Benzinkocher-Fred

Camping, Kocherei, Fotografieren, Navigation etc.

Re: Benzinkocher-Fred

Beitragvon Russenjesus » Mi 08 Feb, 2017 23:19

Hallo Fränky,
auf die Schnelle fällt mir nur das hier ein:

https://www.oldcolemanparts.com/home.php?cat=23

RJ
Russenjesus
Wenigschreiber
 
Beiträge: 235
Registriert: Do 04 Feb, 2010 17:29
Wohnort: Edre

Re: Benzinkocher-Fred

Beitragvon KNEPTA » Fr 10 Feb, 2017 00:04

Russenjesus hat geschrieben:Das Drahtseil bewirkt, dass der Kocher weniger Sprit bis zur Düse hat, und somit nicht auskühlt.
Mein PT2 brennt seither sauber und ich wollte schon die Düse wechseln...


:pray:

Der Seiltrick funktioniert einwandfrei. Ich hab den Tank mit Bremsenreiniger gespült und ausgeblasen. Ebenso die Leitung und die Düse. Brennt nach kurzer Vorheizphase wunderbar von Stand bis Vollgas mit blauer Flamme. Sehr leise und läßt sich herrlich regeln.

Danke

Uwe
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Die Hauptursache für Streß ist der tägliche Umgang mit Idioten...
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 11370
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Benzinkocher-Fred

Beitragvon Russenjesus » Fr 10 Feb, 2017 11:33

Hallo Uwe,
na nen neuen Kocher als Freund:-)?

Manchmal darf man auch den Russen glauben:-)

RJ
Russenjesus
Wenigschreiber
 
Beiträge: 235
Registriert: Do 04 Feb, 2010 17:29
Wohnort: Edre

Vorherige

Zurück zu Unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast