Kaminloch für Zelt

Alle Fragen rund um Österreichs zentrales Motorrad-Wintertreffen

Kaminloch für Zelt

Beitragvon Werner » So 12 Aug, 2012 15:11

Moin,

Da ich im Moment Zeit und Muße habe, will ich meine Winterausrüstung auf Vordermann bringen und verbessern.

Momentan bin ich dabei, mir zu überlegen, wie ich die Rohrdurchführung des Zeltofens gestalten soll.

1: http://www.ebay.de/itm/271025373777?ssP ... 1423.l2649

2. Silikonmatte einnähen und Loch reinschneiden

3. Schweißermatte einnähen und Loch reinschneiden

4. Abstandhalter (Blechbüchsenüberzieher) für Kamin basteln

Was meint ihr?

Gruß Werner
Benutzeravatar
Werner
vormals mimose
 
Beiträge: 1402
Registriert: Mo 16 Mär, 2009 23:16
Wohnort: Dreiländereck NL/B/D

Re: Kaminloch für Zelt

Beitragvon Roll » So 12 Aug, 2012 20:14

"Rohrdurchführung" und "Zelt" sind genau die richtigen Suchbegriffe. :-D

Stoff könnte beispielsweise der sein:
http://www.extremtextil.de/catalog/Kevl ... :1698.html

Oder was von hier: http://www.schweisserdecken.de/

Wie mans machen kann, sieht man hier: http://www.explorermagazin.de/misch/kothe042.htm
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 5893
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Re: Kaminloch für Zelt

Beitragvon motorang » Mo 13 Aug, 2012 07:38

Ich hab nicht so die große Erfahrung, aber bei mir tat es Lösung 4 bisher. Wenn man das Überschubrohr etwas länger macht reduziert das die Abstrahlung im gesamten Top End, was das Zelt schont und die "Heißer Kopf und kalte Füße" Problematik etwas mildert.
Gryße
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17391
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Kaminloch für Zelt

Beitragvon urban » Sa 01 Dez, 2012 23:34

Ich weiß nicht ob noch aktuell. Aber habe gerade einen Deuteschen Anbieter gefunden:

http://hytta.de/oefen/Wanddurchfuehrung-fuer-Zeltofen-flexible-Wanddurchfuehrung-fuer-Baumwollstoffe,926.htm

Wenn nicht mehr aktuell-
Erzähl mal wie Du es ggemacht hast.

Urban
Stur lächeln und winken.
Es ist die Pflicht eines Motorradfahrers Motorrad zu fahren!
Es ist die Pflicht eines Gomphonauten, seinen Gomph zu gomphen!
Benutzeravatar
urban
der Gomphotreiber
 
Beiträge: 2724
Registriert: Do 13 Jan, 2011 19:47

Re: Kaminloch für Zelt

Beitragvon Werner » Mo 17 Dez, 2012 11:25

Hallo Urban,

ich mach´s mit einem Abstandhalter-Rohr.

Gruß
Benutzeravatar
Werner
vormals mimose
 
Beiträge: 1402
Registriert: Mo 16 Mär, 2009 23:16
Wohnort: Dreiländereck NL/B/D

Re: Kaminloch für Zelt

Beitragvon Acdirk » Sa 22 Dez, 2012 21:29

........und bis dahin nehmen wir einen Besteckkorb vom schwedischen Möbelriesen. ;-)
Acdirk
Ganz neu
 
Beiträge: 21
Registriert: Do 04 Okt, 2012 21:14

Re: Kaminloch für Zelt

Beitragvon motorang » Sa 22 Dez, 2012 22:30

Und alles ohne Bilder oder wie? :roll:
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17391
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Kaminloch für Zelt

Beitragvon Richard aus den NL » Sa 22 Dez, 2012 23:55

Der Besteckkorb (Küchenutensilienhalter) aus VA fuer nur 2,49 Euronen kennt doch Jeder. :-D

Bild

Zum Hobo Ofenbau z.B.

Bild

@ Urban, diesen Wanddurchführung gibt´s auch bei dir in der Naehe: Und billiger als beide vorige Anbieter.

Moosecamp

R.a.d.NL 8)
Sorry, but I have C.R.S. Cannot Remember Shit
Benutzeravatar
Richard aus den NL
Wenigschreiber
 
Beiträge: 849
Registriert: Sa 20 Jan, 2007 20:28
Wohnort: Heel, the Netherlands


Zurück zu Tauerntreffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron