Der Dutch Oven Fred

Camping, Kocherei, Fotografieren, Navigation etc.

Re: Der Dutch Oven Fred

Beitragvon hiha » Mi 19 Apr, 2017 09:17

Ahso. Ich red von reinem Beryllium. Is aber ganz OT und sollte hier garnicht sein...

Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10625
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Der Dutch Oven Fred

Beitragvon Julia » Mi 19 Apr, 2017 09:19

Da nicht jeder hier Arne's Hobbys teilt: Ich denke, er bezieht sich auf das da: https://de.wikipedia.org/wiki/Piston_(Perkussionswaffe)
Viele Grüße
Julia
Benutzeravatar
Julia
Wenigschreiber
 
Beiträge: 817
Registriert: Do 17 Jan, 2013 09:10
Wohnort: 64686 Lautertal

Re: Der Dutch Oven Fred

Beitragvon hiha » Mi 19 Apr, 2017 09:23

Das ist ja NOCH Off-Topicker. :-)
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10625
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Der Dutch Oven Fred

Beitragvon Julia » Mi 19 Apr, 2017 09:27

und da das Zeug (reines Be) wohl knapp 1000 Pfund pro 100gr kostet, ist diese Diskussion 'eh obsolet...

Wenn's endlich mal wieder aufhört zu schneien und zu frieren, sollten wir unbedingt mal wieder was im Potjie kochen! :-D
Viele Grüße
Julia
Benutzeravatar
Julia
Wenigschreiber
 
Beiträge: 817
Registriert: Do 17 Jan, 2013 09:10
Wohnort: 64686 Lautertal

Re: Der Dutch Oven Fred

Beitragvon lallemang » Mi 19 Apr, 2017 10:46

hiha hat geschrieben:Das ist ja NOCH Off-Topicker. :-)


Ach was. Pulverbeheizter Bleiknödelflambierer ;-)
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12229
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Der Dutch Oven Fred

Beitragvon Myke » So 14 Mai, 2017 21:08

kochen, eins zwei, drei ... :P

https://goo.gl/photos/n7jbwTdKHiQpVpZXA

hat 135 min geschmurgelt. leer war der topf dann in gestoppten 12 min.
teenager können was ... :-D
wo i foah, wochst nyx mehr.......
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 2052
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Der Dutch Oven Fred

Beitragvon Arne » Mo 15 Mai, 2017 06:41

Julia hat geschrieben:und da das Zeug (reines Be) wohl knapp 1000 Pfund pro 100gr kostet, ist diese Diskussion 'eh obsolet...

Wenn's endlich mal wieder aufhört zu schneien und zu frieren, sollten wir unbedingt mal wieder was im Potjie kochen! :-D


Erfolgreich durchgeführt, das Wetter hat zwar nicht zum draußen essen eingeladen (100% Luftfeuchtigkeit in Tropfenform) aber dem Potjie wars egal, es gab vegetarischen Eintopf mit Wurst
:-D
may the bridges i burn light the way
Benutzeravatar
Arne
Vielschreiber
 
Beiträge: 3232
Registriert: Di 22 Sep, 2009 14:38
Wohnort: 64686 Lautertal

Vorherige

Zurück zu Unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast