Aufrollbarer Zeltkamin-Erfahrungen?

Alle Fragen rund um Österreichs zentrales Motorrad-Wintertreffen

Aufrollbarer Zeltkamin-Erfahrungen?

Beitragvon hiha » Mo 07 Sep, 2015 12:42

Tach zusammen,
es gibt ja mehrere Leute, die sowas in Betrieb haben. Wie sind denn die Erfahrungen mit Haltbarkeit und so?

Merci,
Hans
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10495
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Aufrollbarer Zeltkamin-Erfahrungen?

Beitragvon Werner » Mo 07 Sep, 2015 13:42

Moin,

ist ja eine dünne Edelstahlfolie. Rosten tut die nicht, die wird höchstens etwas knitterig bei häufigem Gebrauch. Das tut dem Nutzwert aber keinen Abbruch. Beim Einpacken sollte man Handschuhe anziehen, ist schon eine rußige Sache.

Gruß Werner
Benutzeravatar
Werner
vormals mimose
 
Beiträge: 1383
Registriert: Mo 16 Mär, 2009 23:16
Wohnort: Dreiländereck NL/B/D

Re: Aufrollbarer Zeltkamin-Erfahrungen?

Beitragvon holzdieb1 » Mo 07 Sep, 2015 13:56

hiha hat geschrieben:Tach zusammen,
es gibt ja mehrere Leute, die sowas in Betrieb haben. Wie sind denn die Erfahrungen mit Haltbarkeit und so?

Merci,
Hans


Hans, wie sieht so ein Kamin aus??? Link???

Der Dank des Unwissenden ist dir gewiss.
Benutzeravatar
holzdieb1
Vielschreiber
 
Beiträge: 1118
Registriert: So 07 Okt, 2012 17:31
Wohnort: hinter der Henneburg

Re: Aufrollbarer Zeltkamin-Erfahrungen?

Beitragvon Werner » Mo 07 Sep, 2015 14:15

Moin,

hier was zum Schauen: https://www.youtube.com/watch?v=fgtCe3HDM00

Gruß Werner
Benutzeravatar
Werner
vormals mimose
 
Beiträge: 1383
Registriert: Mo 16 Mär, 2009 23:16
Wohnort: Dreiländereck NL/B/D

Re: Aufrollbarer Zeltkamin-Erfahrungen?

Beitragvon ragman » Mo 07 Sep, 2015 15:27

Bei erstenmal rollt sich die Folie noch nicht längs ... erst nach dem ersten Probebrennen.

Lederhandschuhe - unbedingt - wegen Ruß und scharfer Kanten.

Ich habe mir Manschetten aus Lochblechstreifen gemacht und nutze die überstehenden Enden als Aufhänger (Achtung bei Kleidung: das Rohr wird glühend heiß).

Aus einem Stück Dachrinnenfallrohr und drei Lochstreifen habe ich mir die Zeltdurchführung gemacht.

Bild
Das beste Werkzeug ist ein Tand in eines tumben Toren Hand.
(D. Düsentrieb)
Benutzeravatar
ragman
Vielschreiber
 
Beiträge: 2693
Registriert: Di 18 Jul, 2006 11:59
Wohnort: Kärnten

Re: Aufrollbarer Zeltkamin-Erfahrungen?

Beitragvon motorang » Mo 07 Sep, 2015 15:56

Servus,
genau so sind auch meine Erfahrungen.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17202
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz


Zurück zu Tauerntreffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast