Ausrüstungsfrage Warndreieck

Camping, Kocherei, Fotografieren, Navigation etc.

Re: Ausrüstungsfrage Warndreieck

Beitragvon Wolfgang » So 01 Mai, 2016 18:30

bitteschön - was trägt in diesem Sommer bitte der geneigte Heinkelfahrer ?



....war ich heute vermutlich wieder voll daneben mit meinem Outfit :(


Wolfgang
Wenn's net so schwer wär, wünschd i, i wär wer.
Benutzeravatar
Wolfgang
Vielschreiber
 
Beiträge: 2273
Registriert: Fr 10 Feb, 2006 10:36
Wohnort: Schorndorf

Re: Ausrüstungsfrage Warndreieck

Beitragvon altf4 » So 01 Mai, 2016 18:48

seit ca. 1965. scnr... :smt005

g max ~:)
Bild "Irgendwann isch se soa liadrig, dass se nemme verreggd!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 5993
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Re: Ausrüstungsfrage Warndreieck

Beitragvon kahlgryndiger » So 01 Mai, 2016 19:09

Ich fahre ja zur Zeit am liebsten mit der Lederhose von Winklbauer Modell "Anton", kombiniert mit der Sunstuff Scrambler Jacke. In welche Schublade passt das jetzt?
Verwirrte Grüße vom Kahlgrndigen :-D
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14317
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Ausrüstungsfrage Warndreieck

Beitragvon Dreckbratze » So 01 Mai, 2016 19:18

@wolfgang: selbstverständlich sakko, weisses hemd, slipper, nach hinten gekämmte haare und dunkle sonnenbrille im ray-ban stil.
ich habe noch ein aussagekräftiges foto von meinem vater zur ansicht ;-)
@andreas: du punk, du!
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 10438
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Ausrüstungsfrage Warndreieck

Beitragvon fleisspelz » So 01 Mai, 2016 19:27

Solang Du was anhast ist doch alles gut, oder?
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20173
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: Ausrüstungsfrage Warndreieck

Beitragvon Wolfgang » Mo 02 Mai, 2016 07:55

Naja, geht beim Heinkel auch ohne.

Wenn da zwischen den Beinen was runterhängt, kann man nix einklemmen.


(Scheiße - jetzt ham wer den Fred versaut. Tschuldigung :oops: )

Wolfgang
Wenn's net so schwer wär, wünschd i, i wär wer.
Benutzeravatar
Wolfgang
Vielschreiber
 
Beiträge: 2273
Registriert: Fr 10 Feb, 2006 10:36
Wohnort: Schorndorf

Re: Ausrüstungsfrage Warndreieck

Beitragvon thealien » Di 03 Mai, 2016 07:41

Hallo

kinder kinder kinder :-)... jaja
also im letzten jahrtausend bin ich ab und an nur mit helm turnschuen und badehose /t-shirt zum bodensee gefahren...
mein damaliger käfer hinten drauf und die hat die badetasche fest umklammert....waren so 5km fahrt bis zum see.

pannendreieck hatte ich damals nicht dabei :-D :-D

gut der krempel ist gekommen....nun kann ich in die schweiz ohne angst vor der rennleitung.

hier ein paar fotos...
scheisse das dings ist gross...also ich brauche jetzt warnweste,verbandszeugs,pannendreieck...damit darf ich nun in fast ganz europa rumfahren...ersatzglühbirnen hab ich noch nicht...aber in die ecke komm ich selten wo ich das brauche...


IMG_20160502_183217130.jpg
ja ist gross...und ich hab riesenbärenpranken
IMG_20160502_183217130.jpg (39.9 KiB) 398-mal betrachtet



grüsse
markus
Dateianhänge
IMG_20160502_183348628.jpg
aufestellt macht es keinen schlechten eindruck
IMG_20160502_183348628.jpg (43.44 KiB) 398-mal betrachtet
--------------------------------------
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe (Walter Röhrl)
Benutzeravatar
thealien
Ganz neu
 
Beiträge: 48
Registriert: Mo 11 Mai, 2015 14:59
Wohnort: Vorarlberg/österreich

Re: Ausrüstungsfrage Warndreieck

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Di 03 Mai, 2016 10:20

thealien hat geschrieben:ersatzglühbirnen hab ich noch nicht...aber in die ecke komm ich selten wo ich das brauche...

Gibt es die verordnung auch :shock:
Was machen dann die armen Würmer mit den LED ringsum an ihren Neueisen :?: :?:
"Die Zukunft war früher auch besser." Karl Valentin
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 2055
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: Ausrüstungsfrage Warndreieck

Beitragvon Boscho » Di 03 Mai, 2016 10:57

Ein dummes Gesicht und einen guten Eindruck. ;)
Das Leben ist zu kurz für faule Kompromisse.
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 4911
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Ausrüstungsfrage Warndreieck

Beitragvon fleisspelz » Di 03 Mai, 2016 11:11

Die zeigen dem kroatischen Polizisten ein Ersatzglühlampenset mit Bilux und Co aus dem Fundus vor und kommen damit durch. :omg: ... So geschehen 2014 in der Nähe von Rovinji :D
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20173
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: Ausrüstungsfrage Warndreieck

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Di 03 Mai, 2016 11:17

:rofl:
"Die Zukunft war früher auch besser." Karl Valentin
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 2055
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: Ausrüstungsfrage Warndreieck

Beitragvon Boscho » Di 03 Mai, 2016 11:25

Man sollte vielleicht erwähnen dass nur solche Leuchtmittel mitzuführen sind die unterwegs auch ausgetauscht werden können. LED- und Xenonlamperl sind damit meines Wissens nicht gemeint. ;)
Das Leben ist zu kurz für faule Kompromisse.
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 4911
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Ausrüstungsfrage Warndreieck

Beitragvon Arne » Di 03 Mai, 2016 12:28

oh du schöne neue Welt, da versucht man sein Gepäck zu optimieren in Richtung kleiner leichter und dann füllt man die Lücken mit dem Gelump für die Obrigkeit. :keule:
may the bridges i burn light the way
Benutzeravatar
Arne
Vielschreiber
 
Beiträge: 3152
Registriert: Di 22 Sep, 2009 14:38
Wohnort: 64686 Lautertal

Re: Ausrüstungsfrage Warndreieck

Beitragvon motorang » Di 03 Mai, 2016 12:59

@Puki: wenn schon zitieren dann vollständig, gell?

Allgemein zum Thema Warnausrüstung und Motorrad in Europa:

Warnweste
Beim Thema Warnweste wird oftmals zwischen Mitführpflicht und Tragepflicht unterschieden. Im Falle einer Mitführpflicht ist der Fahrer gesetzlich verpflichtet, eine Warnweste mitzuführen. Tragepflicht bedeutet, dass im Unfall- oder Pannenfall der Fahrer verpflichtet ist, eine Warnweste anzulegen, sobald er das Motorrad verlässt. Eine Tragepflicht kann allerdings unabhängig von einer Mitführpflicht verordnet sein. Dies ist u.a. in Italien, Bulgarien, Tschechien, Serbien und Luxemburg der Fall. Wird der Motorradfahrer hier ohne Warnweste gestoppt, ist keine Strafe fällig. Hat er aber einen Unfall und legt keine Warnweste an, muss er Strafe zahlen.

Eine Mitführpflicht der Warnweste für Motorradfahrer gilt zum Beispiel in Litauen, Bosnien & Herzegowina, Spanien und in der Slowakei. In Portugal gilt die Vorschrift, eine Warnweste mitzuführen und zu tragen, nur für örtlich registrierte Fahrzeuge - dazu gehören auch Mietfahrzeuge.
Warndreieck(e)
In Ungarn, Schweden, Finnland, Dänemark, der Schweiz, auf Malta und in Russland ist ein Warndreieck für jedes Motorrad Pflicht.


In Österreich gilt das nur für mehrspurige und auch nur über Land:
Quelle: http://www.oeamtc.at/portal/warnwestenp ... 00+1109712

Seit 1. Mai 2005 besteht in Österreich die Mitführ- und Tragepflicht von Warnwesten. Der Lenker eines mehrspurigen Kraftfahrzeuges muss demnach eine Warnbekleidung mitführen, die der ÖNORM EN 471 entspricht.
Tragepflicht

Das Kraftfahrgesetz (KFG) besagt, dass die Warnweste auf einer Freilandstraße dann von Lenkern mehrspuriger Kfz getragen werden muss, wenn laut Gesetz auch ein Pannendreieck aufzustellen ist. Das ist der Fall, wenn das Auto an einer unübersichtlichen Straßenstelle steht sowie bei schlechter Sicht, Dämmerung oder Dunkelheit.

Auf einer Autobahn oder Autostraße ist das Tragen einer Warnweste unabhängig von den Sichtverhältnissen immer vorgeschrieben, wenn der Lenker das Fahrzeug verlässt und sich auf der Fahrbahn oder dem Pannenstreifen aufhält, etwa um eine Panne zu beheben.


Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17110
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Ausrüstungsfrage Warndreieck

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Di 03 Mai, 2016 13:48

Jetzt will ich es aber schon genau wissen.
um auf den eigentlichen Fred ausgang zurück zukommen wo wird denn eine Din für die mitzuführenden Warndreiecke gefordert?
"Die Zukunft war früher auch besser." Karl Valentin
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 2055
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

VorherigeNächste

Zurück zu Unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron