Streckenweise Navigationsoptionen einstellen

Camping, Kocherei, Fotografieren, Navigation etc.

Streckenweise Navigationsoptionen einstellen

Beitragvon motorang » Mi 10 Feb, 2016 20:27

Argl ... jahrelang ärger ich mich rum und dann das.

Problem: ich hab beispielsweise eine österreichische Vignette, aber keine slowenische. In Kroatien ist die Maut streckenabhängig auf der Autobahn zu zahlen.
Wenn ich jetzt eine Wagenfahrt nach Kroatien plane, würde ich gerne bis zur Grenze Autobahn fahren, das kurze Stück durch Slowenien dann ohne Autobahn - einfach weil sich für das kurze Stück keine Pauschalvignette auszahlt - und in Kroatien wieder Autobahn
Das würd ich gerne auch in der Routenplanung so haben, um Distanz und Fahrzeit zu ermitteln. Bei den üblichen Routenplanerseiten geht das aber nur für die Gesamtstrecke, also muss ich dort drei Routen machen, länderweise mit oder ohne Autobahnnutzung, und danach die Teilstrecken und Teilzeiten zusammenrechnen.

Und unterwegs wäre es auch klasse, nicht VOR der Grenze dran denken zu müssen, dass ich abfahren und am Navi rumfummeln muss, um die Routenoptionen zu ändern.

Haha - bin inzwischen draufgekommen: mein Navi kann beides, nur halt etwas versteckt.

Wenn ich eine Route mit mehreren Zwischenzielen eingebe, kann ich für jede Teilstrecke - beim Eingeben des nächsten Zwischenziels nach Klick auf die Schaltfläche "Mehr" - Routenoptionen eingeben.

Ein dickes PLUS für die Software "Navigator 6" vom Medion Navi!
Mein Garmin ZUMO 2** kann das nicht :roll:

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17202
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Streckenweise Navigationsoptionen einstellen

Beitragvon T. » Do 11 Feb, 2016 00:22

...Ich war altmodisch und hab mir letzten September den sehr netten "Girls from Croatia" Ausweichführer ausgedruckt.
War aber teilweise schon wieder veraltet, weil die SLO ein paar Bundesstrassen schon wieder umgebaut hatten.
Aber für Anhaltspunkte war´s schon recht...

Ich hatte die Druckversion...net so viel gequacke...

https://www.youtube.com/watch?v=f_CSikB4_zg
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 4659
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen

Re: Streckenweise Navigationsoptionen einstellen

Beitragvon Aynchel » Fr 19 Feb, 2016 20:13

mein Garmin kann das auch nicht
bei solchen Gelegenheiten gehe ich hin und mache 2 oder 3 Routen die ich dann einzeln starten muss

in aller Regel mach ich meine Planungen aufm Motoplaner und nutze das Garmin nur zur Wiedergabe
http://www.motoplaner.de/
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1289
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Streckenweise Navigationsoptionen einstellen

Beitragvon kahlgryndiger » Fr 19 Feb, 2016 20:32

Ich plane nix mehr. Kommt sowieso alles anders. Ich packe mir lediglich alles interessanten Punkte als POIs drauf und entscheide spontan.
Ist aber interessant welche Möglichkeiten es gäbe wenn man denn möchte :smt023 Mit dem Autowagen sicher eine Option.
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14518
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Streckenweise Navigationsoptionen einstellen

Beitragvon keulemaster » Sa 20 Feb, 2016 20:04

Also ich probierte das gleich bei meinem TomTom Urban, da kann ich mehrere Ziele hintereinander definieren, er fragt mich dann zu jedem ziel wie ich fahren will, zugeben nur nachdem ein ziel erreicht wurde.
Fuhrpark: W650/BJ99 - CB550F1/BJ76 - TS250/1Solo/BJ81
Pflegefälle: Triumph Boneville SE/BJ2010 - RD250/BJ73 - Estrella/BJ94
Benutzeravatar
keulemaster
Vielschreiber
 
Beiträge: 1256
Registriert: Mo 06 Dez, 2010 10:44
Wohnort: Innsbruck

Re: Streckenweise Navigationsoptionen einstellen

Beitragvon Russenjesus » Do 28 Apr, 2016 09:58

Hallo Aynchel,
ich hab grad mit dem Motoplaner ne Route erstellt und auch gespeichert.
Leider kann ich die Datei weder unter Linux noch unter XP auf mein Zúmo 370 speichern, es wird einfach nicht erkannt.

Weisst Du da zufällig weiter?

Wegen Garmin auf Windoof-7 umzustellen hab ich noch kein Bock.

Gruß RJ
Russenjesus
Wenigschreiber
 
Beiträge: 235
Registriert: Do 04 Feb, 2010 17:29
Wohnort: Edre

Re: Streckenweise Navigationsoptionen einstellen

Beitragvon kahlgryndiger » Do 28 Apr, 2016 10:20

Moin Jupp :-D
Also bei mir klappt das auch unter Linux.
Die Route nicht speichern sondern für Garmin exportieren oder so.
Genauer kann ich gerade nicht weil im Umzug fest stecken ... :omg:
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14518
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Streckenweise Navigationsoptionen einstellen

Beitragvon roger » Do 28 Apr, 2016 13:42

Joo,
unter Export das richtige Format auswählen, dann speichern, dann aufs Navi übertragen
Hurra!
Ach nee, doch nich...
Benutzeravatar
roger
Der Rotschn
 
Beiträge: 4704
Registriert: Do 22 Dez, 2005 11:20
Wohnort: Pfungstadt

Re: Streckenweise Navigationsoptionen einstellen

Beitragvon Straßenschrauber » Mi 04 Mai, 2016 16:52

CoPilot kann es auch nicht, und wird es in absehbarer Zeit auch nicht können.
Welche offline-Navigation für Android kann das?
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1142
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Streckenweise Navigationsoptionen einstellen

Beitragvon Aynchel » Do 12 Mai, 2016 21:22

Russenjesus hat geschrieben:Hallo Aynchel,
ich hab grad mit dem Motoplaner ne Route erstellt und auch gespeichert.
Leider kann ich die Datei weder unter Linux noch unter XP auf mein Zúmo 370 speichern, es wird einfach nicht erkannt.

Weisst Du da zufällig weiter?

Wegen Garmin auf Windoof-7 umzustellen hab ich noch kein Bock.

Gruß RJ



Moin Jup

Gerne genommen ist die Verwechslung von Route und Track.

Die meissten Strassen Navis können nur Routen darstellen.
Wenn man aber einen Track runter geladen hat, wird das Strassennavi den nicht erkennen.
Denn Tracks braucht man eigendlich nur zum Gelände fahren, halt da wo es kleine Routing fähigen Karten gibt.
Beim Motorplaner gibt es über dem Knopf "Export" das Auswahlfenster Route oder Track bzw beides.
Ich lade die Strassenstrecken als Router im .gpx Format für Garmi runter, wobei ich auf 48Wegpunkte auffülle.
Mehr verdaut mein Garmin nicht.

Ein gesunder Spieltrieb ist bei dem Jonglieren mit der Zauberei schon sinnvoll. :wink:

holdrio
Aynchel
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1289
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Streckenweise Navigationsoptionen einstellen

Beitragvon motorang » Fr 13 Mai, 2016 05:55

Zumindest bei den Straßengarmins (Zumo, Nüvi etc) ist es so, dass das Gerät eine Route als eine Strecke mit Zwischenzielen ansieht. Es macht dann ganz genau das gleiche als wenn man so eine Route mit Zwischenzielen von Hand eingäbe - es rechnet eine Route aus.
Wenn das Kartenmaterial da irgendwo keine Verbindung "hergibt" dann scheitert die Sache. Auch rechnet das Gerät mit etwas anderen Algorithmen als die Muttersoftware am PC, sei es Motoplaner oder Basemap oder sonstwas. Es ist also NICHT so, dass man am Navi dann die gleiche Route bekommen MUSS als am PC ... sondern nur die gleichen Zwischenziele.

Mit offroadigen Tracks, die man sich aus GPSies.com oder ähnlichen Quellen runterlädt, ist die Sache kwasi zum Scheitern verurteilt.

Eine Moving Map Software hingegen stellt den Track genau so dar wie er ist - als eine "Perlenkette" von Zwischenzielen mit geraden Strecken dazwischen, die über einer Karte dargestellt wird. Das funktioniert dann zu Lande, zu Wasser und in der Luft gleich und immerdar: der PILOT sieht Routeninfos, die unterlegte Karte und die Realität - und der Prozessor zwischen den Ohren macht ne echte Route draus ...

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17202
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz


Zurück zu Unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast