Schneekettenfrage BMW 1150 GS

Alle Fragen rund um Österreichs zentrales Motorrad-Wintertreffen

Schneekettenfrage BMW 1150 GS

Beitragvon motorang » Di 05 Dez, 2017 11:00

Hallo,
ein italienischer TT-Besucher hat bei Staudachers Ketten bestellt:

bmw gs 1150,
> > > - 1 piece 110/80/19
> > > - 1 piece 150/70/17


Die gelieferten Ketten sind allerdings komplett gleich in Länge, Breite, Spurkreuzanzahl etc.
Ich kann eigentlich kaum glauben dass die vorne UND hinten passen sollen.
Meine Ketten für die SR sind deutlich unterschiedlich (3,50-19 versus 4,00-18). Speziell in der Breite.

Rosi sagt aber das passt so. Sie hätten das an Originalreifen der GS probiert.

snowchains_1150gs.jpg


Der Italiener sagt: sie habens probiert, passt nicht. Jedenfalls nicht hinten.
Bin gerade am rausfinden ob hinten eventuell ein fetterer (Gelände-) Reifen montiert wurde.

Hat von Euch jemand zufällig für diese Reifendimension passende Staudacherketten und könnte das mal prüfen?
Die vordere passt glaub ich, aber die hintere nicht.

Danke

Gryße!
Andreas, der motorang
als Vermittler
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17577
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Schneekettenfrage BMW 1150 GS

Beitragvon Mister B » Di 05 Dez, 2017 12:09

Hm, wenn ich micht jetzt nicht verechnet habe, dann sollte die 110er um 53mm länger sein als die 150er.

Grüße
MB
Benutzeravatar
Mister B
Vielschreiber
 
Beiträge: 1975
Registriert: Do 23 Jun, 2005 14:34
Wohnort: München

Re: Schneekettenfrage BMW 1150 GS

Beitragvon jules » Di 05 Dez, 2017 19:21

My Tiger runs the same size tyres and i have the chains so will check tomorrow if thats ok?
Tauerntreffen;- The thrill is worth the pain Bild

"THERE IS ONLY ONE THING THAT IS BETTER THAN RIDING AN OUTFIT,
AND THAT IS RIDING AN OUTFIT IN THE
WINTER....THIS IS THE GREATEST.."Andreas a.d.k.G



Adventure is discomfort recounted at leisure.
Benutzeravatar
jules
Wenigschreiber
 
Beiträge: 226
Registriert: Mo 08 Dez, 2008 09:10
Wohnort: CARDIFF

Re: Schneekettenfrage BMW 1150 GS

Beitragvon motorang » Mi 06 Dez, 2017 06:12

Hi Jules,
thats perfectly fine, thanks!

I wonder if the width CAN possibly be the same for both wheels.

@ Michael: die Ketten können ja in unterschiedlichen Positionen eingehängt werden. 5 cm wäre da eventuell noch ausgleichbar.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17577
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Schneekettenfrage BMW 1150 GS

Beitragvon Bernhard S. » Mi 06 Dez, 2017 06:42

Der Herr Staudacher scheint hin und wieder ein bisserl Probleme mit den Abmessungen zu haben.
Meine, vom Präsidenten zum TT spedierte, 4.00-18- Kette ist auf den ebenso dimensionierten Avon MkII nicht zu montieren, keine Chance. Da fehlt einiges.
Auf dem am TT benutzten 120/80-18 Heidenau konnte ich sie grad so einhängen, deshalb hab ich die Sache da nicht weiter verfolgt. Danach hab ich es aus den Augen verloren.
Wenn ich es übers Herz bringe, werde ich den Herrn anlässlich des nächsten TT mal besuchen.
Bernhard S.
Vielschreiber
 
Beiträge: 2777
Registriert: Mo 12 Mai, 2008 08:49
Wohnort: Chiemgau

Re: Schneekettenfrage BMW 1150 GS

Beitragvon motorang » Mi 06 Dez, 2017 07:09

Ich würd mitkommen!

Ich glaub es krankt manchmal einfach an schlechten Spezifikationen.

4.00-18 ist die eine Sache, aber da gibt es solche und solche. Runde und ziemlich eckige wie den MKII (das ist ja schon fast ein Gespannreifen). Die Dimension trifft darüber leider keine Aussage.

120-80-18 und 4.00-18 "sollten" praktisch identisch sein, wenn man sich nur den Reifencode anschaut. Glaub ich aber nicht. meine Gashand sagt was anderes und mein Tacho auch.



Der Hubert passt Dir den aber jedenfalls an, der ist froh wenn er einen Reifen live da hat.
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17577
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Schneekettenfrage BMW 1150 GS

Beitragvon Mister B » Mi 06 Dez, 2017 07:22

motorang hat geschrieben:@ Michael: die Ketten können ja in unterschiedlichen Positionen eingehängt werden. 5 cm wäre da eventuell noch ausgleichbar.

Ist aber rein rechnerisch, quasi reine Theorie. Der Praxixversuch steht aus. Aber auf dem
Bild könnte man einen 5cm Unterschied erkennen.

Um wieviel fehlt es ihm denn? Spaßeshalber mal den Umfang messen, die Reifenhersteller tricksen hier ja gewaltig.

Grüße
MB
Benutzeravatar
Mister B
Vielschreiber
 
Beiträge: 1975
Registriert: Do 23 Jun, 2005 14:34
Wohnort: München

Re: Schneekettenfrage BMW 1150 GS

Beitragvon motorang » Mi 06 Dez, 2017 07:26

Der Italiener schickt mir Bilder und Reifeninfos. Bin schon gespannt.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17577
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Schneekettenfrage BMW 1150 GS

Beitragvon jules » Mi 06 Dez, 2017 15:56

Hi Andy,

I can confirm that both chains are identical in width and length
Tauerntreffen;- The thrill is worth the pain Bild

"THERE IS ONLY ONE THING THAT IS BETTER THAN RIDING AN OUTFIT,
AND THAT IS RIDING AN OUTFIT IN THE
WINTER....THIS IS THE GREATEST.."Andreas a.d.k.G



Adventure is discomfort recounted at leisure.
Benutzeravatar
jules
Wenigschreiber
 
Beiträge: 226
Registriert: Mo 08 Dez, 2008 09:10
Wohnort: CARDIFF

Re: Schneekettenfrage BMW 1150 GS

Beitragvon motorang » Mi 06 Dez, 2017 16:22

... aaaand fit your tyres well, right?
What exact tyre brand/type are these then?

Thanks,
Andy
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17577
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Schneekettenfrage BMW 1150 GS

Beitragvon jules » Mi 06 Dez, 2017 16:45

Andy,
Yes fit perfectly,
I use Heidenau K60 front and rear mostly,
but have run a Veredestien 165/15 with the same chain on the rear with a specially made wheel
Which has the same rolling diameter as the OE wheel.
Tauerntreffen;- The thrill is worth the pain Bild

"THERE IS ONLY ONE THING THAT IS BETTER THAN RIDING AN OUTFIT,
AND THAT IS RIDING AN OUTFIT IN THE
WINTER....THIS IS THE GREATEST.."Andreas a.d.k.G



Adventure is discomfort recounted at leisure.
Benutzeravatar
jules
Wenigschreiber
 
Beiträge: 226
Registriert: Mo 08 Dez, 2008 09:10
Wohnort: CARDIFF

Re: Schneekettenfrage BMW 1150 GS

Beitragvon Dreckbratze » Mi 06 Dez, 2017 18:09

@bernhard: der sm mk2 hat eine sehr hohe flanke, d.h. der umfang ist deutlich grösser als bei anderen gummis der gleichen grösse.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 11202
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Schneekettenfrage BMW 1150 GS

Beitragvon motorang » Di 12 Dez, 2017 11:26

Kann mir jemand die tatsächliche Breite und Abrollumfang eines Heidenau K60 M&S in 150/70-17 mitteilen?

Den hat der genannte Italiener drauf und da passt anscheinend die Staudacherkette nicht (zu schmal).

Erstausstattung für die GS gab es wohl mehrere Varianten,
von Metzeler Enduro 4 über Tourance und Tourance EXC bis hin zum Michelin T66X.

Staudachers haben anscheinend auf einen anderen Reifen angepasst, Rosi glaubt auf den Michelin T66X.

Danke und Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17577
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Schneekettenfrage BMW 1150 GS

Beitragvon fleisspelz » Di 12 Dez, 2017 14:18

motorang hat geschrieben:Kann mir jemand die tatsächliche Breite und Abrollumfang eines Heidenau K60 M&S in 150/70-17 mitteilen?

...

Laut Reifenwerke Heidenau:

Im Neuzustand (unmontiert) Breite 151 mm
Im Betrieb (montiert) Breite 166 mm
Abrollumfang 1940 mm
..........................
... there is a crack in everything, that‘s where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 21102
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: Schneekettenfrage BMW 1150 GS

Beitragvon motorang » Di 12 Dez, 2017 19:33

DANKE
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17577
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz


Zurück zu Tauerntreffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast