Seite 40 von 42

Re: mäx goes gb

BeitragVerfasst: Mo 10 Apr, 2017 20:53
von Totti
:smt023 :smt023

Re: mäx goes gb

BeitragVerfasst: Mo 10 Apr, 2017 22:25
von Uwe Steinbrecher
:smt023 :smt023 :smt023

Re: mäx goes gb

BeitragVerfasst: Sa 17 Jun, 2017 13:33
von altf4
hi -

herrlicher sonnenschein, n. ist auf dem markt mit der kleinen, die grosse kleine ist bei oma - und ich kann mit der emme zum tuev. die untersuchung verlief sehrsehr entspannt.

und hier steht schon schmankerl nummer 1. (honda xl500)

Bild

auf dem heimweg bin ich denn noch bei den scooterboyz ihrem stelldichein vorbei und fand schmankerl nummer 2, eines von vielen. im trend: auf alt gemachte lackierung, oder angeschliffen, angerostet, dann geklarlackt.

Bild

und weiter gings auf umwegen und superversteckten geheimstraesschen:

Bild
Bild

und man wundert sich fast schon nimmer, ein vergammeltes schiff im wald vorzufinden.

Bild

schlussendlich noch schnell zum kaffeetrinken in totterz und schon muss ich wieder weg zum marktstandabbauen. ist ja immer was los hier.

Bild

g max ~:)

Re: mäx goes gb

BeitragVerfasst: Sa 17 Jun, 2017 13:50
von Dreckbratze
:smt023
auf dem sölkrückweg war an der autobahntanke auch ne lambretta. natürlich gb - kennzeichen :grin:

Re: mäx goes gb

BeitragVerfasst: So 18 Jun, 2017 18:47
von Färt
altf4 hat geschrieben:
Bild



:smt023 so eine Lami ist schon was schönes, vielleicht hol ich meine damalige Li3 mal wieder zurück....


Gryße
Gerhard

Re: mäx goes gb

BeitragVerfasst: So 18 Jun, 2017 21:09
von altf4
ja, vor allem die ganzganz alte mit dem sitzbuckel ist klasse!

g max ~:)

Re: mäx goes gb

BeitragVerfasst: So 18 Jun, 2017 21:30
von KNEPTA
Danke fürs Foto !
Jetzt ist mir wieder eingefallen, daß ich für den Roller a Birn brauch...

Re: mäx goes gb

BeitragVerfasst: So 25 Jun, 2017 21:46
von altf4
hi -

smoof and not so smoof classics at cockington court. eigentlich wie jedes jahr, ausser, dass diesmal die emi zum ersten mal im seitenwagen mitgefahren ist. da gab es noch einiges schnell zu improvisieren (die brille drueckt, der helm juckt, der autositz muss auseinandergeruft werden, wo sind die handschuhe uswusf.

schlussendlich kamen wir trocken und entspannt an, und die fahrt war auch recht spassig.

diesmal hab ich euch nur die kisten praesentiert, die aus dem gewoehnlichen herausstanden, da waren natuerlich noch einige schmankerl am start, wie die 1911er douglas, die triton, der speedtwin, die velocette kss, die sunbeam, die bantam, die vmax, die schnelle bmw/triumph, die ariel leader, der guzzi zwetakttwin ...

besonders funky war stumpies neuestes recyclingprojekt, pilotiert von seinem sohn, stumpi selbst mit akuter skalpabloesung im krankenhaus, weils ihn auf dem bauernhofhof vom mopet geknallt hat, als er dortens ein paar offroadfrustrunden gedreht hat. gute besserung, stumpi!1!!

Bild

Bild

Bild

diese ariel wird auch heute noch im wettbewerbstrial gefahren. sehrsehr schoen, mit nagelneuem motor!

Bild

und eine in gb eher seltene xt, aus der naehe betrachtet erstaunlich grob lackiert. sehr schoen, ein bisschen weit weg, das foto hat emi gemacht. :weg:

Bild

ah ja, und die maggot 500, auch ein sehr hybsch gemachtes nutzkrad, der vorderreifen ein ensign 3.50-19, der wohl breiteste und hoechstbauende 3.50er trialreifen der welt.

Bild

und dieses hybsche tapfere und ungeputzte teilchen darf im reigen nicht fehlen, man hoert die wildesten theorien zu dieser jawa. :gruebel:

Bild

und schon sind wir wieder on the road und nach einer halben stunde fahren wieder daheim. war laut emi gar nicht so schlimm. :smt023

g max ~:)

Re: mäx goes gb

BeitragVerfasst: Mo 26 Jun, 2017 18:39
von lallemang
Sehr hynsche Auswahl :smt023

Re: mäx goes gb

BeitragVerfasst: So 02 Jul, 2017 21:56
von altf4
sonntag - draussen hats bmw-wetter, schoen warm mit einem erfrischenden wind - der perfekte tag zum rumlungern.

erstmal war mir die emme ueber die letzten tage derart abgesoffen, dass sie erstens ewig gekickt werden wollte und dann einen kreisrunden oelfleck an die frischgestrichene hauswand zauberte. hmf - na immerhin lief sie, die emme. und hat dann noch recht kalt unter vollgas den buckel hoch die oertliche feinstaubbelastung mal um den faktor 100 nach oben korrigiert. gut, dass wir atlantikluft haben. viel atlantikluft.

erste station: motocross bei morleigh in den lanes, wunderschoen gelegen, die strecke kurvig and den haengen, recht schnell und anspruchsvoll, und, wie es mir gefaellt, mit wenig spruengen.

Bild

und da steht auch schon das erste schmankerl. wie viele uk veteranen ungeschminkt und unrestauriert.

Bild
Bild

und es zog mich weiter, meine maedels wollten beeren zupfen, na dann zupf ich mal schoen mit und schau mir noch mehr landschaft an.

Bild
Bild

und jetzt, wo ich schonmal da bin, kann ich ja auch die green lane weiterfahren bis nicht ganz zum fluss, hinterm gatter muss man halt zu fuss weiter.

Bild

ja, der dart, ein fluss mit vielen gesichtern, hier der erste estuary, ist ja hier ein gezeitenfluss. schoen wandern kann man hier, und auch viel entdecken.

Bild

und hier hab ich vor zig jahren schon mal ein foto gemacht, als die emme noch mein einziges zweirad war nach dem vorerst letzten umzug nach gb. ein schoenes straessle, mit dem schwingenfahrwerk superschoen zu fahren.

Bild

zuhause dann, mittlerweile dann doch recht erhitzt, gibts ein kuehles, isotonisch wirkendes doeschen guinness, also zwei. und chips mit fisch.
sonntag. super tag.

gruss, max ~:)

Re: mäx goes gb

BeitragVerfasst: So 02 Jul, 2017 22:25
von Nanno
Splendid... und erst heute mal wieder mit dem Odgie über wunderbare Alltags-Oldtimer gequatscht. Was ist denn das auf den Bildern eigentlich für eine Schönheit?

Re: mäx goes gb

BeitragVerfasst: So 02 Jul, 2017 22:41
von altf4
die emme oder der standard? :smt005
die kamen glaub ich aus coventry ...

gruessle, max ~:)

Re: mäx goes gb

BeitragVerfasst: Mo 03 Jul, 2017 08:10
von Nanno
Der Standard war gemeint! :-D

Re: mäx goes gb

BeitragVerfasst: Mo 03 Jul, 2017 16:42
von Dreckbratze
sieht aus wie eine mischung zwischen austin A10 und mercedes ponton :grin:

Re: mäx goes gb

BeitragVerfasst: Mo 03 Jul, 2017 17:25
von Thomas Heyl
Ein prestigeträchtiger Triumph :grin: ...

Cheers, Langer