AIA GTF Renner

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

Re: AIA GTF Renner

Beitragvon Roll » Mi 20 Dez, 2017 21:17

Roll hat geschrieben:Okay, ich versuch, den Termin zu halten. Bitte rechtzeitig erinnern.

Falls die Herren Schrauber Langeweile ereilt: Ich frag mal den Herrn Bruder, wieviel noch von der 500 Four übrig ist, die wir für die Rennstrecke aufbauen wollten vor gut 20 Jahren. Eigentlich sollte nix abhanden gekommen sein.
Das wär
eine späte Freude!

BruderZitat: Ach ja, 500 Four:



Muss erst mal selbst nachsehen, was noch vorhanden ist. Ist übrigens ziemlich genau 25 Jahre her (damals noch in BI-Dalbke).

Wimmer-Sitzbank habe ich auf jeden Fall beim letzten Umzug entsorgt, der Rest sollte noch einigermaßen komplett sein, wenn auch in Einzelteilen, so z.B. der 1. Motor, der Getriebeschaden hatte, aber da hatte ich alle Teile bestellt, um den wieder zu richten, incl. Dichtungssatz (wenn da mal nicht die Mäuse davon gefuttert haben).

Ich geb‘ mal ausführlich Bescheid, wenn ich’s gesichtet habe.
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 5997
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Re: AIA GTF Renner

Beitragvon pilot » Mi 20 Dez, 2017 21:33

@ Nanno, RD klingt gut, da könnt ich schwach werden... :weg:
@Mike, heute war der Weihnachtsmann da...
Stahlflex, Lenkerstummel und Bremsklötze hatte er im Sack... leider die falschen Klötze.Die richtigen kommen am Samstag :evil: und ein Gabelstabi :D
Da könnte ich doch eigentlich an Weihnachten den Vorderbau fertigstellen :omg: :floet:
pilot
Ganz neu
 
Beiträge: 51
Registriert: So 05 Jun, 2016 20:11

Re: AIA GTF Renner

Beitragvon mike58 » Mi 20 Dez, 2017 22:28

Bin dabei, grins
RD warum net, für die Steuerzeiten hätt ich unterlagen da. die Rennbirnen baust du, ich sag dir wie ichs haben will, Weiß mit roten Streifen ,klassisch, was meinst.
LG
Mike
mike58
Wenigschreiber
 
Beiträge: 850
Registriert: So 10 Jan, 2016 11:56
Wohnort: Oberndorf 10b Pfaffing an der Attel

Re: AIA GTF Renner

Beitragvon Therion » Mi 20 Dez, 2017 22:45

Scheint lustig zu werden, vielleicht schau ich in Ostffyasszonyfa zum wichtig schauen und im Weg herumstehen vorbei.
Greetz
Steve
Für kein Tier der Welt wird so viel gearbeitet, wie für die Katz.
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 3187
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland

Re: AIA GTF Renner

Beitragvon hiha » Do 21 Dez, 2017 07:29

Mein Bier zur RD:
Du brauchst einen Geldscheißer, selbst wenn Du Zweizylinderwellen selber pressen kannst und eine Honmaschine im Keller steht. Ich hab ausserdem bis jetzt noch keine RD im GtF gesehen, die Leistung hat. Aber Sparbüchsen brennen sie alle. :omg: Ein Einzylinder-Zweitakter ist zwar auch nicht billig im Betrieb, aber erheblich weniger als halb so kostspielig wie ein Zweizylinder.
Und zur 500 four:
Zu viele Zylinder. Und wenn sie Leistung hat, muss man das erstmal derreiten können.
Leut, ihr sollt FAHREN ! Übriges Geld zum Verbennen hat doch von uns eh keiner...

Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10931
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: AIA GTF Renner

Beitragvon Nanno » Do 21 Dez, 2017 08:25

Mike, mein Problem ist die Zeit... kommendes Semester soll ich meinen jetzigen BA fertig machen, der Papa will die CX und die zweite XT fertig ham und ich selber möcht' die meinige TR1 g'scheit rennen ham und die ex-Turbo-TR1 mit dem Kompressor neu aufbauen.

Die Vernunft mal außen vor: Ich hab da auch ein paar Steuerzeitendiagramme vom Erlenbach aus Kalifornien liegen, die er mir mal gemailt hat, für hinten liegt eine Kastenschwinge rum und auch ein paar Konis. Aber wie der HiHa so richtig sagt: Die RDs fressen halt schon brav das Geld zam.

Mal schaun... :floet:
Greg
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 15088
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: AIA GTF Renner

Beitragvon hiha » Do 21 Dez, 2017 08:56

Die Steuerzeitendiagramme für so ziemlich alle Zweitaktrenner sind nur Papier, und auch keineswegs geheim. Mit Ü=130°und A=190-195° ist das Ganze fahrbar und hat Leistung.
Entscheidend ist, wie man Fenster und Kanäle bearbeitet. Auch zwei möglichst gleiche ResoBirnen zu bauen, und am Moped so unterzubringen, dass sie möglichst wenig im Weg umgehen, ist deutlich schwieriger, als nur eine Birn...

Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10931
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: AIA GTF Renner

Beitragvon mike58 » Do 21 Dez, 2017 09:58

Habs nicht fertig bekommen dem Roll eine Pn,
zu schreiben also auf diesen Weg,
Lieber Roll Hut ab für deine Leidenschaft, aber bevor du deinen Einteiler abstaubst, braucht es erst mal ein langes Gespräch. Das ist kein Schnellschuß Programm, hab sogar noch einen lieben Freund in Grafing sitzen, der viele seltene Brocken in Honda K1 Teilen im Keller bunkert. Und wie der Hans schon sagt, Einzylinder einmal Sch...., Zweizylinder zweimal .... Drei und Vierzylinder alles Sch.... Und ich muß gestehen ich würd gern mal die ganzen Projekte zu Ende bringen die ich angefangen habe und die Liste ist ziemlich lang, die meinigen stehen ziemlich hinten an, aber Quatschen geht immer. Roll meld dich wenn du nach Glonn kommst(017640085504).
LG
Mike
mike58
Wenigschreiber
 
Beiträge: 850
Registriert: So 10 Jan, 2016 11:56
Wohnort: Oberndorf 10b Pfaffing an der Attel

Re: AIA GTF Renner

Beitragvon christian64 » Do 21 Dez, 2017 18:11

Respekt Didi!!!!!!!!!!!!!!
des werd scho wos bis zu GTF im Mai!
LG
Christian
christian64
Ganz neu
 
Beiträge: 88
Registriert: Do 16 Okt, 2014 23:02
Wohnort: Münchner Osten

Re: AIA GTF Renner

Beitragvon pilot » Do 21 Dez, 2017 21:52

servus Christian,
:-D ...und wann bist du mit der kleinen Guzzi dabei? oder doch ne kleine BMW? :weg:
pilot
Ganz neu
 
Beiträge: 51
Registriert: So 05 Jun, 2016 20:11

Re: AIA GTF Renner

Beitragvon Roll » Do 21 Dez, 2017 21:56

mike58 hat geschrieben:Habs nicht fertig bekommen dem Roll eine Pn,
zu schreiben also auf diesen Weg,
Lieber Roll Hut ab für deine Leidenschaft, aber bevor du deinen Einteiler abstaubst, braucht es erst mal ein langes Gespräch. Das ist kein Schnellschuß Programm, hab sogar noch einen lieben Freund in Grafing sitzen, der viele seltene Brocken in Honda K1 Teilen im Keller bunkert. Und wie der Hans schon sagt, Einzylinder einmal Sch...., Zweizylinder zweimal .... Drei und Vierzylinder alles Sch.... Und ich muß gestehen ich würd gern mal die ganzen Projekte zu Ende bringen die ich angefangen habe und die Liste ist ziemlich lang, die meinigen stehen ziemlich hinten an, aber Quatschen geht immer. Roll meld dich wenn du nach Glonn kommst(017640085504).
LG
Mike


Erstmal @ Hasn: Klar, fahren, das Ding ging auf jeden Fall sehrsehr gute 160-170 Sachen und ich brauch die 260 auf der Rennstrecke nicht mehr, wenn die Bremsen das eh nicht hergeben. Ich will doch nur fahren. Rund.

@ mike58:
Deine Liste hat Deinen Vorrang, okay.
Meine Idee hat notfalls auch noch ein Jahr Zeit; wenn jedoch alles im grünen Bereich vorhanden wär, hätt ich einfach Lust, könnts aber nicht allein. Da bräucht ich real Hilfe. Meinen Einteiler aufblasen lassen könnt ich allein, aber das Moped?
Wenns läuft, wie´s laufen soll (Regiearbeit, Bestätigung womöglich morgen), hab ich Anfang kommenden Jahres mindestens einen Termin in Glonn und würde mich dann gerne von dort aus bei Dir melden, um mal zu bekakeln.

Grüße!
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 5997
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Re: AIA GTF Renner

Beitragvon mike58 » Do 21 Dez, 2017 22:31

Das klingt doch mal gut,
Wenn dein Ansinnen nächstes Jahr ist, schaut das schon besser aus, vielleicht guckst du dir das ganze ja erst mal vom Streckrnrand an, hab ich auch so gemacht als helfende Hand, aber erst mal erste Prognose der Möglichkeiten, wir sehen uns und das ist schon mal gut, wenn du früh genug Bescheid gibst, kann ich mir vorstellen das der Hans mit am Tisch sitzt.
LG
Mike
mike58
Wenigschreiber
 
Beiträge: 850
Registriert: So 10 Jan, 2016 11:56
Wohnort: Oberndorf 10b Pfaffing an der Attel

Re: AIA GTF Renner

Beitragvon Roll » Mi 27 Dez, 2017 21:00

Da hast Du Recht, mike,
weil:
- erstens reagiert mein Herr Bruder und Verwalter des Gedönses bestimmt nicht sooo schnell und:
- zweitens laß ich die Kombi erst größer schneidern, wenn das Vehikel absehbar wär.

Aber lustig wär das und Lust hätt ich auch extrem. Daß ich alles geben würd, stände außer Frage. Ich bin halt Kraft meiner Vita rennstreckenaffin. Und immer heiß diesbezüglich.
Obwohl also der Hasn mich als Ersatzfahrer eingeplant hat :ugly: , feine Sache übrigens, kann ich nur schauen, ob ich überhaupt da sein kann, was mich freuen würde. Der Ersatzfahrer tät womöglich an der nötigen abnehmbaren Klamotte scheitern (oder hat jemand einen 110-kg-Ledersack übrig? Dann wär ich gebucht).

Merke (vor):
Der Roll will als "Händ" dabei sein, so es terminlich möglichmachbar ist. Bitte rechtzeitig erinnern.
Wenn einer einen passenden, abnehmbaren Rennsack übrig hat, gern auch als Ersatzfahrer.
ansonsten schauen wir mal, was die Eruierung bzgl. der CB 500 Four ergibt und planen gff. weiter für 2019. Also, ehe es zu spät wird für mich...
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 5997
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Re: AIA GTF Renner

Beitragvon pilot » Fr 05 Jan, 2018 22:38

soo, bin wieder einsatzbereit... und morgen geht´s nach Freilassing... endlich den 450N motor holen. Soll ja die Basis für den 4xx Renner werden. Wenn morgen noch Zeit ist wird der Heckumbau am 4xx Renner begonnen. :smt004 Der Tom soll ja einen altersgerechten Kniehwinkel bekommen... :floet:
Servus :weg:
pilot
Ganz neu
 
Beiträge: 51
Registriert: So 05 Jun, 2016 20:11

Re: AIA GTF Renner

Beitragvon gatsch.hupfa » Sa 06 Jan, 2018 09:38

pilot hat geschrieben:

altersgerechten :floet:

Servus :weg:


:gnack:

Ich hoffe, dass ich 16/17/18. Februar zu euch kommen kann, dann schaumermal

Und irgendsoein ranziges Ledergwand muss ich auch noch besorgen.
Bin 1,85 m / 85 Kg , falls wer sowas loswerden will.
Einteiler.
Die, in die ich Schlangenmensch so gut reinkomm :omg:
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Wenigschreiber
 
Beiträge: 796
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

VorherigeNächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron