Anratungen Hirnbirn

Camping, Kocherei, Fotografieren, Navigation etc.

Anratungen Hirnbirn

Beitragvon fleisspelz » Di 03 Feb, 2015 23:07

Ich habe jetzt schon die zweite Fenix, die nach etwa zwei Jahren durch ist, trotzdem sie nicht übermässig viel benutzt wird. Die erste litt unter einem Kabelbruch, die zweite scheinbar auch, hat aber ein komplett verklebtes Gehäuse. Was die Lichtausbeute angeht finde ich die Fenix genial, sie ist kwasy als Hauptscheinwerfer einsetzbar. Die Haltbarkeit sagt mir dagegen nicht zu.

Ich möchte eine sehr weit leuchtende Hirnbirn, die abdunkelbar ist. Preis ist kein Hauptkriterium
Anratungen?
Abratungen?
Must have's?

P.S. will jemand eine leicht defekte Fenix Hirnbirn zum bebasteln?
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20378
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon klesk » Di 03 Feb, 2015 23:27

ich hatte bis jetzt 2 petzl und fand die eigentlich genial. ganz billig sind sie nicht aber machen ein feines licht. eine hab ich irgendwo im kosovo verloren und die andere hat sich herr vater gekrallt...
die bebastelbare von dir würde ich gern nehmen wollen falls das möglich ist.

besten gruß
Der Hauptunterschied zwischen etwas,was kaputtgehen könnte und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann,besteht darin,dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es kaputtgeht,herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann.
klesk
Wenigschreiber
 
Beiträge: 252
Registriert: Sa 21 Jul, 2012 16:25
Wohnort: 82131

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon Boscho » Di 03 Feb, 2015 23:55

Petzl Tactikka XP. In drei Stufen dimmbar, rot abblendbar, Blinkmodus, Kurzzeitfernscheinwerfer per Knopfdruck (max. 30 sec.)

... und in wyrdigem schwarz. :wink:
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 4974
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon Färt » Mi 04 Feb, 2015 00:01

Servus Justus,

ich kann Dir die Petzl Tikka XP2 empfehlen.

Ich hab die schon seit Jahren im Einsatz (TT und sonstige Treffen, Schi- und Bergtouren, Nachtfischen usw.) und bin rundum zufrieden mit ihr. Wegen der Leuchtweite kannst gerne meine mal ausprobieren ob es Dir passt.

Gryße
Gerhard
Zuletzt geändert von Färt am Mi 04 Feb, 2015 11:12, insgesamt 1-mal geändert.
Sapprament!!!
Benutzeravatar
Färt
Vielschreiber
 
Beiträge: 2872
Registriert: Mi 15 Apr, 2009 19:45
Wohnort: 86...

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon Michiklatti » Mi 04 Feb, 2015 06:46

also ich bin vollkommen zufrieden mit der LED Lenser SEO5.
kein nerviges extra akkupack am hinterkopf.
3xAAA Batterien die es überall gibt.
3 lichtmodi: stark, normal, blinkend.
rotlicht modus
transportmodus (gegen ungewolltes einschalten im koffer)
austauschbares stirnband
Fokussierung durch einfaches verdrehen der Linse.
und nen moderater preis von knapp 40euro
lg michi
http://www.Eisarsch.org
Benutzeravatar
Michiklatti
Wenigschreiber
 
Beiträge: 543
Registriert: Mi 05 Jun, 2013 15:31
Wohnort: Braunschweig

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon Julia » Mi 04 Feb, 2015 08:01

Ich habe die kleine Petzl Tikkina, für mich völlig ausreichend und sehr sparsam mit den Batterien. Was ich praktisch finde, da ich damit auch lese, ist die Verstellung. Das Licht kann bei Bedarf nach unten geschwenkt werden.
Viele Grüße
Julia
Benutzeravatar
Julia
Wenigschreiber
 
Beiträge: 802
Registriert: Do 17 Jan, 2013 09:10
Wohnort: 64686 Lautertal

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon fleisspelz » Mi 04 Feb, 2015 13:07

Mir ist wichtig, die Hirnbirn als Scheinwerferersatz einsetzen zu können. Geht das bei den von Euch genannten?
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20378
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon Färt » Mi 04 Feb, 2015 13:17

fleisspelz hat geschrieben:Mir ist wichtig, die Hirnbirn als Scheinwerferersatz einsetzen zu können. Geht das bei den von Euch genannten?


Mir ist bei den Kontrollfahrten erst später aufgefallen, dass ich meinen Scheinwerfer nicht eingeschaltet hab, also von demher würde ich sagen: Ja

Aber wie gesagt, Du kannst gerne meine mal ausprobieren, evtl. im April.

Gryße
Gerhard
Sapprament!!!
Benutzeravatar
Färt
Vielschreiber
 
Beiträge: 2872
Registriert: Mi 15 Apr, 2009 19:45
Wohnort: 86...

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon Boscho » Mi 04 Feb, 2015 14:00

Die Tactikka taugt alternativ dank Rotabblendung auch noch als Rücklicht oder im Blinkmodus als Absperrbakenbekrönung. :ugly:
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 4974
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon 005rs » Mi 04 Feb, 2015 16:55

Hallo Justus,

ich besitze die Lupine RX 12 Stirnlampe.
Mit dieser Lampe habe ich vorletztes Jahr nachts von
der Henneburg aus den Main ausgeleuchtet...

Dieses Teil erfüllt alle von Dir gewünschten
Eigenschaften.

Das hier ist der Nachfolger von meiner: http://www.lupine.de/deu/produkte/stirnlampen/betty-r

Gruß Pit.
Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat,
sieht in jedem Problem einen Nagel.
Benutzeravatar
005rs
Wenigschreiber
 
Beiträge: 113
Registriert: Fr 04 Sep, 2009 09:51

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon fleisspelz » Mi 04 Feb, 2015 17:25

Danke Pit, über die bin ich auch schon gestolpert. Das ist ganz sicher das Non-Plus-Ultra. Ich muss mich nur noch selbst dazu überreden, mehr für eine Hirnbirn auszugeben, als für das letzte Motorrad, das ich erworben habe... :floet:
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20378
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Mi 04 Feb, 2015 19:38

:shock: RX14 885€ oder hab ich geschielt??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????
"Die Zukunft war früher auch besser." Karl Valentin
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 2151
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon 005rs » Mi 04 Feb, 2015 21:48

Uwe Steinbrecher hat geschrieben::shock: RX14 885€ oder hab ich geschielt??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????


Nein.
Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat,
sieht in jedem Problem einen Nagel.
Benutzeravatar
005rs
Wenigschreiber
 
Beiträge: 113
Registriert: Fr 04 Sep, 2009 09:51

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon Dreckbratze » Do 05 Feb, 2015 17:04

dafür kann ich mir einen mieten, der den baustrahler unten am main festhält :shock:
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 10688
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon urban » Do 05 Feb, 2015 17:32

Dreckbratze hat geschrieben:dafür kann ich mir einen mieten, der den baustrahler unten am main festhält :shock:


:smt005

Lampen Die die Akkus direkt im Gehäuse haben eigenen sich nur bedingt als ErsatzScheinwerfer, zumindest im Winter, da Sie durch den Fahrtwind schnell auskühlen und Leistung verlieren. Da ist ein sep. Akku besser.
Lampen mit Akkus im Gehäuse sind schön klein und schön verstaubar, bequem zutragen und immer zur Hand.
Aber irgendwas ist ja immer.

Urban
Stur lächeln und winken.
Es ist die Pflicht eines Motorradfahrers Motorrad zu fahren!
Es ist die Pflicht eines Gomphonauten, seinen Gomph zu gomphen!
Benutzeravatar
urban
der Gomphotreiber
 
Beiträge: 2693
Registriert: Do 13 Jan, 2011 19:47

Nächste

Zurück zu Unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast