Erfahrung mit Robens-Zelten?

Camping, Kocherei, Fotografieren, Navigation etc.

Erfahrung mit Robens-Zelten?

Beitragvon Werner » Mo 29 Feb, 2016 10:54

Moin,

gibt es hier allgemeine Erfahrungen mit Robens-Zelten?

Gruß Werner
Benutzeravatar
Werner
vormals mimose
 
Beiträge: 1405
Registriert: Mo 16 Mär, 2009 23:16
Wohnort: Dreiländereck NL/B/D

Re: Erfahrung mit Robens-Zelten?

Beitragvon Boscho » Mo 29 Feb, 2016 11:11

Moin!

Ich habe seit über zehn Jahren ein Robens Silver Spider (Iglu-Zelt, knapp 2 Personen, kein Vorzelt). Die Verarbeitung ist tadellos. Das Gestänge (Alurohr) ist stabil, die Alu-Zeltnägel ebenfalls. Die Konstruktion empfinde ich als recht durchdacht (Aufhängeöse in der Kuppel, Kleinkramtasche am Eingang, separate Kuppelabdeckung am Außenzelt, verschließbare Kuppellüftung innen, orzelt in die Kuppel integriert, Halterung der drei Spannstangen per Schlauchtunnel und Stiften in den Enden, rote Abspannschnüre - die es aber wirklich nur bei Starkwind braucht - und einiges mehr).

In den letzten Jahren fangen die getapeten Nähte an, das Tape abzuwerfen. Ansonsten ist das Zelt noch absolut in Ordnung, speziell auch die Beschichtung des Außenzeltes. Das Zelt ist bei mir jedes Jahr etwa zwei Wochen aufgebaut, vorwiegend im Frühjahr/Sommer/Herbst und steht dabei maximal drei Tage am Stück irgendwo herum.

Meiner Ansicht nach ein gutes Zelt zu einem (damals zumindest) sehr moderaten Preis. Ich täte bei denen wieder kaufen. :smt023

Grüße!
B.
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 5113
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Erfahrung mit Robens-Zelten?

Beitragvon ETZChris » Mo 29 Feb, 2016 13:43

Die haben ja ein wirklich umfangreiches Angebot.
Welches ist denn dein Zielzelt?
http://www.robens.de/de-DE/Products/Tents
Gruß
Christian

"Das Netz ist die Welt der Misslaunigen, der Voyeure, der Psychopathen, der Verantwortungslosen, der Undisziplinierten." (Jakob Augstein)
Benutzeravatar
ETZChris
Vielschreiber
 
Beiträge: 3596
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 10:41
Wohnort: Klingenstadt

Re: Erfahrung mit Robens-Zelten?

Beitragvon Werner » Mo 29 Feb, 2016 13:50

Das soll es werden: http://www.robens.de/de-DE/Products/Tents/Outback/Fairbanks Ist im Angebot für ca. 2/3 des Listenpreises.

Gruß Werner
Benutzeravatar
Werner
vormals mimose
 
Beiträge: 1405
Registriert: Mo 16 Mär, 2009 23:16
Wohnort: Dreiländereck NL/B/D

Re: Erfahrung mit Robens-Zelten?

Beitragvon ETZChris » Mo 29 Feb, 2016 14:53

Tolles Ding.
Wenn ich älter bin, werde ich mir sowas auch zulegen. :weg: Aber noch komm ich mit meinem Tunnel ganz gut zurecht ;)
Gruß
Christian

"Das Netz ist die Welt der Misslaunigen, der Voyeure, der Psychopathen, der Verantwortungslosen, der Undisziplinierten." (Jakob Augstein)
Benutzeravatar
ETZChris
Vielschreiber
 
Beiträge: 3596
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 10:41
Wohnort: Klingenstadt

Re: Erfahrung mit Robens-Zelten?

Beitragvon Matthieu » Mo 29 Feb, 2016 14:58

ETZChris hat geschrieben:Wenn ich älter bin, werde ich mir sowas auch zulegen. :

Wenn du älter bist, dann fährst du wie alle Deutschen in der Hauptsaison für drei Wochen nach Spanien in die Ferienanlage, da brauchst du kein Zelt.
Ach ne, das war ja der andere Typ aus Solingen...
Matthieu
Wenigschreiber
 
Beiträge: 385
Registriert: Do 08 Jan, 2009 08:24
Wohnort: Franken

Re: Erfahrung mit Robens-Zelten?

Beitragvon Christoph » Mo 29 Feb, 2016 21:20

High,
mein Zelt spielt zwar in einer völlig anderen Liga (reichlich 2 Personen mit Gepäck; Vorzelt nachgerüsted;Robens Summerwind) ist auch noch nicht so sehr alt, ich finds jedenfalls von der Verarbeitung wie vom eingesetzten Material recht überzeugend. Ebefalls find ich es recht gut durchdacht, lediglich etwas Kettenlinienschnitt im Firstbereich hätte ihm noch gut getan. Vom Preis Leistungsverhältnis ist es jedenfalls absolut empfehlenswert.
Christoph
wann, wenn nicht jetzt
wo, wenn nicht hier
wie, wenn ohne Liebe
wer, wenn nicht wir
Rio Reiser
Christoph
Vielschreiber
 
Beiträge: 2418
Registriert: Sa 14 Nov, 2009 09:28
Wohnort: Nordhessen

Re: Erfahrung mit Robens-Zelten?

Beitragvon kahlgryndiger » Mo 29 Feb, 2016 21:43

Das Fairbanks habe ich letzten Herbst gekauft aber leider erst einmal benutzt.
Der erste Eindruck war auf jeden Fall mal positiv. Sehr ordentliche Verarbeitung. Ich mag halt auch das Material. Kürzlich habe ich noch das dazu passende Tarp von Robens gekauft. Bislang allerdings noch unaufgebaut.

Gruß
Andreas, der Kahlgryndige

Edit möchte noch darauf hinweisen dass das Zelt nicht für Feldbetten geeignet ist.
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14689
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main


Zurück zu Unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast