Sucht noch wer einen Schlafsack?

Alle Fragen rund um Österreichs zentrales Motorrad-Wintertreffen

Sucht noch wer einen Schlafsack?

Beitragvon Werner » Do 29 Nov, 2012 18:27

Moin,

wer noch etwas richtig Kuscheliges und Warmes sucht, dem möchte ich diesen Link an´s Herz legen: http://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php?67447-Winterschlafsack-PHD-Baltoro-1200
Es handelt sich um einen Expeditionsschlafsack, Daune, den der jetzige Besitzer im Werk auf seine Bedürfnisse hat ändern lassen. Tolles Teil, in dem man sicher auch bei -30° nicht friert.

Gruß Werner

PS: Ich bin weder verwandt noch verschwägert mit dem Anbieter. 8)
Benutzeravatar
Werner
vormals mimose
 
Beiträge: 1403
Registriert: Mo 16 Mär, 2009 23:16
Wohnort: Dreiländereck NL/B/D

Re: Sucht noch wer einen Schlafsack?

Beitragvon Färt » Do 29 Nov, 2012 18:30

...geht halt leider nur wenn man angemeldet ist.

Gryße
Gerhard
Sapprament!!!
Benutzeravatar
Färt
Vielschreiber
 
Beiträge: 2903
Registriert: Mi 15 Apr, 2009 19:45
Wohnort: 86...

Re: Sucht noch wer einen Schlafsack?

Beitragvon Boscho » Do 29 Nov, 2012 19:34

Scheint ein Schutzmechanismus gegen Links von draußen zu sein - wenn man Suchbegriffe in die dafür vorgesehene Suchmaske eingibt, kann man Artikel lesen. Jetzt müsste man nur noch die passenden Suchbegriffe kennen, damit der Thread auch oben schwimmt...

Was allerdings auch sein mag: der Thread ist gelöscht, gesperrt oder intern - warum auch immer.

Grüße!
B.
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 5107
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Sucht noch wer einen Schlafsack?

Beitragvon motorang » Do 29 Nov, 2012 19:38

Intern.
Ich bin da angemeldet. Ein 600-Euro-Daunenschlafsack um 300 Euro. Standardgröße, -28°C.

Wenn sich jetzt noch wer interessiert kann er sich ja anmelden, tut nicht weh.

Wenn man "Baltoto" in die Suche wirft ist es der dritte Fred.

Kompletttext:

Hallo,

da es bei mir wohl in absehbarer Zeit leider (*sniff*) nicht mehr zu einer Wintertour kommen wird, verkaufe ich meinen Winterschlafsack. Vielleicht sucht ja noch jemand was passendes für eine baldige Tour.

Es handelt sich um einen Baltoro 1200 von PHD Designs in standard length, also bis ca. 185cm laut PHD (siehe hier). Der Schlafsack hat eine wasserabweisende Aussenhülle. Zudem habe ich den Innenbereich der Kapuze (inklusive des Wärmekragens) ebenfalls aus dem wasserabweisenden Material fertigen lassen gegen kondensierende Atemfeuchte (das innere der Fussbox übrigens auch, also im Prinzip genauso wie bei den PHD Top-modellen der Diamir Serie). Der Schlafsack ist Innen wie Aussen in schwarz ausgeführt, um jeden Sonnenstrahl zur Trocknung ausnutzen zu können.

Ich habe ihn vor etwa 5 Jahren gekauft und er wurde bisher nur auf einer einzigen Tour benutzt (8 Nächte mit VBL). Dabei konnte ich ihn bis -28 Grad C ausprobieren und mir war schön war. Der Schlafsack wurde offen und unkomprimiert gelagert. Dabei ist ein passendes VBL und der Packsack.

Ich habe mir 300 Euro zzgl. Versand gedacht (VB, Neupreis zur Zeit >600 Euro ohne Modifikationen).

Nachfolgend noch ein paar Fotos. Auf dem dritten Bild sieht man den Schlafsack offen und
dort sind auch die beiden unterschiedlichen Materialien zu erkennen. (Beide Stoffe
sind schwarz. Die unterschiedlichen 'Farben' auf dem Bild kommen vom Licht.)


Gruss,
Christian


Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17407
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Sucht noch wer einen Schlafsack?

Beitragvon Werner » Do 29 Nov, 2012 21:36

Färt hat geschrieben:...geht halt leider nur wenn man angemeldet ist.


Sorry, wusste ich nicht. :smt009

@Andreas: Danke für den ganzen Text, Komme gerade erst vom Weihnachtsmarkt, sonst hätte ich mich drum gekümmert.

Gruß m
Benutzeravatar
Werner
vormals mimose
 
Beiträge: 1403
Registriert: Mo 16 Mär, 2009 23:16
Wohnort: Dreiländereck NL/B/D

Re: Sucht noch wer einen Schlafsack?

Beitragvon ETZChris » Fr 08 Feb, 2013 21:44

ich bin auch auf der suche gewesen.
im ausverkauf ein daunensack mit komfortwerten -19°C der 400€-klasse für 99,-€
http://www.ebay.de/itm/300858802095?ssP ... 1423.l2649
ich hab zugeschlagen, einen gibts noch.

bigpack ist oder war ein deutsches unternehmen, was allen anschein nach jetzt zu lafuma - frz. outdoorspezi - gehört.
Gruß
Christian

"Das Netz ist die Welt der Misslaunigen, der Voyeure, der Psychopathen, der Verantwortungslosen, der Undisziplinierten." (Jakob Augstein)
Benutzeravatar
ETZChris
Vielschreiber
 
Beiträge: 3593
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 10:41
Wohnort: Klingenstadt

Re: Sucht noch wer einen Schlafsack?

Beitragvon Totti » Fr 08 Feb, 2013 21:53

das hört sich aber gut an
preis leistung find ich völlig in ordnung
gruß Totti
"Wer matt lackiert,der nie poliert"
Benutzeravatar
Totti
Wenigschreiber
 
Beiträge: 447
Registriert: Fr 16 Okt, 2009 19:55
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Sucht noch wer einen Schlafsack?

Beitragvon GrafSpee » Fr 08 Feb, 2013 22:37

ich würd sofort, wenn ich könnte...
:roll: :smt013
In der Arbeit bin ich lütt und wenig.
Aber aufm Asphalt bin ich König!

Die Franken wurden erschaffen,
weil auch die Bayern Helden brauchen!
GrafSpee
Spießgeselle und Grillmeister
 
Beiträge: 2053
Registriert: Mo 03 Nov, 2008 17:57
Wohnort: 91*** Fränkische Schweiz

Re: Sucht noch wer einen Schlafsack?

Beitragvon Blechroller » Fr 08 Feb, 2013 22:41

ETZChris hat geschrieben:ich bin auch auf der suche gewesen.
im ausverkauf ein daunensack mit komfortwerten -19°C der 400€-klasse für 99,-€
http://www.ebay.de/itm/300858802095?ssP ... 1423.l2649
ich hab zugeschlagen, einen gibts noch.

bigpack ist oder war ein deutsches unternehmen, was allen anschein nach jetzt zu lafuma - frz. outdoorspezi - gehört.


Für 100 Euretten ok, für 400 nicht. Bei weniger als -10° möchte ich da nicht drin pennen müssen, aber man kann ja noch einen Sack zusätzlich mit rein nehmen.

OllY
Oxymoronscher Kradist
"Your motor sounds different!"

Lederfransen kann man sogar verchromen

Photonen
Benutzeravatar
Blechroller
Vielschreiber
 
Beiträge: 5854
Registriert: Di 04 Okt, 2005 22:13
Wohnort: Freising (bei München)

Re: Sucht noch wer einen Schlafsack?

Beitragvon Werner » Sa 09 Feb, 2013 10:43

Blechroller hat geschrieben: Bei weniger als -10° möchte ich da nicht drin pennen müssen...


Moin,

damit wirst Du dem Schlafsack aber nicht gerecht .
Big-Pack hat(te) einen mindestens guten Ruf und hat in diversen Tests von Outdoormagazinen und Foren stets gut abgeschnitten. Besonders hervorgehoben wurde immer das sehr gute Preis-Leistungsverhältnis.
Ok, ich bin halt kein Daunen-Freund, aber der Schlafsack ist bestimmt eine Empfehlung wert.

ETZ Chris hat geschrieben:Ich hab zugeschlagen, einen gibts noch.


Moin, mittlerweile hat er noch 4 im Angebot.

Gruß m
Benutzeravatar
Werner
vormals mimose
 
Beiträge: 1403
Registriert: Mo 16 Mär, 2009 23:16
Wohnort: Dreiländereck NL/B/D

Re: Sucht noch wer einen Schlafsack?

Beitragvon Blechroller » Sa 09 Feb, 2013 10:59

BigPack hatte einen guten Zugang zu den Testredaktionen...

Gutes Preis-Leistungsverhältnis mag ja sein, aber nur, wenn man den UVP sehr hoch hängt und dann auf der Ramschschine fährt. Wenn ich nur 80/20er Daune bei einem Winterschlafsack lese, bekomme ich Plack.

BTW: Mein 3-Jahreszeitendaunenschlafsack, den ich niemals nie nicht winters benutzen würde und dessen Verwendung ich schon überlegen würde, wenn ich sicher mit Temperaturen knapp unter 0 rechnen müsste, hat 80g weniger Füllung als das BickPack-Dingens; dafür aber 90/10er Daune.

Ich hab zu viele Nächte gefrohren, um beim Schlafsack über Preis-Leistung zu diskutieren.

OllY
Oxymoronscher Kradist
"Your motor sounds different!"

Lederfransen kann man sogar verchromen

Photonen
Benutzeravatar
Blechroller
Vielschreiber
 
Beiträge: 5854
Registriert: Di 04 Okt, 2005 22:13
Wohnort: Freising (bei München)

Re: Sucht noch wer einen Schlafsack?

Beitragvon Werner » Sa 09 Feb, 2013 11:29

Blechroller hat geschrieben:Ich hab zu viele Nächte gefrohren, um beim Schlafsack über Preis-Leistung zu diskutieren.

OllY


Das unterschreibe ich.

Gruß Werner
Benutzeravatar
Werner
vormals mimose
 
Beiträge: 1403
Registriert: Mo 16 Mär, 2009 23:16
Wohnort: Dreiländereck NL/B/D

Re: Sucht noch wer einen Schlafsack?

Beitragvon Herbert aus Hamburg » Sa 09 Feb, 2013 13:02

Wenn ihr jemals auf die Idee kommen solltet Wintercamping in der Norddeutschen Tiefebene zu machen - lasst eure Daunenschlafsäcke zu Hause . Die versuchen sonst ganze Landstriche zu entwässern. Schüttelfrostgarantie ab unter 15°+ ...
Mit Religiösen zu diskutieren ist, als würde man Schach gegen eine Taube spielen. Es ist gleichgültig, wie gut man das Spiel beherrscht,
die Taube wird die Spielfiguren umschmeißen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als habe sie gewonnen.
Benutzeravatar
Herbert aus Hamburg
Wenigschreiber
 
Beiträge: 795
Registriert: So 23 Dez, 2007 10:39
Wohnort: Südskandinavien

Re: Sucht noch wer einen Schlafsack?

Beitragvon Roll » Sa 09 Feb, 2013 16:12

Deswegen gibts ja den Nordisk Gormsson XP, keine Daune, sonder Hohlfiber.
Darin schwitzen bei zweistelligen Minusgraden der Schmuddlige, meine Wenigkeit und viele andere mehr.
Allerdings ist die Verfügbarkeit bei den Händlern oft recht mager.
Qualitätsmerkmal oder was eigentlich? :smt102

Das Packmaß ist bißl größer, aber halt der Warmhaltefaktor auch.
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 5894
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Re: Sucht noch wer einen Schlafsack?

Beitragvon ETZChris » Do 14 Feb, 2013 19:11

ETZChris hat geschrieben:ich bin auch auf der suche gewesen.
im ausverkauf ein daunensack mit komfortwerten -19°C der 400€-klasse für 99,-€
http://www.ebay.de/itm/300858802095?ssP ... 1423.l2649
ich hab zugeschlagen, einen gibts noch.

bigpack ist oder war ein deutsches unternehmen, was allen anschein nach jetzt zu lafuma - frz. outdoorspezi - gehört.



heute kam der schlafsack.
verpackung so lala. egal.

aufgemacht. ein großer kompressionspacksack, der mit zwei riemen auch rücklings getragen werden kann. ein lagersack ist nicht dabei!
es hängt auch noch das original preisschild dran. es ist noch aus DM-zeiten!
Bild
kurz gerechnet: der schlafsack liegt min. seit 10 jahren in diesem sack. damit war für mich klar, dass er zurück geht.
und das thema 400€-klasse. naja. war ja hier schon erwähnt. ich glaubs nun auch nicht mehr recht. damals vielleicht, heute nicht mehr.

zwei stunden hab ich ihm zum ausloften gegeben. viel tat sich nicht. ich hab ihn dann auch mal aufgeschüttelt und gebauscht.
und dann mal auf der meru-matte probeliegen. ich bin 187cm groß, mit 195cm innenmaß ist er grad so passend. ist mir aber ein wenig zu wenig raum, auch um neue klamotten im fußraum vorzuwärmen über nacht.
der diagonal verlaufende RV geht bis zum fußende. das finde ich nachteilig, da es als kälteloch sicher auswirkungen hat.
macht den einstieg aber recht einfach. auch wenn man beim zuziehen das innenfutter gerne einklemmt. kann nervig werden bei kälte, glaub ich.
Bild
Bild

der wärmekragen kann mit einer kordel und zwei druckknöpfen geschlossen werden. aber irgendwie nicht stramm genug. die kordelführung ist auch nicht so gut, da der stopper einseitig ist. bei der kaputze das gleiche. man kann den kopf also nicht so warm einpacken mit dem schlafsack.
der eingenähte fußsack ist auch nur eine stoffbahn, aber nicht extra isolierend.

hier noch daten und maße (das blöde neue photobucket lädt das ein bild immer falsch rum. tut mir leid)
Bild
Bild

ich denke, vor 10 jahren war der sicher mal richtig gut.

aber ich werde ihn anfang nächster woche zurückschicken.
Gruß
Christian

"Das Netz ist die Welt der Misslaunigen, der Voyeure, der Psychopathen, der Verantwortungslosen, der Undisziplinierten." (Jakob Augstein)
Benutzeravatar
ETZChris
Vielschreiber
 
Beiträge: 3593
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 10:41
Wohnort: Klingenstadt

Nächste

Zurück zu Tauerntreffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste