Outdoorhendis - die Liste

Camping, Kocherei, Fotografieren, Navigation etc.

Outdoorhendis - die Liste

Beitragvon motorang » Mi 25 Feb, 2015 10:26

Ich möchte hier komprimiert motorradgeeignete Taschenfernsprecher auflisten, mit Beurteilungen von Leuten die die Dinger auch tatsächlich im Einsatz haben/hatten.
Die allgemeine Diskussion, Neuheiten, Hörensagen etc bitte lieber hier: viewtopic.php?f=44&t=2279

Eure Beiträge werden hier im ersten Beitrag zusammengefasst/komprimiert.
Ich würde mich freuen wenn der eine oder andere noch Details (ein Resumee) beisteuert.

Gryße!
Andreas, der motorang

***
Caterpillar

Caterpillar B15
Uwe Steinbrecher
Ich hab das Cat jetzt seit 1,5 Jahren. Meins läuft problemlos!
Ich betreibe es mit 2 Sim Karten. (dienstlich und priv) Beide Karten an und Daueronline hält der Akku 2-3 Tage je nach Empfang.
Mit einer Karte 3-5 Tage (bei geringer Nutzung)
Ohne Onlinetätigkeit hält der Akku ewig! Am TT Mittwoch mit einer Aktiven Karte ohne Online loßgefahren. Durchgehend an. Am Sonntag noch 50% Anzeige!
GPS ist mies! Braucht sehr lange um eine Verbindung zu bekommen. Es hat keinen Blitz (Taschenlampe) das nervt.
Dafür ist es sehr robust und kratz-, stoß- und wasserdicht.
Bei meinem Freund Jörg war das Cat eine Katastrophe! Er hatte nur Probleme. Verbindungsabbruch, selber ausgegangen und so zeug. Er hat dann umgetauscht und hatte mit dem dem zweiten gerät das selbe in grün. Deshalb keine klare Empfehlung von mir.

Caterpillar B15Q
GrafSpee
Scheint wirklich robust zu sein, beim Duschen kann man jedenfalls problemlos Nachrichten schreiben oder sonstwie auf dem Display rumfuhrwerken.
4" Display, 5MP Kamera, 1,3GHz Quadcore und Android 4.4, IP67 und irgendeine US Militärnorm (Fallhöhe 1,8m ohne Beschädigungen) getestet, von -20 oder 25°C bis 60°C verwendbar, Kaufpreis ca. 300€. Bis jetzt absolut klasse.

Motorola

Defy oder Defy+
motorang, Therion
Die Handys sind fast baugleich, das Defy+ hat einen etwas schnelleren Prozessor und einen etwas größeren Akku.
- Stromversorgung per Micro-USB, dann getestet nicht komplett wasserdicht. Hält ein paar Tage fahren im Regen aus aber irgendwann ist Schluss und Wasser hinter dem Display. Silikonfett in der Buchse verzögert den Prozess.
- Einkernprozessor, kleiner Speicher, neigt zum Ruckeln.
- Bildschirm kaum handschuhbedienbar, Katastrophe bei Feuchtigkeit am Display
+ Klein leicht stabil
+ Wechselbarer Akku, Micro-SD-Karte
+ Viel Zubehör am Markt, Halterungen, Ersatzakkus etc
+ Root und ROMs verfügbar
Straßenschrauber: Anwendungen, die mit großen Karten arbeiten, besonders osmand, sind bei mir auf dem Defy oft abgestürzt.
Laden per USB auf dem Motorrad schadet der USB-Buchse, das gilt aber wohl für alle per USB geladenen Teile.
Etwas geholfen hat es, das Ladekabel so zu fixieren, daß keine Bewegungen zum Telefon durchgereicht werden.

Nokia

Nokia 5140
KNEPTA, Roll
Roll: Hab jetzt seit x Jahren das 5140 (i?) und bin noch nie in Versuchung gekommen, das vorsichtshalber nahezu zeitgleich erworbene Ersatzfon gleichen Modells an den Start zu bringen. Im Gegentum, habs mal schnell für ne Fahrt nach Kasachstan hergeliehen gehabt.
Nach geschätzten 5 Jahren wird der Abdeckgummi für die Kabels unten lommelig - but...works .
Akku hält zwischen 4 (mit miesem Empfang) und 10 Tagen (Hauptsache Netz, Ausland egal).
Temperaturen von +40 - -20 Grad Celsius.
Immer in der Zollstocktasche, bei Kälte, Vollschiff aufm Moped oder beidem zusammen.
Einziger Nachteil: Dürfte wohl nur noch selten im Neuzustand zu erwerben sein.

Nokia 3720
Therion: Seit über einem Jahr verwende ich das Nokia 3720. Der Akku hält bei spärlichen telefonieren bis zu 14 Tage, wenn ich viel Musik höre und noch nebenbei surfe ist es nach zwei Tagen leer. Mit den Opera Mini ist man relativ flott in Netz unterwegs, hinderlich ist hält das kleine Display und die Texteingabe über die handytastatur. Ein ca. Zwei Stunden langes Salzwasserbad im Schlauchboot hat ihm nichts ausgemacht und mehrere Stürze aus ein bis zwei Meter hat es auch schon weggesteckt. Große Schwachstellen konnte ich nicht entdecken würde es auch wieder kaufen. Greetz Steve

Samsung

SGH-M110
junakreiter
stabil, aber die Software ist so grottenschlecht

B2100
motorang, KNEPTA, Bärbel
"Mein" Nachfolger des B2700. Konnte eigentlich alles besser. Hab es halt irgendwann gegen ein Smartphone getauscht ...
Das Teil ist kleiner und leichter mit weniger Displayauflösung aber anscheinend höherer Akkulaufzeit trotz kleinerem Akku ... die superhelle Lampe ist tastengesperrt, die Klangqualität ist OK, und per WAP/GPRS kommt man auch ins Netz. KEIN Datenkabel dabei, KEINE Kopfhörerbuchse (nur per Kaufadapter)
+ kein Smartphone, daher gute Akkulaufzeit
+ Original schon superstabil - meines wurde sogar einmal schadlos von einem Auto überfahren
+ Viel Zubehör, Wechselakku etc erhältlich
- Noch aus der Zeit der markenspezifischen Stecker - extra zu kaufendes Zubehör wie KfZ-Ladekabel etc

B2700, B2710
motorang: Scheissteil leider. Ist nicht wasserdicht nur "spritzwassergeschützt". Wenns runterfällt fliegt der Akkudeckel weg und der Akku raus. Die Taschenlampe ist nicht über die Tastensperre gesperrt. Über die Software könnt ich auch was erzählen aber da hat wohl jeder Hersteller seine Spezialitäten (Beispiel: Anruf im Auto: freisprechen braucht 3 Tastendrücker statt einen. Beispiel 2: Internetzugang liegt fix und unveränderlich auf einer prominenten Taste). Das B2700 ist jedenfalls eher für SUV-Besitzer als für Moppedfahrer geeignet. Immerhin Datenkabel und Software dabei so dass ich das Telefonbuch gesichert hatte
+ kein Smartphone, daher gute Akkulaufzeit
Südhessischer: Ich habe seit ein paar Monaten das B2710 weil sich bei dem Vorgänger die Kunststoffhülle/Gehäuse aufgelöst hat. Ich bin eigentlich sehr zufrieden damit. Das recht oft meine Hosentasche bestens ausgeleuchtet ist stört mich nicht besonders. Die Leuchtdiode braucht ja nicht viel. Die Taschenlampe ist übrigens nach der Telefonfunktion das von mir am häufigsten genutzte Ding am Telefon. Eins ohne kommt für mich auch in Zukunft nicht in Frage.
Beste Bohne: 2710 ist empfehlenswert. Ist dicht und stabil. Bedienung recht easy. Lange Akkulaufzeit.

Galaxy S4 active
motorang, Werner, BMW maniac, Roll
- Stromversorgung per Micro-USB, dann angeblich nicht komplett wasserdicht. Kontaktloses Laden mit Bastelei möglicherweise nachrüstbar.
- Groß (5 Zoll) und ohne Schutzhülle stoßempfindlich (Glas relativ exponiert)
+ Vierkernprozessor, reichlich Speicher, flüssiges Arbeiten mit Reserven
+ Lange Standbyzeit erreichbar
+ Bildschirm gut handschuhbedienbar, auch bei Feuchtigkeit am Display
+ Wechselbarer Akku, Micro-SD-Karte
+ Viel Zubehör am Markt, Halterungen, Ersatzakkus etc
+ Root und ROMs verfügbar

Sony

Sony Xperia active
Straßenschrauber, Therion
Akku hält nicht lange, das Display ist ziemlich dunkel.
Root/custom roms möglich.
Schwacher Prozessor, wenig Speicher.
Anwendungen mit großen Karten laufen nicht gut und stürzen häufigl ab.
Die Halterungen der Abdeckungen für Kopfhörer und Ladebuchse brechen schon mal, dann gehen die Abdeckungen schnell verloren und Wasser kann eindringen.
Große Öse, praktisch für eine Fangschnur mit Karabiner.

Xperia Z1 compact
Straßenschrauber
GPS sehr flott. Russische Satelliten (GLONAS) findet es auch, sonst dürfte es ja auch nicht in Rußland verkauft werden.
Die Kamera von dem Z1 ist auch sehr gut.
root und custom-images sind beim Z1 compact möglich
EDIT: Gerade schreibt die Werkstatt, daß mein Z1 irreparabel ist wegen Displayriss und Wasserschaden (!).

Das Xperia Z1 bekommt man jetzt (März 2015) schon ab 250.-
Das Z1-Display ist ziemlich kratzfest, mit Schlüsseln zusammen in der Tasche getragen bleibt auf Dauer nicht ohne Folgen.
Die Kratzer sind aber sehr unauffällig.

Sony Xperia Z2
Ragman
Nicht explizit outdoor eingestuft, aber recht stabil und wasserdicht. Ich habe es mir für den Fall zugelegt, daß es beim Angeln ins Wasser fällt. Mittlerweile denke ich auch, daß sich die Wasserdichtigkeit bei Winterkativitäten auszahlt (Schneeschuhwandern mit entsprechender Transpiration, steckengebliebenes Russsengespann ist mir ja die letzten Jahre erspart geblieben). Tolles Display mit anscheind wirklich kratzfestem Glas und ausreichend Akku. Sehr gute Kamera.

Sony Xperia Z3 compact
Straßenschrauber
IP68, 2600 mAh Akku fest eingebaut, wie beim Z1 compact wird es den bald auch einzeln zum selber tauschen geben.
Super Kamera!
Magnetladeanschluß, auch beim Laden wasserdicht.
Kann gerootet werden. Akkulaufzeit ist sehr gut.
Straßenpreis Anfang März 2015 um 370.-, wenn der Nachfolger in einem halben Jahr rauskommt, wird der Preis unter 300.- gehen.
Viele dieser Geräte haben ein Problem mit der Kamera: pinkfarbenen Bereich in Bildmitte, der nur auf beim Fotografieren gleichmäßig grauer Flächen auffällt.

Utano

Utano Barrier T180
Roll
Baugleich mit irgendeinem von den Katerpillern.
Android, recht langsam, zu gut outdoorgekapselt für richtig guten Empfang.
Kann aber notfalls einen Hammer ersetzen - nur das Gorillaglas hat nach mehreren Jahren in der Hosentasche mit Spaxschrauben ein paar Kratzer.
Bei stündlichem email-Abruf Akkustandzeit ca. 30 h unter ungünstigen Umständen.
Sehr schön: Platz für eine zweite SIM-Card.
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17204
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Outdoorhendis - die Liste

Beitragvon Therion » Mi 25 Feb, 2015 12:05

Ende Juni ´14 hab ich das Nokia 3720 nach 20 Monaten Pause reaktiviert. Original Akku hält jetzt noch 7 Tage, bei 2-3 Gesprächen am Tag und gelegentlichem surfen. Immer noch wasserdicht, hatte es auf einer Baustelle im 2 Tage Dauergewitter problemlos im Einsatz wo mir der Sagem GSM-R Panzer abgesoffen ist.
Aktuelle Apps, brauchbares Navi und Wlan fehlen halt.
Wär eine Empfehlung für Leute mit Touch Screen Allergie, wenn die Lagerware nicht für Apothekerpreise abverkauft würde.
Greetz
Steve
Edit: Noch ein echtes Telefon mit Zusatzfunktionen und nicht ein Computer mit Telefonfunktion.
If I knew I was going to live this long I would have taken better care of myself !
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 3048
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland

Re: Outdoorhendis - die Liste

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Mi 25 Feb, 2015 15:17

Geil :smt023
Danke Andreas sehr nützliche Übersicht. Hast dir aber Arbeit gemacht.
"Die Zukunft war früher auch besser." Karl Valentin
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 2153
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: Outdoorhendis - die Liste

Beitragvon Straßenschrauber » Do 05 Mär, 2015 19:30

Sony Xperia Z3 compact
IP68, 2600 mAh Akku fest eingebaut, wie beim Z1 compact wird es den bald auch einzeln zum selber tauschen geben.
Super Kamera!
Magnetladeanschluß, auch beim Laden wasserdicht.
root und custom-images sind beim Z1 compact möglich, beim Z3 soll es möglich sein.
Straßenpreis Anfang März 2015 um 370.-, wenn der Nachfolger in einem halben Jahr rauskommt, wird der Preis unter 300.- gehen.

Das Xperia Z1 bekommt man jetzt (März 2015) schon ab 250.-
Das Z1-Display ist ziemlich kratzfest, mit Schlüsseln zusammen in der Tasche getragen bleibt auf Dauer nicht ohne Folgen.
Die Kratzer sind aber sehr unauffällig.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1147
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Outdoorhendis - die Liste

Beitragvon Straßenschrauber » Do 05 Mär, 2015 19:41

Motorola Defy:
Anwendungen, die mit großen Karten arbeiten, besonders osmand, sind bei mir auf dem Defy oft abgestürzt.
Laden per USB auf dem Motorrad schadet der USB-Buchse, das gilt aber wohl für alle per USB geladenen Teile.
Etwas geholfen hat es, das Ladekabel so zu fixieren, daß keine Bewegungen zum Telefon durchgereicht werden.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1147
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Outdoorhendis - die Liste

Beitragvon Roll » Fr 06 Mär, 2015 15:03

Zum Utano Barrier T180:
Baugleich mit irgendeinem von den Katerpillern.
Android, recht langsam, zu gut outdoorgekapselt für richtig guten Empfang.
Kann aber notfalls einen Hammer ersetzen - nur das Gorillaglas hat nach mehreren Jahren in der Hosentasche mit Spaxschrauben ein paar Kratzer.
Bei stündlichem email-Abruf Akkustandzeit ca. 30 h unter ungünstigen Umständen.

Sehr schön: Platz für eine zweite SIM-Card.
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 5824
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Re: Outdoorhendis - die Liste

Beitragvon Straßenschrauber » Sa 07 Mär, 2015 16:34

Ergänzung Sony Xperia Z3 compact
Viele dieser Geräte haben ein Problem mit der Kamera: pinkfarbenen Bereich in Bildmitte, der nur auf beim Fotografieren gleichmäßig grauer Flächen auffällt.

Sony Xperia active
Akku hält nicht lange, das Display ist ziemlich dunkel.
Root/custom roms möglich.
Schwacher Prozessor, wenig Speicher.
Anwendungen mit großen Karten laufen nicht gut und stürzen häufigl ab.
Die Halterungen der Abdeckungen für Kopfhörer und Ladebuchse brechen schon mal, dann gehen die Abdeckungen schnell verloren und Wasser kann eindringen.
Große Öse, praktisch für eine Fangschnur mit Karabiner.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1147
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Outdoorhendis - die Liste

Beitragvon Straßenschrauber » Mo 09 Mär, 2015 22:19

Sony Xperia Z3 kann gerootet werden.
Akkulaufzeit ist sehr gut.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1147
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Outdoorhendis - die Liste

Beitragvon motorang » Di 10 Mär, 2015 06:47

Straßenschrauber hat geschrieben:Sony Xperia active
Akku hält nicht lange, das Display ist ziemlich dunkel.
Root/custom roms möglich.
Schwacher Prozessor, wenig Speicher.
Anwendungen mit großen Karten laufen nicht gut und stürzen häufigl ab.
Die Halterungen der Abdeckungen für Kopfhörer und Ladebuchse brechen schon mal, dann gehen die Abdeckungen schnell verloren und Wasser kann eindringen.
Große Öse, praktisch für eine Fangschnur mit Karabiner.


Servus,
hast Du ein neues Handy erfunden?

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17204
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Outdoorhendis - die Liste

Beitragvon Therion » Di 10 Mär, 2015 08:19

Hat er nicht. Das ist das kleine weiße Sony Ericsson, das du vor längerer Zeit bei mir begutachtet hast.
Greetz
Steve
Zuletzt geändert von Therion am Di 10 Mär, 2015 11:34, insgesamt 1-mal geändert.
If I knew I was going to live this long I would have taken better care of myself !
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 3048
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland

Re: Outdoorhendis - die Liste

Beitragvon motorang » Di 10 Mär, 2015 08:38

Ahso, danke
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17204
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Outdoorhendis - die Liste

Beitragvon Straßenschrauber » Di 10 Mär, 2015 08:56

~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1147
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Outdoorhendis - die Liste

Beitragvon Straßenschrauber » Di 10 Mär, 2015 09:03

Das könnte auch interessant sein: Samsung Galaxy Tab Active.
Ein spritzwassergeschütztes stabiles Tablet mit angeblich stabiler und auch beim Laden wasserdichter USB-Buchse.
Bild
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1147
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Outdoorhendis - die Liste

Beitragvon ragman » Di 10 Mär, 2015 10:57

Die Sony-Xperia Tablets sind ebenfalls wasserdicht und man ladet idealerweise über ein Magnetdock oder -kabel.
Das beste Werkzeug ist ein Tand in eines tumben Toren Hand.
(D. Düsentrieb)
Benutzeravatar
ragman
Vielschreiber
 
Beiträge: 2693
Registriert: Di 18 Jul, 2006 11:59
Wohnort: Kärnten

Re: Outdoorhendis - die Liste

Beitragvon motorang » Di 10 Mär, 2015 11:16

Ordnungsruf:

Die allgemeine Diskussion, Neuheiten, Hörensagen etc bitte lieber hier: viewtopic.php?f=44&t=2279


In diesem Fred bitte nur eigene Erfahrungen posten, danke ...

Danke!
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17204
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Nächste

Zurück zu Unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast