimmi » Fr 01 Dez, 2017 08:05

lallemang hat geschrieben:einfach widerlich :omg:

+1
Benutzeravatar
Zimmi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 292
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Alarm am Alteisen

Beitragvon motorang » Fr 01 Dez, 2017 08:32

Ich mach hier zu und frag den Langen per PN was mit diesem entgleisten Fred passieren soll.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17577
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Vorherige

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste