Wieder zurueck

Alle Fragen rund um Österreichs zentrales Motorrad-Wintertreffen

Re: Wieder zurueck

Beitragvon eirich_the_viking » Fr 09 Feb, 2018 11:53

KNEPTA hat geschrieben:Et tu, Brute :omg:


...immer gerne bei sinnfreien Inhalten dabei...
LEDs sind durch nichts zu ersetzen.
Benutzeravatar
eirich_the_viking
Ganz neu
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 04 Jun, 2010 12:41
Wohnort: Waren (Müritz) in MV; Kiel in SH

Re: Wieder zurueck

Beitragvon Färt » Fr 09 Feb, 2018 13:00

....aha, i seh scho, nix verpasst :omg: :-D

Gryße
Gerhard
Sapprament!!!
Benutzeravatar
Färt
Vielschreiber
 
Beiträge: 3010
Registriert: Mi 15 Apr, 2009 19:45
Wohnort: 86...

Re: Wieder zurueck

Beitragvon Myke » Fr 09 Feb, 2018 16:09

doch. :rofl:
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 2574
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Wieder zurueck

Beitragvon Schlumpf-Driver » Fr 09 Feb, 2018 20:17

Hallo Leute,

nachdem jetzt die Anmeldung und die Vorstellung raus ist, möchte ich mich auch noch kurz hier melden!
Dank Aynchel hat das ja mit der kurzfristigen Anmeldung auch noch geklappt :)
Hab mich bärig über das Treffen letztes WE gefreut.
Nachdem der Start auf den Berg, ich sag mal "a bisserl holprig" war (O.K., ich war der, der net von allein rauf gekommen ist :oops: :omg: ), wurde das Treffen selber astrein :!:
Vielen Dank für die freundliche Aufnahme und die netten Bekanntschaften :smt023
Natürlich auch extra an meine beiden Streckenspurer vorneweg :danke:

Bin gerne, wenn es möglich ist, das nächste Mal wieder dabei.
Tauertreff  (90).jpg


Grüßle
Wolfgang
Schlumpf-Driver
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 06 Feb, 2018 13:21

Re: Wieder zurueck

Beitragvon gatsch.hupfa » Fr 09 Feb, 2018 21:48

Das war total nett von Aynchel:

Hat mich mit Bierproviant zum gestrandeten Wolfgang runtergeschickt zwecks Moralaufbau.

:smt023
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Wenigschreiber
 
Beiträge: 860
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: Wieder zurueck

Beitragvon Dreckbratze » Fr 09 Feb, 2018 22:06

und? wieviel haste gebraucht bis du beim wolfgang angekommen bist? :smt005
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 11578
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Wieder zurueck

Beitragvon Aynchel » Fr 09 Feb, 2018 23:22

die 2. Patrone zum Anstossen mit Wolfgang hat Thomas verweigert :gruebel:
ja kein Gramm zu viel mit schleppen, immer diese Sportendurofahrer :rofl:
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1624
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Wieder zurueck

Beitragvon Schlumpf-Driver » Sa 10 Feb, 2018 13:17

...war echt a feiner Zug vom Thomas und Aynchel :smt023
Da konnt ich wenigstens in den kurzen Pausen, zwischen den Schiebehilfseinsätzen für ein paar Solo-Fahrer, ein kühlendes Schlücklein zu mir nehmen :)

Ja, ja: Dunkel war´s, der Mond schien helle, einsam und verlassen stand er da :floet:

Tauertreff  (11).jpg


O.K., Bildqualität lässt zu wünschen übrig :omg:
Schlumpf-Driver
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 06 Feb, 2018 13:21

Re: Wieder zurueck

Beitragvon ETZChris » Sa 10 Feb, 2018 17:29

Ahh. Das Gerät, wegen dem ich anhalten musste und in der Folge des Werners Staudacher verrutscht ist ;)
Gruß
Christian

"Das Netz ist die Welt der Misslaunigen, der Voyeure, der Psychopathen, der Verantwortungslosen, der Undisziplinierten." (Jakob Augstein)
Benutzeravatar
ETZChris
Vielschreiber
 
Beiträge: 3751
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 10:41
Wohnort: Klingenstadt

Re: Wieder zurueck

Beitragvon motorang » Mo 12 Feb, 2018 09:36

Ich glaub, dem Werner ist eher das Ding da verrutscht:

Bild

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17917
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Wieder zurueck

Beitragvon ETZChris » Mo 12 Feb, 2018 10:40

neenee.
Auf der Wasp-GS vom Aachner Werner war hinten eine Staudacher drauf.
Und die ist mir beim Hochtreiben der Wasp nach dem Anhalten verrutscht, weil es einen älteren Gummi zerrissen hat. Gut, ich hab auch nicht langsam gemacht :omg:
Aber wir hatten ja unten noch gesagt, dass das für den Anychel nix wird mit dem Schleppen. Er voll beladen und die Q vom Wolfgang auch...
Gruß
Christian

"Das Netz ist die Welt der Misslaunigen, der Voyeure, der Psychopathen, der Verantwortungslosen, der Undisziplinierten." (Jakob Augstein)
Benutzeravatar
ETZChris
Vielschreiber
 
Beiträge: 3751
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 10:41
Wohnort: Klingenstadt

Re: Wieder zurueck

Beitragvon Aynchel » Mo 12 Feb, 2018 10:47

hätte hätte .. :ugly:
Probieren musste ich halt doch, denn 2017 hat das mit dem Kollegen aus Slovenien ja auch funktioniert

Ich hatte trotz Staudacher nicht genug Gripp um als Vorspann den Wolfgang nach oben zu ziehen
Experimente wegen neu anfahren wollte ich meiner Kupplung nicht zumuten

Letztendlich hat ein 4x4 Pkw den Wolfgang hoch gezogen
Das ging dann auch ohne Kette
Zuletzt geändert von Aynchel am Mo 12 Feb, 2018 11:05, insgesamt 2-mal geändert.
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1624
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Wieder zurueck

Beitragvon fleisspelz » Mo 12 Feb, 2018 10:58

ETZChris hat geschrieben:... war hinten eine Staudacher drauf.
Und die ist mir beim Hochtreiben der Wasp nach dem Anhalten verrutscht, weil es einen älteren Gummi zerrissen hat. ...

Das verstehe ich jetzt nicht. In wie fern verrutscht? Die Staudacher wandert doch eh auf dem Reifen?
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 21408
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: Wieder zurueck

Beitragvon Schlumpf-Driver » Mo 12 Feb, 2018 11:35

OH,oh, Gesprächsthema :wink:
Ev lags am erhöhten Gewicht meinerseits :oops: :oops: :oops: , oder am reichhaltig mitgeführtem Equipment :roll:

Ich mein, bei der Staudacher hat es ein Glied a bisserl aufgebogen und deshalb ist die verrutscht :gruebel:

Aber der Haselnussschnaps war gut :floet:
Schlumpf-Driver
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 06 Feb, 2018 13:21

Re: Wieder zurueck

Beitragvon ETZChris » Mo 12 Feb, 2018 12:47

fleisspelz hat geschrieben:
ETZChris hat geschrieben:... war hinten eine Staudacher drauf.
Und die ist mir beim Hochtreiben der Wasp nach dem Anhalten verrutscht, weil es einen älteren Gummi zerrissen hat. ...

Das verstehe ich jetzt nicht. In wie fern verrutscht? Die Staudacher wandert doch eh auf dem Reifen?


Soweit gewandert/verrutscht, dass ein falsch gespannter Gummi aufgegeben hat und damit ein Endstück freilag.
Es waren möglicherweise einige kleine Fehler beim Anlegen gemacht worden.
Gepaart mit jugendlicher Fahrweise meinerseits :floet:
Gruß
Christian

"Das Netz ist die Welt der Misslaunigen, der Voyeure, der Psychopathen, der Verantwortungslosen, der Undisziplinierten." (Jakob Augstein)
Benutzeravatar
ETZChris
Vielschreiber
 
Beiträge: 3751
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 10:41
Wohnort: Klingenstadt

VorherigeNächste

Zurück zu Tauerntreffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste