Anratungen Hirnbirn

Camping, Kocherei, Fotografieren, Navigation etc.

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon ETZChris » Do 05 Feb, 2015 18:57

Lampen mit Heckakku sind da praktisch.

Wenn du bei LED lenser/ Zweibrüder was finden solltest, sag Bescheid. Dann geh ich mir das in deren einzigen Shop mal ansehen.
Gruß
Christian

"Das Netz ist die Welt der Misslaunigen, der Voyeure, der Psychopathen, der Verantwortungslosen, der Undisziplinierten." (Jakob Augstein)
Benutzeravatar
ETZChris
Vielschreiber
 
Beiträge: 3652
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 10:41
Wohnort: Klingenstadt

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon Werner » Do 05 Feb, 2015 19:34

Moin,

bin ja bekennender Zebralight-Fan und kann dieses Produkt empfehlen: http://www.zebralight.com/H600-Mk-II-18650-XM-L2-Headlamp-Cool-White_p_130.html

Fast 1100 Lumen reichen selbst für Kontrollfahrten aus, man will ja schließlich keinen Schnee damit schmelzen. Und der Preis ist für die gebotene gute Qualität absolut unschlagbar.

Gruß Werner
Zuletzt geändert von Werner am Do 05 Feb, 2015 20:07, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Werner
vormals mimose
 
Beiträge: 1424
Registriert: Mo 16 Mär, 2009 23:16
Wohnort: Dreiländereck NL/B/D

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon bastardo » Do 05 Feb, 2015 19:48

Macht einen guten Eindruck. Kann man den Lichtstrahl auch vorne rausschicken/umstellen ?
Christian

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Du glücklich bist, informiere dein Gesicht!
Benutzeravatar
bastardo
Vielschreiber
 
Beiträge: 2413
Registriert: Di 12 Jul, 2011 10:53
Wohnort: Bielefeld, Deutschland

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon Werner » Do 05 Feb, 2015 20:02

Nee, "vorne" ist der Taster und der Kühlkörper, hinten die Verschlusskappe. Alternativ gibt es noch einen Clip, um das Teil ans Revers zu heften.

Den kleinen Bruder, die H52 AA habe ich beim TT dabeigehabt und bin mehrfach darauf angesprochen worden.

Gruß Werner
Zuletzt geändert von Werner am Fr 06 Feb, 2015 07:20, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Werner
vormals mimose
 
Beiträge: 1424
Registriert: Mo 16 Mär, 2009 23:16
Wohnort: Dreiländereck NL/B/D

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon dirk » Do 05 Feb, 2015 20:26

Ich nehme zum Radfahren gern direkt importierte NoName Lämpchen. Z.B. erfüllt sicher nicht alle Anforderungen. Aber hell und günstig. Beim 24h MTB Rennen im Wald brauchte man so beleuchtet kein Gas weg zu nehmen. An der XR existiert ein Stecker, der so etwas mit der Bord Elektrik verbindet. Ob der Haupt schein werfer der XR leuchtet ist damit egal...
Früher war alles 1,392% besser!
Benutzeravatar
dirk
Vielschreiber
 
Beiträge: 5483
Registriert: Mi 21 Dez, 2005 20:41
Wohnort: Kuddewörde

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon Michiklatti » Fr 06 Feb, 2015 05:28

dirk hat geschrieben:Ich nehme zum Radfahren gern direkt importierte NoName Lämpchen. Z.B. erfüllt sicher nicht alle Anforderungen.


Dito, Leider gibt es die nicht in 12 V :D

LG Michi
http://www.Eisarsch.org
Benutzeravatar
Michiklatti
Wenigschreiber
 
Beiträge: 546
Registriert: Mi 05 Jun, 2013 15:31
Wohnort: Braunschweig

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon dirk » Fr 06 Feb, 2015 06:18

An der xr 600 äuft sie auf 12 Volt.
Früher war alles 1,392% besser!
Benutzeravatar
dirk
Vielschreiber
 
Beiträge: 5483
Registriert: Mi 21 Dez, 2005 20:41
Wohnort: Kuddewörde

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon Richy » Sa 07 Feb, 2015 18:46

Eines dieser Billigbirnchen hab ich auch, allerdings kann sie am Stirnband nicht direkt nach vorne leuchten, damit fällt sie als Fahrradleuchte irgendwie aus, es sei denn, man legt den Kopf in den Nacken. Dabei wurde sie speziell dafür beworben... :omg:
"95% aller Zitate im Internet sind frei erfunden."
Albert Einstein
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 2836
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Datschiburg

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon dirk » So 08 Feb, 2015 00:02

Richy hat geschrieben:Eines dieser Billigbirnchen hab ich auch, allerdings kann sie am Stirnband nicht direkt nach vorne leuchten, damit fällt sie als Fahrradleuchte irgendwie aus, es sei denn, man legt den Kopf in den Nacken. Dabei wurde sie speziell dafür beworben... :omg:

ich hab den Halter mit spezialmateria( Kabelbinder) an den Helm gespaxt. Stirnband stimmt nicht mehr ganz Fahrräder auf dem TV wäre mal was neues...
Früher war alles 1,392% besser!
Benutzeravatar
dirk
Vielschreiber
 
Beiträge: 5483
Registriert: Mi 21 Dez, 2005 20:41
Wohnort: Kuddewörde

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon fleisspelz » Do 06 Okt, 2016 13:00

ETZChris hat geschrieben:Lampen mit Heckakku sind da praktisch.

Wenn du bei LED lenser/ Zweibrüder was finden solltest, sag Bescheid. Dann geh ich mir das in deren einzigen Shop mal ansehen.


Chris, kannst Du mir bei denen einen Akku für meine Zweibrüder LED Lenser H14R.2 besorgen?

Das Problem für mich ist, ich kann den nicht in Internet Shops bestellen, weil der Akku mal geändert wurde, und ich vorher nie weiss, ob die den richtigen, oder den falschen Akku liefern. Das ist nämlich so:

Bild
Bild
Bild

Ich brauche den Akku, der alle Anschlüsse auf einer Seite hat
..........................
... there is a crack in everything, that‘s where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 21073
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon ETZChris » Do 06 Okt, 2016 13:43

Sollte machbar sein. Aber erst nach meinem Urlaub ;)
Also ab dem 17.10.

Wenn du noch ne Nummer von dem Akku hast, kann das sicher nicht schaden.
Oder du schickst mir derweil den defekten/alten Akku als Mustervorlage.
Gruß
Christian

"Das Netz ist die Welt der Misslaunigen, der Voyeure, der Psychopathen, der Verantwortungslosen, der Undisziplinierten." (Jakob Augstein)
Benutzeravatar
ETZChris
Vielschreiber
 
Beiträge: 3652
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 10:41
Wohnort: Klingenstadt

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon fleisspelz » Do 06 Okt, 2016 13:50

Hab grade mit Zweibrüder telefoniert. Die Lampe muss eingesendet werden, weil es den Akku nicht mehr gibt. Danke Chris!
..........................
... there is a crack in everything, that‘s where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 21073
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon Cruso » Fr 07 Okt, 2016 15:34

Frage : Ist einem von euch schon mal im Einsatz eine moderne Stirnlampe " eingefrohren?
Bzw. im warmen wieder erleuchtet?
Färts Argument lass ich gelten- im dauereinsatz eisarsch sicher zubeachten - aber für unsere zwecke notwendig ?
Gruß stefan
Cruso
Wenigschreiber
 
Beiträge: 151
Registriert: Mi 15 Okt, 2008 19:37
Wohnort: Leopoldstadt

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon Myke » Fr 07 Okt, 2016 18:07

zum skitourengehn nehm ich die pezl ticca. teuer, aber bewährt.
wo i foah, wochst nyx mehr.......
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 2269
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon urban » Fr 07 Okt, 2016 19:04

Cruso hat geschrieben:Frage : Ist einem von euch schon mal im Einsatz eine moderne Stirnlampe " eingefrohren?
Bzw. im warmen wieder erleuchtet?
Färts Argument lass ich gelten- im dauereinsatz eisarsch sicher zubeachten - aber für unsere zwecke notwendig ?
Gruß stefan


Ja beim Hundschlittenfahren in Kanada ( Hirnbirn mit Batterie am Lampengehäuse) da würd ich nur noch Lampen mit Externem Batteriefach zum in der Kleidung zu tragen nehmen.
Stur lächeln und winken.
Es ist die Pflicht eines Motorradfahrers Motorrad zu fahren!
Es ist die Pflicht eines Gomphonauten, seinen Gomph zu gomphen!
Benutzeravatar
urban
der Gomphotreiber
 
Beiträge: 2770
Registriert: Do 13 Jan, 2011 19:47

VorherigeNächste

Zurück zu Unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: EIFELWOLF, Google [Bot] und 3 Gäste