Welcher Kocher fürs Tauerntreffen?

Alle Fragen rund um Österreichs zentrales Motorrad-Wintertreffen

Beitragvon lehrbua » Mo 09 Feb, 2009 20:18

Schiessbaumwolle hätt schon auch was, ich nehm aber an, dass die anderen Photos den Kocher darstellen:
Shit happens
Benutzeravatar
lehrbua
Vielschreiber
 
Beiträge: 1649
Registriert: Mo 28 Apr, 2008 13:03
Wohnort: New Delhi

Beitragvon zündfix » So 17 Jan, 2010 20:24

Wenngleich dies spinnenbeinige neuzeitliche Ungeheuer in AIA-Kreisen mit Argwohn bedacht wird, so bin ich von dessen Heizleistung doch sehr begeistert:

MSR whisper lite (bzw dessen Vorgänger XGK expedition)

BildBild

"Whisper" ist nicht wörtlich zu nehmen, das Ding faucht wie Tabalugas Pappa auf Dope. Aber die Heizleistung ist mit 2 KW einfach der Knaller.

Am liebsten spiele ich aber mit meinem Borde-Brenner. Das Ding wird seit 1949 von der Schweizer Armee genutzt und ist ungefähr so genial wie das Offiziersmesser derselben Streikräfte. Es hat ganze 3 Teile, ist winzig und leicht und setzt jeden Tankstellensprudel energisch in Wärme um. Maße geschätzt 25 x 5 x 5 cm, Gewicht um die 400 gr leer. Keine Pumpe, keine Schläuche, eine (offensichtlich unkaputtbare) Dichtung. Funktioniert (wenn man es raus hat) immer und überall.

Bild

BildBildBildBildBild

Von links nach rechts: 1) Befüllen 2) Haltung des Brenners beim Anfeuern 3) In Funktion 4) Ausziehbarer Griff, damit man sich die Finger nicht verbrennt 5) Kocher in Betriebsstellung.

Gestartet wird, indem das aus dem nach unten gehaltenen Düsenstock tröpfelnde Benzin angezündet wird und der Kocher eine Weile kopfüber gehalten wird, damit sich der Rohrwendel erwärmt. So wird Druck aufgebaut, und wenn er zu fauchen beginnt, stellt man ihn auf eine ebene Unterlage und reguliert durch Drehung am Düsenstock die Heizleistung. Ziel ist eine blaue Flamme und ein lautes Fauchen.

3 Wermutstropfen:

a) Ich kann leider keine Bezugsquelle angeben, der Laden, in dem ich das Teil erworben habe, ist nicht mehr, im Internet habe ich nichts zu Bezugsquellen gefunden.

b) Je nach Außentemperatur, Meereshöhe und Windschutz schwankt der Benzinverbrauch enorm, für 1 Liter kochendes Wasser kann schon mal 1/4 Liter Benzin draufgehen. Das relativiert den Gewichtsvorteil leider etwas.

c) Das Anfeuern sieht bisweilen etwas dramatisch aus, so daß man sich auf belebten Campingplätzen leicht unbeliebt macht. Und nach nur einmaliger Nutzung mit Vergaserkraftstoff ist das Ding schwarz wie die Nacht. Das gleiche gilt für den verwendeten Topf und die Finger des Benutzers.

Einen Link hab ich gfunden: http://homepage.bluewin.ch/vergaserlampen/1145297.htm

M.f.G.,
Zündfix
Benutzeravatar
zündfix
Wenigschreiber
 
Beiträge: 779
Registriert: Do 15 Okt, 2009 13:27
Wohnort: Wilder Süden

Armeekocher CH

Beitragvon Maybach » So 17 Jan, 2010 20:53

Da scheint's noch welche zu haben:


http://www.gl.ch/documents/Liq-Shopliste.pdf

Gruß vom

Maybach (der bei der "Bartel-Bombe" bleibt)
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 5475
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Beitragvon Bernhard S. » So 17 Jan, 2010 22:14

:smt102 ich hab mir heute einen Phoebus bestellt... :-D

Grysse Bernhard
Bernhard S.
Vielschreiber
 
Beiträge: 2739
Registriert: Mo 12 Mai, 2008 08:49
Wohnort: Chiemgau

Beitragvon zündfix » So 17 Jan, 2010 23:07

Nachtrag zum Borde-Brenner:

Falls jemand schwizerdytsch nicht versteht, hier gibts eine informative Anleitung in Japanisch:

http://www.youtube.com/watch?v=1RJtFa0tno0&NR=1

Arigato !
Zündfix
Benutzeravatar
zündfix
Wenigschreiber
 
Beiträge: 779
Registriert: Do 15 Okt, 2009 13:27
Wohnort: Wilder Süden

Borde-Kocher

Beitragvon Falk » Mo 18 Jan, 2010 20:07

Hallo Kocherfreunde,


hier mein Link zum Bordekocher: http://www.woick.de/catalog/product_inf ... ts_id=1966

90 Euro....


Ich habe umgestellt auf Hobo:
Diesmal mein selbstgebauter, den ich auch als Zeltheizung nutzen werde, quasi ein Hybrid :-)
Zusammen mit einer Turk-Pfanne kann man/frau schon was leckeres produzieren... (gell Bernhard).

In Vorfreude!!


Falk
Falk
Wenigschreiber
 
Beiträge: 430
Registriert: Mo 24 Okt, 2005 23:37
Wohnort: Erlangen

Beitragvon kahlgryndiger » Mo 18 Jan, 2010 20:10

Wird es Brennholz geben beim TT?

A.
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14682
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Brennholz

Beitragvon Falk » Mo 18 Jan, 2010 20:30

Ich bring meines mit.


Falk
Falk
Wenigschreiber
 
Beiträge: 430
Registriert: Mo 24 Okt, 2005 23:37
Wohnort: Erlangen

Re: Borde-Kocher

Beitragvon Bernhard S. » Mo 18 Jan, 2010 20:32

Falk hat geschrieben:Zusammen mit einer Turk-Pfanne kann man/frau schon was leckeres produzieren... (gell Bernhard).


jep, ich leck mir jetzt noch die Lippen!
Können wir gerne wiederholen am TT!!! :-D :-D :-D

Grysse Bernhard
Bernhard S.
Vielschreiber
 
Beiträge: 2739
Registriert: Mo 12 Mai, 2008 08:49
Wohnort: Chiemgau

Re: Borde-Kocher

Beitragvon Sepp » Mo 18 Jan, 2010 21:08

Falk hat geschrieben:
Ich habe umgestellt auf Hobo:
Diesmal mein selbstgebauter, den ich auch als Zeltheizung nutzen werde, quasi ein Hybrid :-)

Falk


Falk zeig mal

Neugierige Grüsse
Sepp
Sepp
Wenigschreiber
 
Beiträge: 832
Registriert: Sa 20 Aug, 2005 21:23

Re: Borde-Kocher

Beitragvon Michael » Mo 18 Jan, 2010 22:38

Falk hat geschrieben:Diesmal mein selbstgebauter, den ich auch als Zeltheizung nutzen werde, quasi ein Hybrid :-)
Zusammen mit einer Turk-Pfanne kann man/frau schon was leckeres produzieren... (gell Bernhard).


Der hat doch neulich meine Bratwurst gebraten, oder? :wink: :grin:

Gryße, Michael
P(F)U(S)CH 1000. Unzumutbar im Motorrad-Sektor!
Benutzeravatar
Michael
meisterlicher Meister
 
Beiträge: 5781
Registriert: Fr 29 Dez, 2006 21:03
Wohnort: Germering BY/D

Beitragvon motorang » Mo 18 Jan, 2010 23:06

Für AIA-Mitglieder haben wir Brennholz, nur für alle wirds nicht reichen.

Organisationsfahrten zur Mautnerin sind aber jederzeit möglich, die hat immer was abgegeben.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17382
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Beitragvon KNEPTA » Mo 18 Jan, 2010 23:15

motorang hat geschrieben:
Organisationsfahrten zur Mautnerin sind aber jederzeit möglich, die hat immer was abgegeben.


Ja :dance00:
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Die Hauptursache für Streß ist der tägliche Umgang mit Idioten...
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 11504
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Beitragvon Blechroller » Mo 18 Jan, 2010 23:50

KNEPTA hat geschrieben:
motorang hat geschrieben:
Organisationsfahrten zur Mautnerin sind aber jederzeit möglich, die hat immer was abgegeben.


Ja :dance00:


Man möge aber beachten, dass Organisationsfahrten nicht mit einer Kontrollfahrt verbunden werden können!

:-D

OllY
Oxymoronscher Kradist
"Your motor sounds different!"

Lederfransen kann man sogar verchromen

Photonen
Benutzeravatar
Blechroller
Vielschreiber
 
Beiträge: 5854
Registriert: Di 04 Okt, 2005 22:13
Wohnort: Freising (bei München)

Beitragvon KNEPTA » Mo 18 Jan, 2010 23:52

Blechroller hat geschrieben:
KNEPTA hat geschrieben:
motorang hat geschrieben:
Organisationsfahrten zur Mautnerin sind aber jederzeit möglich, die hat immer was abgegeben.


Ja :dance00:


Man möge aber beachten, dass Organisationsfahrten nicht mit einer Kontrollfahrt verbunden werden können!

:-D

OllY


Richtig. Fahrt ist Fahrt. Die eine früher die andere noch früher :-D
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Die Hauptursache für Streß ist der tägliche Umgang mit Idioten...
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 11504
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

VorherigeNächste

Zurück zu Tauerntreffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron